Deutsche Telekom : MagentaZuhause mit 100 Mbit/s für 19,95 Euro im Monat

, 209 Kommentare
Deutsche Telekom: MagentaZuhause mit 100 Mbit/s für 19,95 Euro im Monat
Bild: Deutsche Telekom

Die Deutsche Telekom bietet für Neukunden ab sofort einen günstigeren Einstieg in die Festnetztarife von MagentaZuhause an. Im ersten Jahr des Vertrags surfen Neukunden mit der maximalen Bandbreite von 100 Mbit/s und bezahlen dafür 19,95 Euro im Monat. Erst ab dem 13. Monat muss der weitere Vertragsverlauf entschieden werden.

100 Mbit/s im ersten Jahr immer für 19,95 Euro pro Monat

Unter MagentaZuhause vereint die Deutsche Telekom mehrere Festnetztarife, die über VDSL und Glasfaser sowie in der Hybrid-Variante auch über das Mobilfunknetz realisiert werden. Unabhängig von der eingesetzten Technologie wird Neukunden ab heute ein günstigerer Einstieg in die Tarife angeboten. Im ersten Jahr bezahlen Neukunden nur noch 19,95 Euro pro Monat und erhalten dafür die maximale Bandbreite von 100/40 Mbit/s (Downstream/Upstream), die eigentlich erst ab dem höchsten Tarif MagentaZuhause L angeboten wird.

Ab dem 13. Monat des mindestens 24 Monate laufenden Vertrags müssen sich Kunden dann entscheiden, welches MagentaZuhause-Paket für die restliche Vertragslaufzeit gelten soll. Erst an dieser Stelle unterscheiden sich dann auch die Preise je nach gewünschter Bandbreite.

MagentaZuhause kostet zwischen 34,95 und 44,95 Euro

Zur Auswahl stehen ab dem 13. Monat die drei bekannten MagentaZuhause-Tarife S, M und L sowie Varianten mit Hybrid-Anschluss oder Glasfaser. MagentaZuhause S bietet 16/2,4 Mbit/s und kostet 34,95 Euro pro Monat, MagentaZuhause M kommt auf 50/10 Mbit/s und kostet 39,95 Euro pro Monat und MagentaZuhause L bietet die zum Start des Vertrags geschalteten 100/40 Mbit/s für 44,95 Euro pro Monat. Bei Online-Bestellungen werden für die ersten zwölf Monate des Vertrags zusätzlich 10 Prozent des monatlichen Grundpreises als Einmalbetrag der ersten Rechnung gutgeschrieben, also 23,94 Euro.

Zusatzpakete für 200 Mbit/s und Fernsehen

Wer noch mehr Bandbreite benötigt als MagentaZuhause L bietet, kann diesen Tarif über die Speed Option für 5 Euro pro Monat zu MagentaZuhause XL ausbauen und bekommt dann 200/100 Mbit/s. Für 9,95 Euro im Monat können Kunden außerdem das IPTV-Paket EntertainTV buchen, das 100 Sender (22 in HD) bietet und mit dem Media Receiver 400 geschaltet wird. Für 14,95 Euro pro Monat gibt es auch das größere Paket EntertainTV Plus mit 47 HD-Sendern und Restart-Funktion für laufenden Sendungen.

Das Kleingedruckte

Die Deutsche Telekom kann am Standort des Nutzers nur Pakete schalten, die auch verfügbar sind – eine Adressprüfung kann über die Website gestartet werden. Die Mindestvertragslaufzeit liegt immer bei 24 Monaten. Neukunden bezahlen einen einmaligen Bereitstellungspreis von 69,95 Euro für einen neuen Anschluss und müssen für den Versand der Hardware (Router) einmalig 6,95 Euro zahlen. Der Media Receiver 400 ist im Preis von EntertainTV inbegriffen. Alle Tarife kommen mit Internet- und Telefonie-Flat, zwei Leitungen, drei Rufnummern und 25 GByte in der MagentaCloud.