Seagate IronWolf: 2 × 20 TB für NAS mit Health Management gewinnen [Anzeige]

Seagate
868 Kommentare
Seagate IronWolf: 2 × 20 TB für NAS mit Health Management gewinnen [Anzeige]
Bild: Seagate

SSDs und HDDs vom Typ Seagate IronWolf sind die perfekten Laufwerke für den NAS-Einsatz. Dafür bieten sie ganz spezielle technische Merkmale, die für Leistung und Zuverlässigkeit sorgen. Seagate verlost 2 × 20 TB auf NAS-HDDs vom Typ Seagate IronWolf, mit denen sich IronWolf Health Management und Co. selbst erleben lassen.

Seagate IronWolf: Leistungsstarke HDDs und SSDs

Seagate IronWolf umfasst HDDs mit bis zu 18 TB und SSDs mit bis zu 4 TB für den Einsatz in NAS-Systemen, also Massenspeicher, deren Haupteinsatzzweck die sichere Archivierung von Daten ist. Folgende Modelle stehen derzeit zur Auswahl.

Aktuelle Seagate-IronWolf-HDDs und Seagate-IronWolf-SSDs
IronWolf-HDDs IronWolf IronWolf Pro
Speicherkapazität bis 12 TB bis 18 TB
Formfaktor 3,5 Zoll
Schnittstelle SATA 6 Gbit/s
Garantie 3 Jahre 5 Jahre
Dienste zur Datenrettung 3 Jahre inklusive
IronWolf Health Management (ab 4 TB)
RV-Sensoren ab 4 TB alle Kapazitäten
IronWolf-SSDs IronWolf 110 SSD IronWolf 125 SSD IronWolf Pro 125 SSD IronWolf 510 SSD
Speicherkapazität bis 3,84 TB bis 4 TB bis 3,84 TB bis 1,92 TB
Formfaktor 2,5 Zoll M.2 2280
Schnittstelle SATA 6 Gbit/s NVMe
Garantie 5 Jahre
Dienste zur Datenrettung 2 Jahre inklusive 3 Jahre inklusive
IronWolf Health Management
Stromausfallschutz

Seagates IronWolf-HDDs: Mit AgileArray-Technologie

Festplatten der IronWolf-Serie unterscheiden sich nicht nur über den Aufkleber von anderen Modellen, sie sind für den Einsatzzweck im „Network Attached Storage“ (NSA) speziell angepasst worden – bei Hard-, Firm- und Software. Seagate nennt das Gesamtpaket AgileArray-Technologie. Zu den wesentlichen Vorteilen der Technologie zählen:

  • Für NAS optimierte Festplatten für das bestmögliche Nutzererlebnis.
  • IronWolf Health Management zum kontinuierlichen Schutz der Daten (4-TB-Modelle und höhere Kapazitäten).
  • Konsistente Leistung dank der Drehschwingungssensoren, die verlässlichen Speicher für NAS-Systeme bieten – mit minimalen Verzögerungen oder Ausfallzeiten.
  • Optimierte RAID-Leistung für maximale Reaktionsfähigkeit und Betriebszeit mit NAS-kompatibler Fehlerbehebungskontrolle.
  • Erweitertes Strommanagement zum Senken des Stromverbrauchs und zur Bereitstellung von ausreichend Energie zum richtigen Zeitpunkt.
  • Schutzplan zur Datenwiederherstellung für drei Jahre inbegriffen.

IronWolf Health Management überwacht und warnt

In kompatible NAS-Systeme integriert, verbessert sich dank IronWolf Health Management (IHM) mit IronWolf-Laufwerken die allgemeine Systemzuverlässigkeit.

Führende NAS-Hersteller unterstützen Seagate IronWolf Health Management
Führende NAS-Hersteller unterstützen Seagate IronWolf Health Management (Bild: Seagate)

Das IronWolf Health Management (IHM) wird von den weit verbreiteten NAS-Betriebssystemen der Unternehmen Synology, QNAP, Asustor, Thecus, QSAN und Terramaster unterstützt und schützt so das NAS- oder Festplattensystem vor externen Störungen. IHM überwacht dynamisch über Zeit rund 200 Parameter der Laufwerke anstatt der ca. 25 statischen Parameter des herkömmlichen S.M.A.R.T. Damit stehen wesentlich mehr Gesundheitsinformationen zur Verfügung.

