Corsair vs. Silverstone im Test: Zwei SFX-Platinum-Netzteile, einmal passiv gekühlt 4/5

Nico Schleippmann 81 Kommentare

Lautstärke

Viele aktuelle Netzteile sind insbesondere bei geringer Belastung derart leise, dass kein Unterschied in den Messdaten festgestellt werden kann, wenn der Umgebungsschall nicht gedämpft wird. ComputerBase nutzt daher eine professionelle Messeinrichtung des Lehrstuhls für Prozessmaschinen und Anlagentechnik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Bei Schwachlast wird das Corsair SF450 Platinum genauso wie das Silverstone Nightjar NJ450-SXL passiv gekühlt. Da das Gehäuse des Nightjar NJ450-SXL komplett geschlossen ist, wäre zu hoffen, dass Elektronikgeräusche nicht oder nur sehr geringfügig vom Netzteil emittiert werden. Das Gehäuse kann ein Brummen aber nicht komplett dämpfen, weshalb es beim direkten Hinhören geringfügig auffällt. Im Frequenzspektrum ist dies als ein kleiner Peak bei einer Frequenz von etwa 440 Hertz sichtbar. Subjektiv bleibt das Nightjar NJ450-SXL in gemäßigter Distanz aber trotzdem sehr leise.

100 Einträge
Schalldruckpegelmessung
Angaben in dB(A)
  • Last 1 = 100 W:
    • Akustiklabor-Referenz
      16,2
    • Sea Sonic Focus Plus Gold 550W (semipassiv)
      16,2
    • be quiet! Straight Power 11 550W
      16,3
    • Corsair SF450 Platinum
      16,6
    • Antec EarthWatts Gold Pro 550W
      16,6
    • EVGA G3 550W – Semipassiv (ECO)
      16,6
    • BitFenix Formula Gold 550W
      16,7
    • Sea Sonic Focus Plus Gold 550W (aktiv)
      16,8
    • Silverstone Nightjar NJ450-SXL 450W
      17,0
    • Super Flower Leadex II Gold 650W – Semipassiv (ECO)
      17,0
    • EVGA 500 BQ
      17,1
    • Cougar GX-F 550W
      17,2
    • Xilence Performance X 550W
      17,3
    • Enermax Platimax D.F. 500W
      17,3
    • Inter-Tech Sama Armor 550W
      17,4
    • Super Flower Leadex II Gold 650W – Aktiv
      17,4
    • be quiet! Pure Power 10 500W CM
      17,4
    • Aerocool P7-650W
      17,5
    • Sea Sonic Prime Gold 650W – Semipassiv
      17,5
    • FSP Hydro X 550W
      17,7
    • EVGA G3 550W – Aktiv
      17,8
    • Corsair SF450
      18,0
    • Cougar GX-S450
      18,4
    • Bitfenix Whisper M 450W
      18,5
    • Corsair Vengeance 500
      18,8
    • Enermax Revolution X't II 550W
      19,0
    • Corsair TX550M
      19,2
    • LC-Power GP4 LC6560
      20,2
    • Sea Sonic Prime Gold 650W – Aktiv
      22,3
  • Last 2 = 260 W:
    • Akustiklabor-Referenz
      16,2
    • Sea Sonic Focus Plus Gold 550W (semipassiv)
      16,2
    • be quiet! Straight Power 11 550W
      16,3
    • Antec EarthWatts Gold Pro 550W
      16,6
    • EVGA G3 550W – Semipassiv (ECO)
      16,6
    • BitFenix Formula Gold 550W
      16,7
    • Sea Sonic Focus Plus Gold 550W (aktiv)
      16,8
    • Super Flower Leadex II Gold 650W – Semipassiv (ECO)
      17,0
    • Xilence Performance X 550W
      17,3
    • Enermax Platimax D.F. 500W
      17,3
    • Super Flower Leadex II Gold 650W – Aktiv
      17,4
    • be quiet! Pure Power 10 500W CM
      17,4
    • Silverstone Nightjar NJ450-SXL 450W
      17,5
    • Aerocool P7-650W
      17,5
    • Sea Sonic Prime Gold 650W – Semipassiv
      17,5
    • FSP Hydro X 550W
      17,7
    • EVGA G3 550W – Aktiv
      17,8
    • Corsair SF450
      18,0
    • Cougar GX-F 550W
      18,2
    • Enermax Revolution X't II 550W
      18,2
    • Corsair SF450 Platinum
      18,3
    • Cougar GX-S450
      18,4
    • Bitfenix Whisper M 450W
      18,5
    • Corsair Vengeance 500
      18,9
    • LC-Power GP4 LC6560
      20,2
    • Inter-Tech Sama Armor 550W
      21,6
    • Corsair TX550M
      22,2
    • Sea Sonic Prime Gold 650W – Aktiv
      22,3
    • EVGA 500 BQ
      23,9
  • Last 3 = 400 W:
    • Akustiklabor-Referenz
      16,2
    • be quiet! Straight Power 11 550W
      16,3
    • BitFenix Formula Gold 550W
      16,7
    • Sea Sonic Focus Plus Gold 550W (semipassiv)
      16,8
    • Sea Sonic Focus Plus Gold 550W (aktiv)
      16,8
    • Antec EarthWatts Gold Pro 550W
      16,9
    • Enermax Platimax D.F. 500W
      17,0
    • be quiet! Pure Power 10 500W CM
      17,4
    • Silverstone Nightjar NJ450-SXL 450W
      17,5
    • Xilence Performance X 550W
      17,5
    • Aerocool P7-650W
      17,5
    • FSP Hydro X 550W
      17,7
    • Cougar GX-S450
      18,1
    • Enermax Revolution X't II 550W
      18,2
    • Bitfenix Whisper M 450W
      18,5
    • LC-Power GP4 LC6560
      19,7
    • Super Flower Leadex II Gold 650W – Semipassiv (ECO)
      20,2
    • Super Flower Leadex II Gold 650W – Aktiv
      20,2
    • Corsair Vengeance 500
      20,2
    • Cougar GX-F 550W
      22,2
    • Sea Sonic Prime Gold 650W – Semipassiv
      22,3
    • Sea Sonic Prime Gold 650W – Aktiv
      22,3
    • EVGA G3 550W – Semipassiv (ECO)
      22,4
    • EVGA G3 550W – Aktiv
      22,4
    • Corsair SF450
      22,8
      Hinweis: bei etwa 1450 UPM
    • Corsair SF450 Platinum
      26,0
    • Corsair TX550M
      26,4
    • Inter-Tech Sama Armor 550W
      32,9
    • EVGA 500 BQ
      33,6
  • Last 4:
    • Akustiklabor-Referenz
      16,2
    • be quiet! Straight Power 11 550W
      16,5
      Hinweis: Last 4.2 = 500 W
    • BitFenix Formula Gold 550W
      17,2
      Hinweis: Last 4.2 = 500 W
    • Antec EarthWatts Gold Pro 550W
      17,4
      Hinweis: Last 4.2 = 500 W
    • Silverstone Nightjar NJ450-SXL 450W
      17,5
      Hinweis: Last 4.1 = 440 W
    • Aerocool P7-650W
      17,5
      Hinweis: Last 4.1 = 440 W
    • Bitfenix Whisper M 450W
      17,9
      Hinweis: Last 4.1 = 440 W
    • Enermax Platimax D.F. 500W
      18,8
      Hinweis: Last 4.2 = 500 W
    • Sea Sonic Focus Plus Gold 550W (semipassiv)
      19,3
      Hinweis: Last 4.2 = 500 W
    • Sea Sonic Focus Plus Gold 550W (aktiv)
      19,3
      Hinweis: Last 4.2 = 500 W
    • Super Flower Leadex II Gold 650W – Semipassiv (ECO)
      20,2
      Hinweis: Last 4.1 = 440 W
    • Super Flower Leadex II Gold 650W – Aktiv
      20,2
      Hinweis: Last 4.1 = 440 W
    • Cougar GX-S450
      20,2
      Hinweis: Last 4.1 = 440 W
    • Enermax Revolution X't II 550W
      20,7
      Hinweis: Last 4.2 = 500 W
    • FSP Hydro X 550W
      21,5
      Hinweis: Last 4.2 = 500 W
    • be quiet! Pure Power 10 500W CM
      21,8
      Hinweis: Last 4.2 = 500 W
    • Sea Sonic Prime Gold 650W – Semipassiv
      22,3
      Hinweis: Last 4.1 = 440 W
    • Sea Sonic Prime Gold 650W – Aktiv
      22,3
      Hinweis: Last 4.1 = 440 W
    • EVGA G3 550W – Semipassiv (ECO)
      24,6
      Hinweis: Last 4.2 = 500 W
    • EVGA G3 550W – Aktiv
      24,6
      Hinweis: Last 4.2 = 500 W
    • Corsair SF450
      24,6
      Hinweis: Last 4.1 = 440 W
    • LC-Power GP4 LC6560
      25,3
      Hinweis: Last 4.2 = 500 W
    • Xilence Performance X 550W
      25,5
      Hinweis: Last 4.2 = 500 W
    • Cougar GX-F 550W
      26,3
      Hinweis: Last 4.2 = 500 W
    • Corsair Vengeance 500
      27,4
      Hinweis: Last 4.2 = 500 W
    • Corsair SF450 Platinum
      29,0
      Hinweis: Last 4.1 = 440 W
    • Corsair TX550M
      31,7
      Hinweis: Last 4.2 = 500 W
    • Inter-Tech Sama Armor 550W
      32,9
      Hinweis: Last 4.2 = 500 W
    • EVGA 500 BQ
      35,4
      Hinweis: Last 4.2 = 500 W

