Icarus A4 : Android-E-Reader mit 13,3 Zoll per Crowdfunding

, 15 Kommentare
Icarus A4: Android-E-Reader mit 13,3 Zoll per Crowdfunding

Nachdem der niederländische Hersteller Icarus bereits mit dem Excel Erfahrungen mit großen E-Book-Readern sammeln konnte, soll nun ein Android-Lesegerät mit einer Displaygröße von 13,3 Zoll folgen. Für das Unternehmen etwas ungewöhnlich ist dabei die Art der Finanzierung per Crowdfunding.

Das unbeleuchtete Display soll neben der Darstellungsgröße eines DIN-A4-Blattes mit einer Auflösung von 1.600 × 1.200 Bildpunkten gefertigt werden und baut auf der Mobius-Technologie von E-Ink auf, welche wiederum auf der Perl-Technik basiert. Somit entscheidet sich mit Icarus erneut ein Hersteller gegen die deutlich robustere Fina-Technologie, welche, je nach Verwendungszweck, auch ihre Nachteile besitzt: Während bei Fina für eine höhere Widerstandsfähigkeit des Unterbaus ein Glassubstrat zum Einsatz kommt, greift E-Ink bei Mobius auf ein Kunststoffsubstrat zurück, welches den Unterbau flexibler und daher weniger anfällig gegenüber Stößen macht.

Der Beschreibung nach wird der Reader, wie bereits der Icarus Excel vor ihm, ausschließlich per Stylus und Tasten bedient. Eine reine Fingernutzung scheint somit nicht möglich.

Das Gespann aus bis zu 1 GHz taktendem Prozessor und ein 1 GByte Arbeitsspeicher soll für einen schnellen Seitenaufbau sorgen, für eigene Inhalte plant Icarus einen internen Speicher von 16 GByte, welcher um 32 GByte per SD-Karte erweitert werden kann.

Als Energiespeicher kommt ein Akku mit einer Kapazität von 4.100 mAh zum Einsatz. Neben WLAN soll der A4 auch Bluetooth als drahtlose Schnittstelle unterstützen, Audio-Dateien können zudem wahlweise über den integrierten Lautsprecher wie auch über den eingebauten Kopfhörer-Anschluss ausgegeben werden.

Icarus A4 mit 13,3 Zoll großem Display
Icarus A4 mit 13,3 Zoll großem Display (Bild: Icarus)

699 US-Dollar und Zugriff auf den Play Store

Den Software-Unterbau bildet eine nicht näher genannte Android-Version. Bei den meisten anderen Readern kommt in solchen Fällen Android in der Version 4 zum Einsatz. Dieses wird zudem mit dem Play Store ausgeliefert, ermöglicht somit das Installieren von Applikationen aus der Verkaufsplattform von Google heraus.

Icarus verlangt für den A4 699 US-Dollar zuzüglich Versand. Ab einem Finanzierungsziel von 25.000 US-Dollar soll der Reader im Juli dieses Jahres ausgeliefert werden. Die Restlaufzeit beträgt noch rund zwei Monate, bis jetzt konnte die Finanzierungssuche 2.237 US-Dollar aufbringen. Wie bei solchen Kampagnen üblich kann zwischen verschiedenen Formen der Unterstützung gewählt werden: Neben dem Kauf des Readers kann das Projekt auch einfach nur mit 10 US-Dollar gefördert werden. Für 759 US-Dollar erhalten Unterstützer zudem – Verfügbarkeit vorausgesetzt – einen Icarus Illumina 6 gratis dazu, der mittlerweile jedoch schon fast zwei Jahre auf dem Markt ist.

Interesse an großen Readern wächst

Dass es einen Bedarf an Readern dieser Größe gibt, hat jüngst eine andere Kampagne bewiesen: Der „13,3 inch Android E-Reader“ von Michael Kozlowski konnte bereits nach fünf Tagen über 35.000 US-Dollar des Finanzierungsziels von 42.000 US-Dollar aufbringen, zum gegenwärtigen Zeitpunkt haben 190 Unterstützer das Projekt mit über 112.000 US-Dollar finanziert. Im Gegensatz zum Icarus verfügt dieser über 512 MByte RAM, mit vier GByte fällt zudem der Speicher für eigene Inhalte deutlich kleiner aus. Dafür lässt sich der DIN-A4-Reader auch mit den Fingern bedienen.

Icarus A4 13.3 inch Android e-reader Icarus Excel 2014
OS: Android Android 4.0.4
Display: 13,3 Zoll, 1.200 × 1.600 Pixel
(150 ppi)
16 Graustufen
E-Ink-Display
13,3 Zoll, 1.200 × 1.600 Pixel
(150 ppi)
16 Graustufen
E-Ink-Display
9,7 Zoll, 825 × 1.200 Pixel
(153 ppi)
16 Graustufen
E-Ink-Display
Technologie: Mobius-Technologie Mobius-Technologie
Wacom-Digitizer
Pearl-Technologie
Regal-Technologie
Wacom-Digitizer
Bedienung: Tasten, Stylus Touch, Stylus Tasten, Stylus
CPU: 1 GHz Freescale i.MX6 (ARM Cortex-A9) mit 1 GHz
Arbeitsspeicher: 1 GB 512 MB
Speicher: 16 GB
um bis zu 32 GB erweiterbar
4 GB
um bis zu 32 GB erweiterbar
Übertragungsstandards: WLAN, Bluetooth nicht bekannt WLAN 802.11 b/g/n
Bluetooth 4.0
Akku: 4.100 mAh 1.270 mAh 1.600 mAh
Abmessung: 325 × 240 × 9 mm 310 × 233 × 6,6 mm 240 × 180 × 9 mm
Gewicht: 500 Gramm 350 Gramm 506 Gramm
Unterstützte Formate: Abhängig von verwendeter Reader-Applikation
Preis (UVP): 699 US-Dollar
(mit kostenlosen Illumina 6 759 US-Dollar)
699 US-Dollar
(mit zweitem Stylus 729 US-Dollar)
319,95 Euro