microSDXC : Speicherkarten mit 200 GByte von Lexar und Patriot

, 36 Kommentare
microSDXC: Speicherkarten mit 200 GByte von Lexar und Patriot
Bild: Patriot

Rund ein Jahr ist es her, dass SanDisk mit der Ultra eine erste microSDXC-Karte mit 200 GByte Speichervolumen vorgestellt hatte. Erst jetzt gibt es Konkurrenz in dieser Klasse. Sowohl Lexar als auch Patriot Memory bringen ihre 200-GB-Modelle auf den Markt.

Bei Lexar ist es das Spitzenmodell der Serie High-Performance 633x, wobei nach dem üblichen Schema des Herstellers der Name die Übertragungsrate verrät: 633 × 150 KB/s entsprechen rund 95 MB/s, die beim Lesen erreicht werden sollen.

Lexar High-Performance 633x microSDXC 200 GB mit Kartenleser
Lexar High-Performance 633x microSDXC 200 GB mit Kartenleser (Bild: Lexar)
Patriot Instamobile microSDXC 200 GB
Patriot Instamobile microSDXC 200 GB (Bild: Patriot)

Patriots 200-GB-Karte im microSD-Format gehört zur Serie Instamobile und ist zumindest auf dem Papier mit 90 MB/s etwas langsamer. Als einziger Hersteller gibt Patriot neben der Lese- auch die Schreibgeschwindigkeit an, die bei bis zu 40 MB/s liegen soll. Bei Lexar und SanDisk heißt es schlicht, dass die Karte Daten langsamer schreibt als sie sie liest.

Lexar nennt eine Preisempfehlung von rund 130 US-Dollar exklusive Mehrwertsteuer und liefert einen USB-3.0-Kartenleser mit. Zur Patriot Instamobile mit 200 GB und SD-Karten-Adapter liegen keine Preisinformationen vor. Das 128-GB-Modell der Serie kostet im Hersteller-Shop 75 US-Dollar ohne Steuer.

Samsung hat bislang noch keine microSD-Karte mit 200 GB im Programm, bei 128 GB hören die Serien Evo, Evo Plus und Pro Plus auf.

microSD-Speicherkarten mit dem derzeit größten Speichervolumen
Lexar High-Performance 633x 200 GB Patriot Instamobile 200 GB SanDisk Ultra 200 GB
Typ microSDXC
Kapazität 200 GB
Datenbus UHS-I
Lesen (max.) 95 MB/s 90 MB/s 90 MB/s
Schreiben (max.) k. A. 40 MB/s k. A.

Die Größten sind nicht die Schnellsten

Weniger Speicherplatz, aber mehr Datendurchsatz liefern die derzeit schnellsten microSD-Karten mit UHS-II-Schnittstelle, die Daten etwa drei Mal schneller lesen können.

Die aktuell schnellsten microSD-Speicherkarten im Vergleich
Toshiba Exceria Pro M501 SanDisk Extreme Pro Lexar Professional 1800x
Typ microSDHC/microSDXC microSDXC microSDHC/microSDXC
Kapazitäten 16/32/64 GB 64/128 GB 32/64/128 GB
Datenbus UHS-II
Lesen (max.) 270 MB/s 275 MB/s 270 MB/s
Schreiben (max.) 250 MB/s* 100 MB/s k. A.
* nur 16 GB; 32 u. 64 GB schreiben mit 150 MB/s