YouTube : Live-Streaming-App Connect in der Mache

, 8 Kommentare
YouTube: Live-Streaming-App Connect in der Mache

Das Videoportal YouTube soll die eigenen Ambitionen im Bereich Live-Streaming intensivieren und ein entsprechendes Angebot für Mobilplattformen, ähnlich Facebook Live und Twitters Periscope, planen, berichtet VentureBeat. Die YouTube Connect genannte App werde sowohl für Android-Geräte als auch iPhones und iPads verfügbar sein.

Vom Funktionsumfang her erinnere die noch in der Entwicklung befindliche App an die Konkurrenten Periscope und Facebook Live. Der Nutzer könne direkt, nachdem er sich mit seinem Google- beziehungsweise YouTube-Account in der App angemeldet hat, mit Live-Übertragungen vom Smartphone aus beginnen. Zudem soll die App Chats mit anderen Anwendern ermöglichen und auch eine Tagging-Funktion bieten. Ein in die App integrierter News-Feed zeige außerdem die neuesten Videoclips von Freunden und anderen abonnierten YouTube-Nutzern.

Speicherung von Live-Aufnahmen, keine Facebook/Twitter-Integration

Nutzer sollen Live-Videos sowohl innerhalb der App als auch auf der regulären YouTube-Seite betrachten können. Die App erlaube es höchstwahrscheinlich, die eigenen Übertragungen zu speichern; zu diesem Zweck soll nach jeder Live-Session ein Dialog erscheinen, welcher den Nutzer danach fragt, ob er den Stream sichern möchte. Ob die noch fehlende Facebook- und Twitter-Unterstützung mit der Konkurrenzsituation zu Facebook Live und Twitters Periscope zusammenhängt, geht aus dem Bericht nicht hervor.

YouTube stellt Anwendern zwar bereits einen Bereich für Live-Streaming auf der Website zur Verfügung, jedoch ist die Option zum Erstellen eigener Live-Übertragungen noch nicht für alle Nutzer verfügbar. YouTube Connect soll dagegen allen Android- und iOS-Nutzern ermöglichen, ohne Umwege Live-Streams zu übertragen. Manual Bronstein, YouTubes Verantwortlicher für den Bereich Product for Consumers, äußerte sich bereits letztes Jahr optimistisch über das Potenzial von Live-Übertragungen: „YouTube ist zum Synonym für Video geworden, und ‚Live‘ war schon immer ein sehr aufregender Teil des Spektrums an Videoübertragungen.“ Auf Nachfrage von VentureBeat gab YouTube keinen Kommentar zur etwaigen Entwicklung einer Live-Streaming-App.