Assassin's Creed 3: Remaster erscheint am 29. März Notiz

Max Doll 83 Kommentare
Assassin's Creed 3: Remaster erscheint am 29. März
Bild: Ubisoft

Die überarbeitete Version des dritten Assassin's Creed wird am 29. März für Windows-PCs, die PlayStation 4 und die XBox One erscheinen. Das Remaster umfasst das Spiel, alle DLCs sowie eine ebenfalls überarbeitete Version von Assassin's Creed Liberation, das ursprünglich für die PlayStation Vita erschienen ist.

Für das Remaster werden die Auflösung von Texturen und Spiel erhöht und HDR-Unterstützung ergänzt. Außerdem hat Ubisoft die Modelle von Charakteren ausgetauscht, die Lichteffekte aufgehübscht und Umgebungen, Menschenmengen und Effekten einen neuen Anstrich spendiert. Darüber hinaus haben die Entwickler Spielmechaniken auf Basis von Feedback angepasst.

Die Remaster-Version wird als Teil des Season Passes von Assassin's Creed: Odyssey angeboten oder kann einzeln gekauft werden. Als Signature Edition mit Steelbook und zwei Bildern der Spielfiguren kostet der Titel knapp 50 Euro im Ubistore, wird solcherart aber nur für Konsolen angeboten.