Apple : iPad Pro mit 9,7 Zoll, 12-MP-Kamera und bis zu 256 GB

, 110 Kommentare
Apple: iPad Pro mit 9,7 Zoll, 12-MP-Kamera und bis zu 256 GB
Bild: Apple

Neben dem iPhone SE hat Apple heute ein kleineres iPad Pro mit 9,7-Zoll-Bildschirm, schnellem A9X-Chip, zwölf Megapixel starker UHD-Kamera und Stifteingabe vorgestellt. Der Preis beginnt bei 689 Euro für das Modell mit 32 Gigabyte Speicher. Erstmals sind bis zu 256 GB wählbar.

Mehr Leistung dank A9X

Mit dem A9X verpasst Apple dem Tablet sein bislang stärkstes System-on-a-Chip, das bereits im iPad Pro mit 12,9 Zoll mit seinen zwei Twister-CPU-Kernen und PowerVR-Series-7XT-GPU Bestleistungen erzielte. Wie hoch CPU und GPU takten, darüber hat Apple keine Angaben gemacht.

Apple iPad Pro mit 9,7 Zoll

Das Bildschirm passt sich der Lichttemperatur an

Der Bildschirm ist wie beim iPad Air 2 9,7 Zoll groß aber gleichzeitig 25 Prozent heller und reflektiert 40 Prozent weniger Licht. Die Farbsättigung ist laut Apple ebenfalls 25 Prozent höher. Zwei Sensoren erfassen die Farbtemperatur des umgebenden Lichts, woraufhin der Bildschirm die Farbe entsprechend anpasst. Apple nennt diese von Samsungs Flaggschiff-Smartphones bereits bekannte Technik True Tone Display.

Vier Lautsprecher für besseren Klang

Mit dem großen iPad Pro eingeführt, halten auch die vier Lautsprecher, von denen jeweils zwei an einer der kurzen Seiten sitzen, Einzug beim iPad Pro (9,7 Zoll). Im Gegensatz zu der bisherigen Lösung, zwei Lautsprecher an einer der beiden kurzen Seiten, entsteht so ein echtes Stereo-Klangbild. Jeweils die in der aktuellen Halteposition des Tablets oberen Lautsprecher fungieren als Hochtöner, die unteren beiden als Tief- und Mitteltöner. Die Lautstärke gegenüber dem iPad Air 2 ist laut Apple doppelt so hoch.

Apple iPad Pro (9,7 Zoll)
Apple iPad Pro (9,7 Zoll) (Bild: Apple)

Die beste iPad-Kamera hat 12 Megapixel und kann UHD-Video

In einem Punkt ist das iPad Pro (9,7 Zoll) allen bisherigen iPads, auch dem großen Bruder, überlegen: der Kamera. Mit einer Auflösung von zwölf Megapixeln und der Fähigkeit Videos in Ultra HD aufzunehmen, entsprechen die Eckdaten der Kamera aus dem iPhone 6s. Zudem ist ein Dual-LED-Blitz verbaut. Die frontseitige Kamera arbeitet mit fünf Megapixeln. Der Bildschirm lässt sich als Blitz für Selbstporträts verwenden.

Apple iPad Pro (9,7 Zoll)
Apple iPad Pro (9,7 Zoll) (Bild: Apple)

Mit Zubehör zum Arbeitstier

Auch das kleinere iPad Pro ist ein Tablet für Kreative und zum Arbeiten. Der Apple Pencil ermöglicht das Nutzen des Tablets für beispielsweise Zeichnungen und Karikaturen. Das Smart Keyboard ermöglicht die Nutzung des iPads als Notebook-Ersatz. Über weitere Adapter kann ein Mikrofon oder ein Ethernet-Kabel an das iPad angeschlossen werden. Das Gewicht liegt bei unter 450 Gramm.

Höherer Preis mit mehr Speicher

Im Vergleich zum iPad Air 2 steigt der Preis des kleinen iPad Pro um rund 200 Euro in der Basisausstattung. Abgesehen von der an sich stärkeren Hardware, erhalten Käufer auch den doppelten Speicher. Wie bereits beim großen iPad Pro gibt es drei Speicherausstattungen mit 32, 128 und erstmals 256 Gigabyte, während Kunden beim iPad Air 2 zwischen 16, 64 und 128 Gigabyte wählen können. Als Farben stehen Gold, Roségold, Silber und Space Grau zur Wahl. Vorbestellungen werden ab dem 24. März entgegengenommen, ab dem 31. wird ausgeliefert.

