Lian Li : Netzteil-Premiere im SFX-L-Format

, 23 Kommentare
Lian Li: Netzteil-Premiere im SFX-L-Format
Bild: Lian Li

Trotz der vielen Hardware-Firmen mit externer Entwicklung und Produktion versucht Lian Li mit zwei SFX-L-Netzteilen in diesem Markt Fuß zu fassen. Ähnlich wie bei den Gehäusen richtet sich der Hersteller mit einem 550-Watt-80Plus-Gold- und 750-Watt-80Plus-Platinum-Modell vor allem an Enthusiasten.

Das inoffizielle, von einigen Marken genutzte SFX-L-Format stellt eine um 30 mm tiefere Variante der SFX-Bauform dar. Dadurch sollen Netzteile mit höheren Nennleistungen bei gleichzeitig geringer Lautstärke aufgrund eines 120-mm-Lüfters ermöglicht werden.

Während das PE-550 mit der Nennleistung von 550 Watt mit bereits erhältlichen Netzteilen konkurriert, gibt es neben dem neuen PE-750 mit 750-Watt-Ausgangsleistung und 80Plus-Platinum-Zertifikat kein vergleichbares Netzteil in dieser Baugröße.

Modell PE-550 PE-750
DC Output +3,3 V 20 A
+5,0 V 15 A
+12 V1 45 A 62 A
-12,0 V 0,3 A
+5 Vsb 2,5 A
Gesamtleistung 550 W 750 W

Zum Wirkungsgrad gibt Lian Li bis auf die 80Plus-Gold-Zertifizierung des PE-550 und die nächst höhere Platinum-Stufe des PE-750 keine weiteren Details bekannt. Ebenso wurden die Test-Ergebnisse der Zertifizierungsstelle noch nicht veröffentlicht.

Obwohl von den Daten des PE-550 Ähnlichkeiten zu den bisherigen SFX-L-Netzteilen auffallen, verrät ein Blick durch das Lüftergitter, dass es vom Aufbau nicht komplett mit diesen übereinstimmt. Dennoch steckt vermutlich Sirfa als OEM hinter der Fertigung dieses Modells. Demgegenüber produziert Enhance höchstwahrscheinlich das PE-750, welcher bevorzugt solche gebogenen Aluminium-Kühlkörper einsetzt, wie sie auf den Bildern zu erkennen sind.

Kabelausstattung PE-550 PE-750
20+4-Pin ATX 1
4/8-Pin EPS 1
6+2-Pin PCIe 4
SATA 12
Molex 3
Floppy 1

Bezüglich der Kabelgestaltung hat sich Lian Li komplett für eine Flachband-Variante mit schwarzen Adern entschieden. Des Weiteren sind die Anschlüsse für eine individuellere Belegung komplett modular ausgeführt. Das Schutzschaltungs-Paket wird auf der Webseite als vollständig angegeben. Sonstige Details wie die Verfügbarkeit und der Preis wurden noch nicht bekannt gegeben.