GeForce-Treiber 368.39 WHQL : Für Mirror's Edge, Lüfterbug der GTX 1080 und GTX 1070

, 88 Kommentare
GeForce-Treiber 368.39 WHQL: Für Mirror's Edge, Lüfterbug der GTX 1080 und GTX 1070

Nachdem AMD vorgelegt hatte, zieht jetzt auch Nvidia mit einem passenden Spiele-Treiber für Mirror's Edge Catalyst nach. Der GeForce-Treiber 368.39 inklusive WHQL-Zertifikat ist darüber hinaus auch noch für Edge of Nowhere gedacht, parallel dazu ist er der erste finale Treiber für die neue GeForce GTX 1070.

Die Release Notes (PDF) führen zudem die Unterstützung für VR Works der beiden Pascal-Grafikkarten ins Feld, auch der OpenGL-Support für die neue Architektur wurde erweitert. Zusätzlich zu den Optimierungen für besagte Spiele im Normalbetrieb mit einer Grafikkarte hat Nvidia die SLI-Profile für Everybody's Gone to the Rapture, Homefront: The Revolution, Mirror's Edge: Catalyst, The Witcher 3 und Total War: Warhammer angepasst.

Auf der Seite der behobenen Probleme steht ganz vorn der Lüfterbug, der im ersten Treiber für die Referenzkarte alias „Founders Edition“ der GeForce GTX 1080 aufgetreten war. Darüber hinaus wurden weitere kleine Fehler in diversen Spielen beseitigt. Der Download ist wie üblich für alle aktuellen Windows-Versionen in 32- und 64-Bit freigegeben.

Downloads

  • Nvidia GeForce-Treiber

    4,3 Sterne

    Die GeForce-Treiber unterstützen sämtliche aktuellen Nvidia-Grafikkarten.

    • Version 376.19 WHQL Deutsch
    • Version 375.20, Linux Deutsch
    • +8 weitere