Notiz Toshiba OCZ RD400 : Neue Preise sagen der Samsung 950 Pro den Kampf an

, 16 Kommentare
Toshiba OCZ RD400: Neue Preise sagen der Samsung 950 Pro den Kampf an

Die Preisempfehlungen für die neue PCIe-SSD Toshiba OCZ RD400 wurden angepasst. Während die Änderungen bei den Modellen mit 128 und 1.024 GByte nur kosmetischer Natur sind, sinkt der Preis der 256-GB- und insbesondere der 512-GB-Version deutlich.

Die neue unverbindliche Preisempfehlung (UVP) für die RD400 mit 512 GByte lautet 279,99 Euro statt zuvor 333 Euro – eine Vergünstigung um 16 Prozent. Die Variante mit Adapter (RD400A) sinkt um elf Prozent im Preis. Die UVP des 256-GB-Modells beträgt nun 159,99 Euro statt 179 Euro (Minus 11 Prozent), die Variante mit Adapter wird vier Prozent günstiger.

128 GB 256 GB 512 GB 1.024 GByte
UVP bei Veröffentlichung 119 €
139 € mit Adapter
179 €
204 € mit Adapter
333 €
355 € mit Adapter
769 €
794 € mit Adapter
UVP ab 1. Juni 2016 119,99 €
139,99 € mit Adapter
159,99 €
194,99 €
mit Adapter
279,99 €
314,99 €
mit Adapter
769,99 €
799,99 € mit Adapter
Aktueller Preis* aktuell noch keine Einträge im Preisvergleich
Preis/GB 0,94 €
1,09 € mit Adapter
0,62 €
0,76 € mit Adapter
0,55 €
0,62 €
mit Adapter
0,75 €
0,78 € mit Adapter
*im Preisvergleich , Stand: 01.06.2016

Mit den neuen Preisempfehlungen unterbietet OCZ die Preise der stärksten Konkurrenz in Form der etwas schnelleren Samsung 950 Pro. Da unverbindliche Preisempfehlungen im Online-Handel in der Regel noch unterboten werden, könnte die RD400 noch günstiger zu haben sein. Die Verfügbarkeit ist allerdings noch nicht gegeben.

ComputerBase hat die Toshiba OCZ RD400 mit 512 GByte ausführlich getestet. Mit dem neuen Preis ist die SSD eine interessante Alternative für Enthusiasten.

Toshiba OCZ RD400 Samsung 950 Pro
256 GB 159,99 € (UVP) 168 € (Handel)
512 GB 279,99 € (UVP) 288 € (Handel)