Battlezone 98 Redux : Shooter-RTS-Hybrid wird im Frühjahr 2016 wiederbelebt

, 25 Kommentare
Battlezone 98 Redux: Shooter-RTS-Hybrid wird im Frühjahr 2016 wiederbelebt
Bild: Steam

Noch in diesem Jahr soll eine Neuauflage des Spieleklassikers Battlezone aus dem Jahr 1998 erscheinen, der Strategie- und Actionspiel vereint. Neben der für Remastered-Spiele typischen, überarbeiteten Grafik soll Battlezone 98 Redux Online-Mehrspielergefechte ermöglichen und Mods über den Steam-Workshop unterstützen.

In einer alternativen Zeitlinie liefern sich Amerikaner und Sovjets in den 1960er Jahren nicht nur ein Rennen um die Erforschung des Weltraum, sondern führen nach der Entdeckung eines außerirdischen Metalls auch gleich einen Krieg um die unendlichen Weiten. Spieler übernehmen dabei die Rolle einer Partei und führen Schlachten sowohl aus der von Strategiespielen bekannten, isometrischen Perspektive, die sich zum Aufbau eines Stützpunktes eignet, als auch einer von Shootern bekannten Ego-Ansicht – jeder Soldat kann auf Wunsch auch direkt gesteuert werden, um etwa in Duellen feindlichen Schüssen auszuweichen. Battlezone erhielt durch dieses Konzept zwar positives Kritiken, war aber kommerziell wie viele andere Spiele mit ungewöhnlichem Konzept kein Erfolg. Das gleiche Schicksal war auch der ein Jahr später veröffentlichen Fortsetzung beschieden.

Battlezone 98 Redux – Official Reveal Trailer

Für die Überarbeitung des Titels hat Rebellion mit Big Boat Interactive ein externes Studio beauftragt. Dort arbeiten unter anderem drei Entwickler, die schon an Battlezone gearbeitet haben. Erscheinen soll Battlezone 98 Redux im „Frühjahr 2016auf Steam.

Offizielle Systemanforderungen für Battlezone 98 Redux
Minimal Empfohlen
Betriebssystem Windows XP oder neuer Windows 7 oder neuer
Prozessor Intel Pentium D (3 GHz)
Athlon 64 X2 4200+
Intel Core i5
AMD FX
Arbeitsspeicher 2 GB RAM 6 GB RAM
Grafikkarte AMD Radeon HD 2600 Pro
Nvidia GeForce-8800-Serie
AMD Radeon HD 7750
Nvidia GeForce-400-Serie
HDD 2 GB