AiO-Wasserkühlung : EVGAs QR-System setzt auf Schnellverschlüsse

, 20 Kommentare
AiO-Wasserkühlung: EVGAs QR-System setzt auf Schnellverschlüsse
Bild: EVGA

Teil der von EVGA auf der CES 2016 ausgestellten Produkte ist eine „High Performance Wasserkühlung ohne Limits“. Das geschlossen und befüllt ausgelieferte All-in-One-System lässt sich jedoch, anders die meisten Konkurrenzmodelle, erweitern.

Durch die Verwendung von Schnellkupplungen sollen dabei auch unerfahrene Anwender ihren Kühlkreislauf erweitern können, ohne sich mit dem Befüllen des Kreislaufes auseinandersetzen zu müssen. Damit sind die von Asetek gefertigten Modelle „QRC (Quick Release CPU) und QRG (Quick Release GPU) neben dem bereits verfügbaren EK Water Blocks EK-Predator die einzigen AiO-Kühler am Markt mit einem derartigen System.

Mehr als ein Komplettset

Bei EVGA bestimmt das neue Schnellkupplungssystem jedoch einen größeren Bereich der Produktpalette und umfasst etwa auch Grafikkarten der „Hybrid“-Serie, welche ihre GPU mit einem AiO-Kühler, ihre Spannungswandler jedoch mit einem typischen Radiallüfter temperieren. Als erstes und bislang einziges angekündigtes Modell wird laut Informationen von Gamers Nexus eine GeForce GTX 980 Ti als „QRG“-Version erscheinen. Wie das Unternehmen auf der Messe demonstriert, können durch die Schnellkupplungen mehrere Grafikkarten und Prozessoren in den selben Kühlkreislauf eingebunden werden, wobei vor allem High-End-Rechner im Fokus stehen. Die Schnelltrenn-Kupplungen sollen mehrere Tausend Verbindungsvorgänge ohne Beeinträchtigung der Abdichtung aushalten.

Laut EVGA sollen QRC- und QRG-Komponenten zudem große Kühlkreisläufe mit 4-Way-SLI, mehreren Prozessoren und Radiatoren stemmen können. Wärmetauscher werden in Größen zwischen 120 und 360 Millimeter angeboten. Das gesamte System soll sich zudem per Software steuern lassen. Wo sich die Pumpen befinden, ist nicht gänzlich geklärt. Laut Gamers Nexus sind die Grafikkarten und CPU-Blocks mit einer Fördereinheit ausgestattet. Per USB wird der CPU-Kühler angebunden und mit Strom versorgt, auf der Oberseite befindet sich eine RGB-LED unter dem beleuchteten EVGA Logo.

Das QR-System wird nach gegenwärtigem Stand nicht als Komplettset, sondern nur in einzelnen Teilen verkauft und soll noch in diesem Jahr auf den Markt kommen.