Notiz Ausverkauft : Kaum noch Tagestickets für den Gamescom-Samstag

, 21 Kommentare
Ausverkauft: Kaum noch Tagestickets für den Gamescom-Samstag
Bild: Fachstellen für Öffentliche Bibliotheken NRW (CC BY 2.0)

Spieler, welche am Samstag die weltweit größte Messe für interaktive Unterhaltungselektronik und Computerspiele besuchen wollen, besitzen schlechte Karten: Der Veranstalter gab rund drei Monate vor Messestart bekannt, dass für den Gamescom-Samstag keine Tagestickets mehr für Privatbesucher im Ticket-Shop erhältlich sind.

Damit ist der Messe-Samstag noch früher ausverkauft als es bereits im letzten Jahr der Fall war.

Eine kleine Restmenge an Tagestickets für den 20. August 2016 sollen noch in ausgewählten Saturn-Filialen verfügbar sein, ein weiteres kleines Ticketkontingent ist zudem noch für Familien erhältlich, dieses gilt für zwei Erziehungsberechtigte und für bis zu zwei Kinder im Alter von sieben bis elf Jahren. Eine weitere Chance für den Messe-Samstag besteht mit einem Nachmittagsticket, welches den Zutritt zur Messe ab 14:00 Uhr ermöglicht, aber abhängig vom Besucherstrom ist – also davon, wie viele Besucher diese zu diesem Zeitpunkt bereits wieder verlassen haben. Eine Garantie auf einen Einlass gibt es somit nicht, in den letzten Jahren mussten Interessierte teils stundenlange Wartezeiten in Kauf nehmen.

Laut dem Veranstalter sollten sich aber auch Entschlossene für die weiteren Publikumstage am 18., 19. und 21. August beeilen, auch hier dürfte aufgrund des auf Hochtouren laufenden Vorverkaufs die Kartenkontingente schnell aufgebraucht sein.