1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Sep 2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.630

    Post Test: Botanicula

    Es gibt Spiele, die sind von Haus aus anders. In diese Riege ist auch das von Amanita Design (unter anderem „Machinarium“) entwickelte und von Daedalic veröffentlichte „Botanicula“ einzuordnen. ComputerBase liefert pünktlich zum Verkaufsstart der Retail-Version einen Eindruck zum Point-and-Click-Adventure der etwas anderen Art.

    Zum Artikel: Test: Botanicula

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2004
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    1.146

    AW: Kurztest: Botanicula

    das hat auf jeden Fall was

  4. #3
    b3nn1
    Gast

    AW: Kurztest: Botanicula

    Gerade im Humblebundle

  5. #4
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jun 2006
    Beiträge
    22.393

    AW: Kurztest: Botanicula

    Wer noch mehr andersartige Indie-Spiele sucht und die Nase voll hat, vom 7. Aufguss von Call of Duty, könnte sich ebenfalls hier wieder finden:

    • Eufloria
    • Gemini Rue
    • Samorost
    • Trine
    • Puzzle Agent
    • Machinarium
    • Limbo (!)
    • (Portal)

  6. #5
    Retro-Gamer
    Gast

    AW: Kurztest: Botanicula

    @ Zwirbelkatz

    ich kann dem noch hinzufügen:

    Super Meat Boy



    limbo is einfach der hammer ... ich finde indie-games mittlerweile besser als die game ala bf3, wow, d3 usw. ... kp wieso o_O

  7. #6
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Feb 2006
    Beiträge
    476

    AW: Kurztest: Botanicula

    Machinarium ist definitiv einer der besten Spiele.
    Das werde ich mir wohl auch mal anschauen

  8. #7
    Commander
    Dabei seit
    Feb 2010
    Beiträge
    2.135

    AW: Kurztest: Botanicula

    Und so finden langsam die Ideen der Smartphone Spieleschmieden ihren Weg auf den PC. Sehr schön zu sehen!
    Und sehr förderlich für die mMn verkalkte "Kreativität" der alt eingesessenen Spieleschmieden.

    Außerdem finde ich es sehr löblich das es auch für Linux erhältlich ist. Denn wenn Microsoft an dem Metro kram festhält werde ich über kurz oder lang endgültig zu Linux wechseln. Der "vorstoß" von Valve und anderen kommt mir hier natürlich sehr gelegen
    Für Battlestar Galactica Fans : http://youtu.be/iMUezhpuEoE
    Für Apple Fans : http://youtu.be/FFhjDX-DUew und http://youtu.be/kTTSsB92L_s
    Für Android Fans : http://youtu.be/7huae767Rxg

  9. #8
    Ensign
    Dabei seit
    Jan 2006
    Beiträge
    187

    AW: Kurztest: Botanicula

    Klingt nicht schlecht und macht Lust auf mehr. Und bei dem Preis macht man denke ich auch nichts falsch. Da habe ich schon anderen Mist für 60€+ gekauft.

  10. #9
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2008
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.142

    AW: Kurztest: Botanicula

    Irgendwie erinnerte mich der Debüt Trailer an dieses Jump 'n Run Loco Roco,was vor Jahren mal für die Playstation Portable rauskam und ich gebe zu,dass es irgendwie witzig aussieht.

    Wie spielt sich denn dieses Botanicula so ?

    Ist das eine Mischung aus Jump'n Run und Knobbelspiel ?
    Und kann man es vielleicht auch zu Zweit spielen mit zwei X-Box 360 Pads auf einem PC Bildschirm ?

    Spiele immer wieder auch mal gerne für zwischendurch Jump'n Runs,aber irgendwie habe ich alle Emulatorspiele der alten Garde schon durch und es wäre recht erfrischend,mal wieder was neues aus dem Bereich der 2D Jump'n Runs zu spielen.

    Das hier sieht irgendwie recht interesant aus,wenn auch etwas verspielt im Grafikstil
    Core i7 4960x @ 4.3Ghz-EVGA X79 FTW Mainboard-32GB Avexir Blitz Series 1.1 G1 Sniper DDR3 2400 CL10 RAM-Zotac GTX Titan X @ B:1240Mhz.-Boost:1440Mhz.-VRAM:3.506Mhz.-Moni:30 Inch 16:10 IPS Dell U3011 2560x1600-Creative X-Fi Titanium FPS-Sennheiser PC 350-SSD:Samsung SSD 850 Pro 1TB (Windows 10 Pro X-64)-HDD:Western Digital Caviar Black WDC WD5002AALX 500GB (Windows Server 2003 X-64)-2x SATA Teac DV-W5500S DVD Brenner-Silver Stone TJ10 Black/Window ESA Edition Bigtower-Enermax Max Revo 1350 Watt

