Halo 6: Auf Wunsch der Spieler mit Fokus auf dem Master Chief Notiz

Mahir Kulalic 23 Kommentare
Halo 6: Auf Wunsch der Spieler mit Fokus auf dem Master Chief
Bild: Microsoft

In einem Interview mit GamesTM äußerte sich Frank O'Connor, Halo Franchise Director, zur Rezeption von Halo 5: Guardians (Test) durch die Spielerschaft und welche Schlüsse man aus dem Feedback für den nächsten Teil der Serie gezogen hat. Der nächste Teil legt den Fokus daher deutlich mehr auf den Master Chief.

In Halo 5 wechselte der Story-Modus zwischen Spartan Locke und dem Team Orisis sowie dem Master Chief. Laut O'Connor habe Entwickler 343 Industries für Überraschungen sorgen wollen, doch viele Fans seien von der Kampagne enttäuscht worden und hätten sich mehr vom populärsten Charakter der Halo-Reihe gewünscht. Für den sechsten Teil der Serie soll der Fokus daher wieder vermehrt auf dem Master Chief und seiner Geschichte liegen. Im Vorfeld von Halo 5 habe das Studio die Beliebtheit des Master Chief unterschätzt.

Eine Veröffentlichung von Halo 6 in diesem Jahr gilt als unwahrscheinlich, doch möglicherweise gibt Microsoft auf der E3 im Juni erste Informationen bekannt.