Antec H2O H600 PRO & H1200 PRO : Kompaktwasserkühlung im traditionellen Design

, 9 Kommentare
Antec H2O H600 PRO & H1200 PRO: Kompaktwasserkühlung im traditionellen Design
Bild: Antec

Bei den All-in-One-Kühlern H2O 650 und 1250 wollte Antec mit rahmenlosen Lüftern Akzente setzen. Mit den neuen Modellen H2O H600 Pro und H1200 Pro kehrt das Unternehmen wieder zur klassischen Komplettwasserkühlung zurück.

Sowohl die H2O H600 mit 120-mm-Radiator als auch die H1200 mit 240-mm-Wärmetauscher sind mit austauschbaren, blau beleuchteten Lüftern ausgestattet, die sich über ein PWM-Signal zwischen 600 und 2.400 U/Min betreiben lassen. Pumpe und Kühlblock sind bei den neuen Modellen wieder eine Einheit und sollen sich durch eine besonders lange Haltbarkeit aufgrund der Verwendung höherwertiger Materialien auszeichnen; Antec spricht von einer MTBF von 150.000 Stunden.

Ob die Pumpe einzeln oder zusammen mit den Lüftern geregelt werden kann, konnte Antec auf Nachfrage von ComputerBase nicht beantworten. Die Montagehalterung ist zu allen aktuellen Sockeln von Intel sowie AMD mit Ausnahme des FM1 kompatibel.

Beide Kühler sollen ab sofort zu einer Preisempfehlung von rund 60 (H2O H600 Pro) beziehungsweise 88 Euro (H2O H1200 Pro) im Handel verfügbar sein.

Antec H2O 600 Pro Antec H2O 1200 Pro
Radiator (L × B × H): 155 × 120 × 27 mm 275 × 120 × 27 mm
Anschlüsse: geschlossenes System
Schlauchlänge: 315 mm 348 mm
Ausgleichsbehälter:
Pumpe: ??
Lebensdauer (MTBF): ?
Anschluss: ?
Position: in Kühler integriert
Verbrauch: ?
Lüfter: 1 × 120 × 120 × 25 mm
600 – 2.400 U/min
87,6 – 123,8 m³/h
1,6 – 2,3 H²O
16,0 – 35,0 dBA
4-Pin-PWM
2 × 120 × 120 × 25 mm
600 – 2.400 U/min
87,6 – 123,8 m³/h
1,6 – 2,3 H²O
16,0 – 35,0 dBA
4-Pin-PWM
Lüftersteuerung: Lüftersteuerung?
Software-Konfiguration?
Kompatibilität: AMD: Sockel FM2/FM1/AM3(+)/AM2(+)
Intel: LGA 2011/1366/115x/775
Preis: 60 € 88 €