2/9 GeForce GTX 1070 im Test : Effizient viel Leistung zum hohen Preis

, 707 Kommentare

Die GeForce GTX 1070 Founders Edition im Detail

Die GeForce GTX 1070 Founders Edition ist das Referenzdesign, das es ab Freitag, den 10. Juni, für eine unverbindliche Preisempfehlung von 499 Euro direkt bei Nvidia oder bei den bekannten Online-Händlern zu kaufen geben wird.

Die Nvidia GeForce GTX 1070 Founders Edition
Die Nvidia GeForce GTX 1070 Founders Edition

Abgesehen von dem Schriftzug gleichen sich die GeForce GTX 1070 Founders Edition und die GeForce GTX 1080 Founders Edition von außen wie ein Ei dem anderen. Offensichtliche Unterschiede sind nicht vorhanden, und entsprechend gibt es auch auf der kleineren Pascal-Karte die optische Überarbeitung des Kühlers, der moderner wirkt als bei den alten Referenzkarten.

Optisch der gleiche Kühler wie bei der GTX 1080, aber es gibt Unterschiede

Unter der Haube gibt es aber durchaus Änderungen, die beim Kühler zu finden sind. So verzichtet Nvidia bei der GeForce GTX 1070 Founders Edition auf die teure Vapor-Chamber und setzt stattdessen auf einen Kupfer-Kühlblock über der GP104-GPU sowie auf drei Heatpipes. Beim Gewicht nehmen sich beide Varianten hingegen nichts: 1.033 Gramm wiegt die GTX 1070, 1.028 Gramm die GTX 1080.

Ein 8-Pin-Anschluss wie bei der GeForce GTX 1080
Ein 8-Pin-Anschluss wie bei der GeForce GTX 1080

Die Stromversorgung setzt sich aus vier Phasen für die GPU zusammen, eine weniger als bei der GeForce GTX 1080. Davon abgesehen ist das PCB gleich geblieben. Die Leistungsaufnahme von nicht mehr als 150 Watt wird auch hier über einen Acht-Pin-Stromanschluss gewährleistet. Bei dem Lüfter handelt es sich um die bekannte Radialvariante mit einem Durchmesser von 65 mm. Auf der Rückseite ist eine Backplate angebracht.

Die GeForce GTX 1070 Founders Edition arbeitet mit einem Basistakt von 1.506 MHz, während der durchschnittliche Turbo mit 1.683 MHz angegeben ist. Die maximale Frequenz beträgt 1.886 MHz. Der acht Gigabyte große Speicher agiert mit 4.000 MHz. Die Monitoranschlüsse sind mit einmal Dual-Link-DVI, einmal HDMI 2.0b sowie dreimal DisplayPort 1.2 (DP-1.4-ready) zum größeren Modell unverändert geblieben.

Drei Mal DisplayPort 1.4, ein Mal HDMI 2.0 (HDCP 2.2) und ein Mal DVI
Drei Mal DisplayPort 1.4, ein Mal HDMI 2.0 (HDCP 2.2) und ein Mal DVI
GeForce GTX 1070 Founders Edition
Merkmal Ausprägung
Karte PCB-Design Eigenentwicklung
Länge 27 cm
Stromversorgung 1 x 8 Pin
Kühler Design Referenzkühler, 2 Slot
Kühlkörper Kupferkern, Alu-Radiator, 3 Heatpipes
Lüfter 1 x 65 mm (radial)
Lüfter abgeschaltet (2D) Nein
Takt
(Stromsparmodus)
GPU-Basis 1.506 (139 MHz)
GPU-Maximum 1.886 MHz
Speicher 4.000 MHz (405 MHz)
Speichergröße 8.192 MB GDDR5, Samsung
Anschlüsse 1 x Dual-Link-DVI
1 x HDMI 2.0b
3 x DisplayPort 1.4

Auf der nächsten Seite: Testergebnisse