Huawei Honor V8 : Zwei Kameraobjektive, QHD-Display und 4 GB RAM

, 23 Kommentare
Huawei Honor V8: Zwei Kameraobjektive, QHD-Display und 4 GB RAM
Bild: TENAA

Eigentlich hat Huaweis Tochtermarke Honor die Vorstellung des kommenden Mittelklasse-Smartphones V8 erst für den 10. Mai in China geplant. Die chinesische Zulassungsbehörde TENAA zeigt allerdings jetzt schon Bilder des Honor V8 und erwähnt Details zu Dual-Kamera, Akku und Display.

Basismodell mit Dual-Kamera, 4 GB RAM und 3.400-mAh-Akku

Die Regierungsbehörde nennt mit KNT-AL10, KNT-TL10 und KNT-AL20 drei V8-Modelle, die zum Verkauf freigegeben wurden. Die Basis-Varianten KNT-AL10 und KNT-TL10 sollen sich in der Gehäusefarbe unterscheiden. Der Kunde hat die Wahl zwischen Silber, Gold und Roségold.

Das Full-HD-Display (1.920 × 1.080 Pixel, H × B) bietet eine Diagonale von 5,7 Zoll. Die zwei Kameraobjektive auf der Rückseite lösen mit 12 MP auf, während die Frontkamera auf 8 MP setzt. Anders als bei den Huawei-Flaggschiffen P9 und P9 Plus findet sich beim Honor V8 kein Hinweis darauf, dass die Kameras über Leica-Objektive verfügen.

Der verwendete Prozessor ist eine nicht näher spezifizierte Achtkern-CPU mit 2,3 GHz. Anzunehmen ist, dass Honor einen Kirin-950-Prozessor verbaut. Beim Arbeitsspeicher setzt Honor auf eine Größe von vier Gigabyte. Der Gerätespeicher beträgt 32 Gigabyte. An Akkukapazität bietet das Honor-Smartphone 3.400 mAh. Die Gehäusemaße betragen 157 × 77,6 × 7,75 mm (H × B × T), bei einem Gewicht von 170 Gramm. Honor verwendet Android 6.0 Marshmallow als Betriebssystem.

Premium-Modell mit QHD-Display, mehr Leistung und Speicher

Das Honor V8 KNT-AL20 bietet einen mit 2,5 GHz geringfügig höher getakteten Achtkern-Prozessor als die Basismodelle. Ob es sich um den gleichen CPU-Typen wie bei den Varianten mit 2,3 GHz handelt, ist nicht bekannt. Das Display bietet eine Auflösung von 2.560 × 1.440 Pixeln (QHD, H × B). Der Flash-Speicher ist mit 64 Gigabyte doppelt so groß wie bei den Modellen KNT-AL10 und KNT-TL10. Außer den genannten Unterschieden bietet das Premium-Modell des Honor V8 die gleichen Spezifikationen wie die beiden Basisvarianten.

Honor hat den 10. Mai per Teaser bereits als Tag der Vorstellung bekanntgegeben. Ebenso wie der Preis ist aber noch unklar, ob und wann das Honor V8 auch in Deutschland auf den Markt kommt.