The Lab Update : Valves VR-Experimente erhalten mehr Spielzeit

, 9 Kommentare
The Lab Update: Valves VR-Experimente erhalten mehr Spielzeit
Bild: Valve

Valves kostenlose VR-Experiment-Sammlung The Lab hat ein großes Update erhalten, das sich dem Wiederspielwert einzelner darin enthaltener Minispiele widmet: Ab sofort können sich Spieler in globalen Ranglisten in den überarbeiteten „Longbow“-, „Slingshot“- und „Xortex“-Szenarien miteinander messen.

Im Rahmen des „Appliance of Science“-Updates für The Lab wurde das „Longbow“- und „Xortex“-Minispiel um einen Endlos-Modus erweitert und ein neues Punktesystem integriert. „Xortex Infinite“ entledigt sich der Bossgegner und setzt dafür auf überarbeitete Power-Ups und einen neuen „Spinner“-Gegnertypen sowie überarbeitete Gegnermechaniken.

Beim „Slingshot“-Szenario wurde zur Einführung der globalen Rangliste sowohl am Punktesystem als auch an der Spielmechanik gefeilt, um den effizienten Umgang beim „Rekalibrieren“ der ausgedienten Sensor-Kerne zu belohnen.

Neben neuen Lokalisationen für Stimmen und Untertitel führt das Update auch eine Reihe weiterer Parameter ein, um beim Spielstart ohne Umwege im gewünschten Teil von The Lab zu landen. Über den -longbow Startparameter kann beispielsweise direkt das Langbogen-Szenario ausgewählt werden; im gleichen Sinne lässt sich der Secret Shop aus Dota 2 über -secretshop, die Notreparatur von Atlas über -robotrepair und der „Hub“ über das Parameter -hub starten. Für Zuschauer der VR-Anwendung am Monitor kann das Spielfenster nun mit dem Parameter -fullscreen maximiert werden.