1. #1
    Lieutenant
    Dabei seit
    Aug 2011
    Beiträge
    693

    2. Gehäuselüfter

    Ich will mir einen zweiten Gehäuselüfter kaufen, wahrscheinlich einen Enermax UCTB12.
    Da ich erst seit kurzer Zeit am PC "besteln" interessiert bin wollte ich mal Fragen wo ich den da genau drannstecken muss. Ich habe eine ASRock Z68 Pro3 B3, ich denke mal das der Lüfter an den 3pin Anschluss muss wo steht "PWR_FAN1" oder liege ich falsch?
    Ist das überhaupt ein 3pin Lüfter, ich sehe es nirgens in der Beschreibung...
    Ich habe oben einen anderen, den kann ich mit der Lüftersteuerung regeln. Wie ist das dann wenn ich den neuen ans MB stecke, kann ich den Enermax dann auch regeln?
    Intel Core i5 2500 | SAPPHIRE R9 380X | 8 GB
    Intel Core i3 4010U | GEFORCE 840M | 4 GB

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Redakteur
    Dabei seit
    Mär 2008
    Ort
    D:\Meck-Pomm\Rügen
    Beiträge
    8.974

    AW: 2. Gehäuselüfter

    nehm lieber ein enermax t.b. silence oder gleich einen be quiet silent wing

    ansonsten, ja 3 pin
    Gruß und allzeit gut Licht. acty
    FAQ SpielePc / Pc Prob - Nullmethode

    usage Panasonic / Denon / nuBert / Xeon work / Mac
    slr Nikon Fx / 16-35 ƒ4 / 28-70 ƒ2.8 / 50 ƒ1.4 / 85 ƒ1.4 / 105 ƒ2.8

  4. #3
    Lieutenant
    Dabei seit
    Nov 2008
    Beiträge
    982

    AW: 2. Gehäuselüfter

    UCTB12 = Enermax T.B.Silence

    Und ja, der hat einen 3-Pin-Anschluss.
    Ich würde den an einen der CHA_FAN-Anschlüsse (2 oder 3) stecken, regeln kannst du den dann im UEFI mit den Chassis Fan Settings.
    PC1: i5 6600 + NH-L12 || Asus Z170i Pro Gaming || 16GB Crucial || Asus GTX 960 Strix || Samsung EVO 850 500GB || Silverstone Raven RVZ01 + SST-SX500-LG
    PC2: Phenom II X4 965 + Noctua NH-C12P || Gigabyte GA-770TA-UD3 || 8GB Crucial 1333MHz CL9 ||
    Gigabyte GTX 960 4GB || Crucial MX100 512GB || Enermax MODU87+ 500W || Corsair Carbide 400R

    HTPC:
    MSI E350IA-E45 + Silent Wings USC 80mm, 4 GB RAM, Crucial RealSSD C300 64GB, Sony Optiarc BC-5640H, Antec ISK 300-65

  5. #4
    Captain
    Dabei seit
    Feb 2010
    Ort
    Arica Harbor
    Beiträge
    3.220

    AW: 2. Gehäuselüfter

    jupp.. der Stecker ist richtig.

    ich würde dir die be quiet silent wings empfehlen.. hab 3 davon am laufen.. praktisch unhörbar.. und silent war mir sehr wichtig, siehe mein Sysprofile.
    WASD V1 Fullsize Brown | Ducky G2Pro TKL Blue | G80-1501HAD Black | Qpad MK-50 Red
    Tests: Stoff- Mauspad | R.A.T 7 Contagion | Corsair M40 |WASD- Keyboard with MX- Browns KLICK!
    Mein derzeitiges Zockerstübchen.. --> *Klick*

  6. #5
    Adam Gontier
    Gast

    AW: 2. Gehäuselüfter

    Zitat Zitat von Magl Beitrag anzeigen
    ich würde dir die be quiet silent wings empfehlen.. hab 3 davon am laufen.. praktisch unhörbar.. und silent war mir sehr wichtig, siehe mein Sysprofile.
    Die Enermax TB Silence Lüfter sind praktisch auch unhörbar.

    Ich habe vier von denen verbaut(2xUCTB12 + 2xUCTB8) und lege auch sehr hohen Wert auf Silence.

    Von daher wird TS mit diesen Lüftern nichts falsch machen.

  7. #6
    Captain
    Dabei seit
    Mai 2009
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    3.197

    AW: 2. Gehäuselüfter

    Naja unhörbar ist kein Lüfter mit 900rpm.
    Der Enermax ist aber schon ein recht leiser Lüfter und ist vorallem wegen dem günstigen Preis empfehlenswert.
    Sehr gut und noch ein Stückchen leiser als der Enermax ist der Noiseblocker PL-1. Zum Lieferumfang gehören dort ein Gummirahmen und Entkoppler an den Schrauben. Ist allerdings etwas teurer, mMn aber jeden Cent wert.

  8. #7
    Adam Gontier
    Gast

    AW: 2. Gehäuselüfter

    Nagut, bei mir hängen alle Lüfter an ner Lüftersteuerung und sind aufs Minimum heruntergeregelt.

    Kannst du dir hier anschauen: http://www.computerbase.de/forum/sho...&postcount=166

    Die Gummirahmen wären auch noch ne Überlegung wert.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite