Notiz Verschiebung : Battlefleet Gothic: Armada erscheint erst im April

, 6 Kommentare
Verschiebung: Battlefleet Gothic: Armada erscheint erst im April
Bild: Focus Home

Eigentlich sollte Battlefleet Gothic: Armada noch im März erscheinen. Nachdem Publisher Focus Home trotz des nahenden Monatsendes keinen Termin genannt hatte, folgt nun die erwartete Verschiebung: Das Strategiespiel wird nun am 21. April in den Handel kommen.

Als Grund nennen die Entwickler das überraschend umfangreiche Feedback aus dem gegenwärtigen Beta-Test, das in die Vollversion einfließen soll. Die Testphase, an der unter anderem Vorbesteller teilnehmen dürfen, wird wie geplant weiterhin nahtlos an die Veröffentlichung des Titels anknüpfen und endet nun erst im April. Um für die Wartezeit zu entschädigen und das Balancing testen zu können, werden die Weltraum-Duelle in den „nächsten Tagen“ um Orks ergänzt, die einen gänzlich unterschiedlichen Spielstil erfordern sollen.

Außerdem kündigen die Entwickler an, eine weitere Flotte einer noch unbekannten Fraktion entwickeln zu wollen, die wie die Space Marines in Form eines DLCs nachgereicht werden soll. Vorbesteller erhalten auch dieses Inhaltspaket kostenfrei.

Battlefleet Gothic: Armada – Orks Trailer