10/11 Core i7-6950X und i7-6800K im Test : 10 Kerne, 20 Threads und neuer Turbo für 1.600 Euro

, 242 Kommentare

Preis-Leistungs-Verhältnis

Im Preis-Leistungs-Verhältnis wird das Rating von Windows und den Spielen in Full-HD-Auflösung zurate gezogen. Bei den Preisen gilt, dass diese zum Zeitpunkt der Ermittlung auch verfügbar sein sollten, mit der Randbedingung, dass es sich nicht um einen völlig unbekannten Shop handelt. Bei vorab verfügbaren Modellen greift in seltenen Fällen die UVP des Herstellers respektive ein erster Ladenpreis, den Shops gegenüber ComputerBase verlautet lassen haben. (Stand 30.05.2016)

Das Streudiagramm wurde für diesen Test der High-End-Klasse ausgedünnt, alle (sehr) langsamen Modelle wurden entfernt. Im zweiten, klassischen Preis-Leistungs-Diagramm, sind weiterhin aber alle Modelle enthalten.

Mit einem Preis von rund 1.600 bis 1.700 Euro landet der Core i7-6950X natürlich ganz weit am Ende der Liste. Exklusivität und die Leistungskrone haben ihren Preis. Der Blick auf den Core i7-6800K ist deshalb für den Großteil der anvisierten Zielgruppe der Broadwell-E der wichtigerer.

Der Intel Core i7-6800K wird zum Start nahe seiner UVP von knapp 440 Euro geführt, womit er aktuell 70 Euro teurer ist als sein Vorgänger Core i7-5820K – der alte Prozessor hat noch das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis. Den Preis des gleich schnellen Core i7-5930K unterbietet der Core i7-6800K hingegen schon heute so deutlich, dass der neue kleine Sechskerner dem größeren alten vorzuziehen ist.

11 Einträge
Preis-Leistungs-Verhältnis (klassisch)
Angaben in Prozent
    • Intel Celeron G1840
      100,0%
    • AMD Athlon X4 880K
      49,8%
    • AMD FX-6300
      49,1%
    • Intel Pentium G3440
      44,4%
    • AMD FX-8350
      38,3%
    • AMD A10-7860K
      38,3%
    • Intel Core i3-4330
      37,2%
    • AMD FX-8370e
      36,1%
    • AMD A10-7870K
      36,1%
    • AMD FX-8370
      33,6%
    • AMD A10-7890K
      30,7%
    • Intel Xeon E3-1230 v5
      30,3%
    • Intel Core i5-6600K
      30,0%
    • Intel Core i5-5675C
      29,6%
    • Intel Core i5-4690K
      29,6%
    • Intel Xeon E3-1231 v3
      28,5%
    • Intel Core i7-6700K
      25,6%
    • Intel Core i7-4790K
      24,2%
    • Intel Core i7-5820K
      22,7%
    • Intel Core i5-2500K
      21,7%
    • Intel Core i7-2600K
      21,7%
    • Intel Core i7-6800K (TB 3.0)
      19,9%
    • Intel Core i7-3770K
      19,5%
    • Intel Core i7-5930K
      14,8%
    • Intel Core i7-5960X
      9,0%
    • Intel Core i7-6950X (TB 3.0)
      6,9%

Auf der nächsten Seite: Fazit und Empfehlung