Wikipedia : Neue iOS-App unterstützt 3D Touch und Handoff

, 5 Kommentare
Wikipedia: Neue iOS-App unterstützt 3D Touch und Handoff

Die Wikimedia Foundation hat die iOS-App für Wikipedia einer Aktualisierung unterzogen, welche zahlreiche Verbesserungen mit sich bringt. So unterstützt diese unter anderem ab sofort die Handoff- sowie die 3D-Touch-Funktion.

Des Weiteren bietet die jetzt veröffentlichte Version 5.0 eine deutlich vereinfachte Oberfläche, über die Nutzer besser zu den gewünschten Informationen gelangen sollen. Dabei wird vor allem Gesten eine größere Rolle zuteil, Nutzer eines iPhone 6s oder 6s Plus können die neue App-Version zudem bequemer über die 3D Touch steuern. Darüber hinaus besteht über die Handoff-Funktion die Möglichkeit, Artikel und Lesestände zwischen den iOS-Geräten eines Nutzers auszutauschen – ein auf dem iPhone begonnener Artikel kann somit an selber Stelle auf dem iPad zu Ende gelesen werden.

Weitere Verbesserungen betreffen die Suche, welche nun präzisere Ergebnisse liefern soll. Ein Explore-Feed soll dem Nutzer darüber hinaus eine Auswahl von für ihn interessanten Artikeln präsentieren, ebenfalls möglich ist die Anzeige von Artikeln nach dem Zufallsprinzip oder anhand der Beliebtheit sowie das Bild des Tages. Über die Nearby-Funktion lassen sich zudem Artikel anzeigen, welche sich auf Gegebenheiten in der Nähe des Lesers beziehen.

Die rund 15 Megabyte große kostenlose App ist ab sofort in Apples App Store erhältlich und setzt mindestens iOS 8 voraus.