Notiz Smartphone-Fotografie : Huawei und Leica arbeiten zusammen

, 5 Kommentare
Smartphone-Fotografie: Huawei und Leica arbeiten zusammen

Huawei und Leica haben eine Partnerschaft angekündigt, um bei den Themen Optical Engineering und Smartphone-Fotografie durch eine Zusammenarbeit bessere Lösungen zu entwickeln. Durch die gemeinsame Arbeit soll die Kameraqualität von Smartphones gesteigert werden.

Über die ersten Ergebnisse der Partnerschaft möchten der mittlerweile drittgrößte Smartphone-Hersteller der Welt und der deutsche Kamera-Pionier im Laufe der Zeit berichten. Die großen Smartphone-Hersteller haben in den vergangenen Jahren immer größeren Wert auf die Kamera gelegt und die Qualität verbessert. Zuletzt stand der Umgang mit schlechten Lichtverhältnissen im Fokus, der immer noch das größte Problemfeld der kleinen Sensoren in Smartphones ist. Beispielsweise Samsung und LG setzen bei ihren neuen Topmodellen Galaxy S7 und G5 auf eine Blende von f/1.7 und f/1.8, um die Lichtstärke der Kameras zu steigern.