GTX 980MX & GTX 970MX : Nvidia ersetzt zwei Notebook-Produkte im 2. Quartal

, 29 Kommentare
GTX 980MX & GTX 970MX: Nvidia ersetzt zwei Notebook-Produkte im 2. Quartal
Bild: Nvidia

Die Seite hwbattle.com will Spezifikationen für zwei neue mobile Grafikchips von Nvidia in Erfahrung gebracht haben. Die genannten GeForce GTX 980MX und GTX 970MX GPUs basieren auf der GM204-GPU und versprechen mit 1.664 sowie 1.408 CUDA Cores ein kleines Leistungsplus.

Die GeForce GTX 980MX und GeForce GTX 970MX würde in das aktuelle Angebot im High-End-Bereich passen, das derzeit von der GeForce GTX 980, der GeForce GTX 980M und der GeForce GTX 970M besetzt ist. Sowohl die Shader-Konfiguration als auch die Textur-Einheiten sowie Raster-Operatoren fügen sich in die Zwischenräume der aktuellen Notebook-GPUs ein. Bei den Taktraten hat es dagegen nur marginale Änderungen gegeben. Die GeForce GTX 980 MX arbeitet zehn Megahertz schneller, die GeForce GTX 970 MX dagegen zwölf Megahertz langsamer.

GeForce
GTX 980 (Desktop)
GeForce
GTX 980 (Notebook)
GeForce
GTX 980MX
GeForce
GTX 970 (Desktop)
GeForce
GTX 980M
GeForce
GTX 970MX
GeForce
GTX 970M
Shader-Einheiten 2.048 2.048 1.664 1.664 1.536 1.408 1.280
Basis-Chiptakt 1.126 MHz ~1.170 MHz 1.048 MHz 1.050 MHz 1.038 MHz 941 MHz 953 MHz
Maximaler Takt 1.240 MHz 1.228 MHz ? 1.178 MHz 1.127 MHz ? 1.038 MHz
Speichermenge (GDDR5) 4 GB 8 GB 4/8 GB 3,5 + 0,5 GB 4/8 GB 3/6 GB 3/6 GB
Speichertakt 3.500 MHz 3.500 MHz 2.500 MHz 3.500 MHz 2.500 MHz
Speicherinterface 256 Bit 224+32 Bit 256 Bit 192 Bit 192 Bit
Speicherbandbreite 224 GB/s 224 GB/s 160 GB/s 196+28 GB/s 160 GB/s 120 GB/s 120 GB/s
TDP (ca.) 165W ~150-190W 125W-145W 145W 125W 100W 75W

Die beiden Nachfolger sollen laut ersten Berichten im englischsprachigen Raum als Ersatz und nicht als Ergänzung für die bestehenden Karten dienen. Die Eckdaten, sofern sie stimmen, lassen einen Leistungsgewinn von knapp zehn Prozent erwarten.