  11. #10
    Banned
    Dabei seit
    Sep 2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.540

    AW: Kurztest: Botanicula

    @Zwirbelkatz
    Und Superbrother: Sword & Sworcery EP
    Ist allein schon aufgrund des Soundtracks der in der Steam-Version für 6€ enthalten ist einen Kauf wert^^

  12. #11
    Lieutenant
    Dabei seit
    Feb 2009
    Beiträge
    576

    AW: Kurztest: Botanicula

    Und für grafisch und taktisch Anspruchsvolle auch Natural Selection 2

    Oder Mechwarrior Living Legends

    Wobei Letzteres eine kostenlose mod für Crysis Wars ist...
    Mit den Zweien vergnüge ich mich seit mittlerweile 2 bzw 3 Jahren - jedenfalls finde ich immer wieder dahin zurück

    Trine fand ich auch toll, hat aber nicht sooviel Wiederspielwert...
    Hier könnte ihre Werbung stehen.

  13. #12
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2007
    Ort
    Z'ha'dum
    Beiträge
    1.305

    AW: Kurztest: Botanicula

    was ich auch empfehlen kann ist:

    -Trauma
    . The Void
    the Void ist schon eine schwere kost *g

  14. #13
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2010
    Beiträge
    1.836

    AW: Kurztest: Botanicula

    Wunder- und liebevoll. Solche Spiele sind echt was besonderes und ich finde es echt gut, dass auch sie hier eine Plattform bekommen. Also danke für den Test. Hatte letztens mal den Trailer dazu gesehen, aber da war nix zur VÖ in Erfahrung zu bringen - das ist ja hiermit auch geklärt
    Beste Grüße

  15. #14
    Dawzon
    Gast

    AW: Kurztest: Botanicula

    Bild 17 erinnert mich irgendwie an dieses Forever Alone Gesicht.

    Und Bild 25 erinnert mich leicht an Brinstar aus Super Metroid.
    Auch wenn es überhaupt nicht's mit diesem Spiel zu tun hat, alleine Aufgrund der zwei Bilder werde ich mir das Spiel näher ansehen.

  16. #15
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2008
    Ort
    User.location
    Beiträge
    1.993

    AW: Kurztest: Botanicula

    Zitat Zitat von Zwirbelkatz Beitrag anzeigen
    Überflüssiges Zitat entfernt *klick*
    Vergiss nicht den 2. Teil von Trine! Selten ein so schönes Spiel gesehen und nun auch mit Internet Multiplayer
    Geändert von Zwirbelkatz (27.04.2012 um 01:00 Uhr)
    [Review] Xigmatek Midgard II weicht Nanoxia Deep Silence 5 Rev. B
    Mein Rechenknecht
    XMG A517 | Core i7-7700HQ | GTX 1060 6GB | 16GB DDR4 2400
    250 GB Samsung 850 Evo M.2 | 1TB 7200rpm Toshiba HDD | Windows 10 Pro 64-Bit

    Samsung Galaxy S8 | 64GB+64GB SD

  17. #16
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jun 2006
    Beiträge
    22.393

    AW: Kurztest: Botanicula

    Zitat Zitat von Micday Beitrag anzeigen
    the Void ist schon eine schwere kost *g
    Naja, so ein wenig morbide oder "realitätsfremd" sind die ja eigentlich alle. Deswegen hatte ich Trauma gar nicht erst genannt, um es nicht mehr zu strapazieren, als nötig.

    Botanicula hingegen wirkt eher fröhlich.

    @Lord Horus
    Ja, Coop ist gut.

  18. #17
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jun 2008
    Beiträge
    450

    AW: Kurztest: Botanicula

    Die Download-Version kostet 16,95 Euro.
    Also bei Gog.com kostet das Spiel nur 9,99$.

  19. #18
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Feb 2012
    Beiträge
    1.350

    AW: Kurztest: Botanicula

    ich hab mir das bundle gekauft, mal gucken was das für spiele sind...vielleicht wirds auch noch limbo wenn das so gut sein soll. ja okay, limbo auch.
    Geändert von noay11 (27.04.2012 um 01:30 Uhr)

  20. #19
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Jul 2008
    Beiträge
    100

    AW: Kurztest: Botanicula

    Geändert von solarez (13.07.2012 um 16:11 Uhr) Grund: Kommentare sind hier Zeitverschwendung.

  21. #20
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Mär 2012
    Beiträge
    126

    AW: Kurztest: Botanicula

    Sieht nicht schlecht aus, könnte ganz interessant sein. Da bekomm ich doch auch gleich Lust auf Limbo
    Endlich rauchfrei dank E-Zigarette!

    Stolzer Besitzer einer Elvapo IMENSA

    Bitte alle an der Petition für E-Zigaretten teilnehmen: http://openpetition.de/petition/onli...erboten-werden

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite