I/O 2016

Google I/O 2016: Entwicklerkonferenz findet vom 18. bis 20. Mai statt

Mahir Kulalic
4 Kommentare
Google I/O 2016: Entwicklerkonferenz findet vom 18. bis 20. Mai statt
Bild: Google

Die Entwicklerkonferenz Google I/O findet dieses Jahr vom 18. bis zum 20. Mai statt. Anders als in den Jahren zuvor lädt Google nicht ins Moscone Center nach San Francisco, sondern ins Shoreline Amphitheatre in Mountain View, dem Hauptsitz des Unternehmens.

Einen genauen Zeitplan hat Google derzeit noch nicht veröffentlicht. Die I/O ist Googles wichtigste Veranstaltung und wird unter anderem für die Vorstellung neuer Produkte genutzt. Die I/O 2015 im letzten Jahr nutzte Google unter anderem für einen Ausblick auf Android 6.0 Marshmallow mit Rechtemanagement, Google Now on Tap und Offline-Navigation per Google Maps.

Auch für dieses Jahr wird ein Ausblick auf die nächste Android-Version erwartet. Ein Zeitraum für die Anmeldung für Entwickler ist derzeit noch nicht bekannt. Mit weiteren Infos zur Veranstaltung ist in nächster Zeit zu rechnen.

Das EM-2024-Tippspiel ⚽ auf ComputerBase – heute schon getippt?
Google I/O 2016 (18.–20. Mai 2016): Alle News auf der Themenseite!
  • Android 7.0 Nougat im Test: Googles Mobil-Betriebssystem war noch nie so produktiv
  • Google: Exklusiver Nexus-Launcher erinnert an Android 1.0
  • Android-Apps: Play Store für Chrome OS auf Chromebooks verfügbar
  • +21 weitere News