IronWolf Health bietet eine Liste von Fehlercodes und Tipps zur Behebung des jeweiligen Problems. Die folgende Tabelle enthält Ratschläge für jeden Code.

Angezeigter Code Testergebnis Vorschlag zur Behebung des Fehlers
100 Benachrichtigung Außergewöhnlich hohe Betriebstemperatur wurde erkannt. Stellen Sie sicher, dass die rückwärtigen Belüftungsöffnungen nicht blockiert sind, und versuchen Sie, die Umgebungstemperatur zu senken.
101 Benachrichtigung Verbindungsproblem auf Ihrem NAS und der Festplattenschnittstelle erkannt. Stellen Sie sicher, dass die Festplatte korrekt im Gehäuse oder Laufwerksschacht eingesetzt ist und dass der Schacht korrekt in Ihrem NAS installiert ist. Wenn das Problem weiter besteht, wenden Sie sich an das NAS-Support-Team.
102 Benachrichtigung Übermäßige physische Erschütterungen der Festplatte wurden erkannt. Stellen Sie sicher, dass sich die Festplatte und das NAS auf einer stabilen Oberfläche befinden. Wenn das Problem weiter besteht, wenden Sie sich an das NAS-Support-Team.
105 Benachrichtigung Übermäßige Vibrationen wurden erkannt. Stellen Sie sicher, dass sich Ihr NAS auf einer stabilen Oberfläche befindet. Wenn das Problem weiter besteht, wenden Sie sich an das NAS-Support-Team.
106 Benachrichtigung Außergewöhnlich viele Host-Resets wurden erkannt. Stellen Sie sicher, dass die Festplatte korrekt im Gehäuse oder Laufwerksschacht eingesetzt ist, trennen Sie kurz die Stromzufuhr und schließen Sie sie wieder an. Wenn das Problem weiter besteht, wenden Sie sich an das NAS-Support-Team.
>=200 Warnung IHM hat einige Fehler erkannt und ein vollständiger SMART-Scan wurde automatisch ausgelöst. Wenn der Scan fehlschlägt, wenden Sie sich an den Kundendienst von Seagate.

Sollte ein IronWolf-Laufwerk allen Erwartungen zum Trotz doch einmal ausfallen, bevor Daten vom Anwender gesichert werden konnten, bietet Seagate auch für diesen Fall eine Lösung an.

Datenrettung inklusive bei allen IronWolf-Produkten

Früher den IronWolf-Pro-Laufwerken vorbehalten, gibt es die Seagate Rescue Data Recovery Services ab sofort zu allen IronWolf-Laufwerken, die nach dem 1. Januar 2020 ausgeliefert wurden. Ganz egal ob Pro oder nicht, SSD oder HDD: Mit dem Kauf eines solchen Modells erwirbt der Kunde das Recht, die „Rescue Data Recovery Services“ bei einem Datenverlust in Folge eines Laufwerkschadens innerhalb der ersten drei Jahre ab Herstellungsdatum ohne Mehrkosten in Anspruch zu nehmen (IronWolf 110 SSD: zwei Jahre ab Herstellungsdatum). Details gibt es im Artikel Seagate IronWolf: So werden Daten im Notfall kostenlos gerettet [Anzeige].

Gewinne 2 × 2 IronWolf-HDD mit je 10 TB

Seagate verlost zum Frühlingsanfang vier aktuelle IronWolf-Laufwerke mit je 10 TB Kapazität in zwei Paketen zu je zwei HDDs. Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist nicht per Quiz, sondern im Forum möglich.

Zu gewinnen: 2 x 2 Seagate IronWolf 10 TB
Zu gewinnen: 2 x 2 Seagate IronWolf 10 TB (Bild: Seagate)

Das sind die Teilnahmebedingungen

Eine Chance auf den Gewinn eines der Pakete hat, wer bis einschließlich 17. März 2021 deutscher Zeit im Kommentar-Thread zu diesem Bericht von seinem NAS-Einstieg berichtet und dabei auf die Gründe zur Anschaffung eines NAS und das zum Einstieg genutzte NAS und dessen Netzwerkanbindung eingeht. Darüber hinaus muss #RunWithIronWolf im Posting enthalten sein. Ansonsten gelten die allgemeinen Gewinnspiel-Teilnahmeregeln von ComputerBase.