Erscheinungstermin : Far-Harbor-DLC für Fallout 4 kommt am 19. Mai

, 25 Kommentare
Erscheinungstermin: Far-Harbor-DLC für Fallout 4 kommt am 19. Mai
Bild: Bethesda

Bethesda nennt einen Erscheinungstermin des „Far Harbor“-DLC für Fallout 4. Die Erweiterung wird Spielern ab dem 19. Mai zur Verfügung stehen und das Rollenspiel um eine strahlenverseuchte Insel, neue Fraktionen, Siedlungen und Dungeons ergänzen.

Far Harbor ist nicht nur der dritte und letzte bislang angekündigte DLC für Fallout 4, sondern auch die erste Erweiterung, die nennenswerte Story-Inhalte mit sich bringen wird. Bethesda nennt den Schauplatz die „größte Landmasse, die Bethesda Game Studios je für ein Add-on geschaffen hat“. Spieler sollen sich darin in eine geheime Synth-Kolonie begeben und auf der namensgebenden Insel Entscheidungen treffen, die die Zukunft verschiedener dort lebender Fraktionen beeinflussen.

Der Season Pass bleibt die Katze im Sack

Weitere Details zu kommenden Inhalten gibt es aber auch jetzt nicht: Der Publisher wolle sich „demnächst“ zu weiteren „Einzelheiten“ der für dieses Jahr geplanten Inhalte äußern. Zuletzt hatte Bethesda dem Titel auf dem PC offizielle Mod-Unterstützung spendiert, die auf der Xbox One und PlayStation 4 noch im Mai beziehungsweise im Juni Einzug halten wird.

Aufgrund der sparsamen Informationspolitik wissen Käufer des Season Pass auch weiterhin nicht, welchen Gegenwert sie für mittlerweile 50 Euro Kaufpreis erhalten. Dass das Rollenspiel mehr als die ursprünglich genannte Anzahl Erweiterungen erhalten wird, hatte Bethesda als Grund für die Preiserhöhung des Season Pass genannt.

Fallout 4 – Far Harbor Official Trailer