Bei einer Last von 180 W verlässt das SF450 Platinum den Passivmodus und lässt den Lüfter bei 1.235 Umdrehungen pro Minute (UPM) drehen, was durch ein klares, hochtouriges Luftrauschen bemerkbar wird, aber noch angenehm im Hintergrund bleibt. Mit Last 3 verstärkt sich das Geräusch bei einer hohen Drehzahl von 1.900 UPM deutlich, wobei die Lautstärke als noch nicht störend hervortritt.

Nahe der Volllast bei 2.140 UPM dringt das Lüftergeräusch aufdringlich hervor, da es nun einen föhnartigen Charakter hat. Bei Erhöhung der Last stellt sich sofort eine höhere Drehzahl ein, weshalb die Lüftersteuerung Temperatur und Last als Parameter verwendet. Das vergleichsweise schlechte Ergebnis des SF450 Platinum kommt überraschend, weil demgegenüber für das 80Plus-Gold-zertifizierte Netzteil noch eine geringere Drehzahl sowie ein kleinerer Schalldruckpegel gemessen wurden, obwohl der Lüfter des SF450 Platinum weniger Verlustleistung an die Umgebung abführen muss.

Modell SF450 Platinum Nightjar NJ450-SXL
Subjektive
Wahrnehmung
Lüfter Elektronik Elektronik
Last 1 ++ ++ ++
Last 2 + ++ ++
Last 3 o ++ ++
Last 4.1 ++ ++

Auf der nächsten Seite: Fazit