System Shock 3 : Entwicklung offiziell angekündigt

, 24 Kommentare
System Shock 3: Entwicklung offiziell angekündigt

Die für den heutigen Tag geplante Ankündigung von System Shock ist dank findiger Fans zwar schon seit der vergangenen Woche kein Geheimnis mehr gewesen, trotzdem verrät die nunmehr offizielle Vorstellung des Projekts einige weitere, wenngleich insgesamt spärliche Details.

Die nun komplettierte Teaser-Seite verrät zumindest, dass der verrückte Supercomputer Shodan wieder auf den Plan treten wird. Die Fragen Are you ready to revel in my magnificence, hacker? sowie die per Audio-Datei vorgetragene Drohung Did you think i'd forgotten you, insect? verraten die größenwahnsinnige KI, die Spieler seit 1994 korrekt als Hacker oder herablassend als unbedeutendes Insekt bezeichnet.

Der Anmeldung zum Newsletter angehängt ist nun zudem ein Fragebogen, über den Otherside neben der bevorzugten Spieleplattform Vorerfahrungen mit der Serie abfragt, offenbar um zu bestimmen, ob System Shock 3 stärker an Teil 1 oder Teil 2 der Reihe anknüpfen soll. Außerdem möchten die Entwickler wissen, wie hoch das Interesse der Spieler an Virtual-Reality-Produkten ausfällt. Damit wird nicht nur verraten, dass System Shock 3 bei adäquater Nachfrage VR-Headsets unterstützen könnte, sondern dass sich die Arbeiten noch in einem vergleichsweise frühen Stadium befinden müssen, in dem zunächst noch das Konzept des Spiels ausgearbeitet wird.