Xiaomi : Windows 10 Mobile für das Mi 4 ist jetzt für alle freigegeben

, 36 Kommentare
Xiaomi: Windows 10 Mobile für das Mi 4 ist jetzt für alle freigegeben
Bild: Xiaomi

Seit dem 1. Juni kann eine sehr kleine Gruppe von Besitzern des Xiaomi Mi 4 Windows 10 Mobile auf dem Android-Smartphone ausprobieren. Ab sofort steht eine Beta-Version von Windows 10 Mobile für alle Nutzer der LTE-Version des Smartphones zum Download bereit.

Xiaomi hat die allgemeine Verfügbarkeit von Windows 10 Mobile für die 4G-Version des Mi 4 über das eigene Forum angekündigt. Im selben Thread gibt es gleich nach dem ersten Bild auch einen Downloadlink für das ROM. Der Link wird allerdings erst dann sichtbar, wenn auf den Thread geantwortet wurde. Alternativ könne Windows 10 Mobile für das Mi 4 auch über die Teilname am Microsoft Insider Program bezogen werden. Die entsprechende Webseite bietet diese Möglichkeit zumindest derzeit aber noch nicht.

Für die Installation des ROMs wird das Programm MiFlash benötigt, das Xiaomi zusammen mit einer Anleitung in einem weiteren Thread zum Download anbietet. Xiaomi weist explizit darauf hin, dass nur diese spezielle Version des MiFlash-Programms (20150601) für die Installation von Windows 10 Mobile geeignet sei, weil sie die benötigten Qualcomm-Treiber mitbringe.

Bei dem zur Verfügung gestellten ROM handelt es sich um eine Beta-Version, bei der es laut Xiaomi noch zu Fehlern kommen könne. Interessierte Nutzer können aber jederzeit mit dem gleichen Tool zum Android-Derivat MIUI zurückkehren.

Windows 10 Mobile auf dem Xiaomi Mi 4
Windows 10 Mobile auf dem Xiaomi Mi 4 (Bild: Xiaomi)

Xiaomi ist mit der Freigabe von Windows 10 Mobile für das Mi 4 der dritte Hersteller, der von Microsoft unterstützt wird. Die meisten der bisher unterstützten Smartphones stammen von Microsoft und Nokia selbst, einzig das hierzulande nicht erhältliche HTC One (M8) for Windows bildet eine Ausnahme. Weil auch Xiaomi das Mi 4 nicht in Deutschland anbietet, muss es derzeit über Online-Shops wie Trading Shenzhen importiert werden. In der LTE-Version kostet das Smartphone aktuell rund 270 Euro.

Xiaomi Mi 4
Software:
(bei Erscheinen)
Android 5.1
Display: 5,00 Zoll
1.080 × 1.920, 441 ppi
IPS
Bedienung: Touch
Status-LED
SoC: Qualcomm Snapdragon 801
4 × Krait 400, 2,50 GHz
28 nm, 32-Bit
GPU: Adreno 330
578 MHz
RAM: 3.072 MB
LPDDR3
Speicher: 16 / 64 GB
Kamera: 13,0 MP, 2160p
f/1,8, AF
Sekundär-Kamera: Nein
Frontkamera: 8,0 MP, 1080p
f/1,8, AF
GSM: GPRS + EDGE
UMTS: HSPA+
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
LTE: Advanced
↓150 ↑50 Mbit/s
WLAN: 802.11 a/b/g/n/ac
Wi-Fi Direct
Bluetooth: 4.0 Low Energy
Ortung: A-GPS, GLONASS
Weitere Standards: Micro-USB 2.0
SIM-Karte:
Akku: 3.080 mAh
fest verbaut
Größe (B×H×T): 68,5 × 139,2 × 8,90 mm
Schutzart:
Gewicht: 149 g
Preis: 270 € / –