Notiz Neu in der Redaktion : Gigabyte GeForce GTX 1080 G1 Gaming

, 32 Kommentare
Neu in der Redaktion: Gigabyte GeForce GTX 1080 G1 Gaming

Mit der GeForce GTX 1080 G1 Gaming von Gigabyte ist die dritte Partnerkarte der GeForce GTX 1080 in der Redaktion eingetroffen. Im Gegensatz zu den bereits getesteten Varianten Asus GeForce GTX 1080 Strix OC Edition und Inno3D iChill GeForce GTX 1080 X3 setzt Gigabyte lediglich auf einen 8-Pin-PCIe-Anschluss.

Der offizielle typische Boost-Takt fällt mit 1.860 MHz zu 1.936 MHz respektive 1.898 MHz auch etwas niedriger aus. Knapp unter der 2-GHz-Marke sind Unterschiede von ein paar Dutzend MHz für die Leistung allerdings weniger entscheidend, können wiederum aber die Lautstärke des Kühlsystems mit beeinflussen. Mit dem ausführlichen Test im Vergleich zur Konkurrenz ist im Laufe dieser Woche zu rechnen.