Preise der iPads im Vergleich
Modell 16 GB (LTE) 32 GB (LTE) 64 GB (LTE) 128 GB (LTE) 256 GB (LTE)
iPad Air 2 439 (559) Euro 539 (659) Euro Nicht mehr verfügbar
iPad Pro (9,7 Zoll) 689 (839) Euro 869 (1.019) Euro 1.049 (1.199) Euro
iPad Pro (12,9 Zoll) 907 Euro 1.087 (1.237) Euro 1.269 (1.419) Euro

Im Zuge mit der Neuvorstellung des kleinen iPad Pro, hat Apple auch still und heimlich eine 256-Gigabyte-Version des großen Bruders in den Apple Store gestellt. Zudem wurden die Preise des iPad Air 2 nach unten korrigiert. In der Tabelle sind die aktuellen Preise des Apple Stores enthalten.

Apple iPad Pro mit 9,7 Zoll
Apple iPad Pro (9,7 Zoll) Apple iPad Air 2 Apple iPad Pro
Software:
(bei Erscheinen)
iOS 9.3 iOS 8 iOS 9
Display: 9,70 Zoll
1.536 × 2.048, 264 ppi
IPS
12,90 Zoll
2.048 × 2.732, 265 ppi
IPS
Bedienung: Touch, Stylus
Fingerabdrucksensor
Touch
Fingerabdrucksensor
Touch, Stylus
Fingerabdrucksensor
SoC: Apple A9X
2 × Twister, 2,16 GHz
16 nm, 64-Bit
Apple A8X
3 × Typhoon, 1,50 GHz
20 nm, 64-Bit
Apple A9X
2 × Twister, 2,26 GHz
16 nm, 64-Bit
GPU: PowerVR Series 7XT PowerVR GXA6850
450 MHz
PowerVR Series 7XT
RAM: 2.048 MB
LPDDR4
2.048 MB
LPDDR3
4.096 MB
LPDDR4
Speicher: 32 / 128 / 256 GB 16 / 64 / 128 GB 32 / 128 / 256 GB
Kamera: 12,0 MP, 2160p
Dual-LED, f/2,2, AF
8,0 MP, 1080p
f/2,4, AF
Sekundär-Kamera: Nein
Frontkamera: 5,0 MP, 720p
Display-Blitz, f/2,2, AF
1,2 MP, 720p
AF
GSM:
Nein
Variante
GPRS + EDGE
Nein
Variante
GPRS + EDGE
Nein
Variante
GPRS + EDGE
UMTS:
Nein
Variante
DC-HSPA
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
Nein
Variante
DC-HSPA
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
Nein
Variante
DC-HSPA
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
LTE:
Nein
Variante
Advanced
↓300 ↑50 Mbit/s
Nein
Variante
Advanced
↓150 ↑50 Mbit/s
Nein
Variante
Advanced
↓150 ↑50 Mbit/s
WLAN: 802.11 a/b/g/n/ac
Bluetooth: 4.2 4.0 4.2
Ortung:
Nein
Variante
A-GPS, GLONASS
Nein
Variante
A-GPS, GLONASS
Nein
Variante
A-GPS, GLONASS
Weitere Standards: Lightning, Smart Connector Lightning Lightning, Smart Connector
SIM-Karte:
Variante
Nano-SIM
Variante
Nano-SIM
Variante
Nano-SIM
Akku: 7.306 mAh (27,91 Wh)
fest verbaut
7.340 mAh (27,62 Wh)
fest verbaut
10.307 mAh (38,80 Wh)
fest verbaut
Größe (B×H×T): 169,5 × 240,0 × 6,10 mm 220,3 × 305,7 × 6,90 mm
Schutzart:
Gewicht: 437 / 444 g 437 / 444 g 713 / 723 g
Preis: 689 € / 869 € / 1.049 € / 839 € / 1.019 € / 1.199 € ab 377 € / ab 469 € / ab 489 € / ab 450 € / ab 600 € / ab 579 € 899 € / 1.079 € / 1.269 € / 1.229 € / 1.419 €