1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Nov 2002
    Ort
    Bergheim
    Beiträge
    3.893

    Post Test: GeForce-GTX-670/680-Roundup

    Sowohl die Asus GeForce GTX 670 und GTX 670 DirectCU II OC, EVGA GTX 680 FTW, KFA GTX 680 EX OC, MSI GTX 670 PE OC und die Zotac GTX 670 sowie GTX 680 AMP! haben sich bei uns im Testlabor eingefunden und müssen einen Vergleichstest über sich ergehen lassen. Welche Karte ist die beste? Und welche sind besser als das Referenzdesign?

    Zum Artikel: Test: GeForce-GTX-670/680-Roundup
    Gruß,
    Wolfgang

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Apr 2009
    Beiträge
    392

    AW: Test: GeForce-GTX-670/680-Roundup

    Viel zu teuer! Was bin ich froh mir letztes Woche eine XFX HD7950 BE/DD gekauft zu haben... für 305€ schneller als jede GTX670, billiger, und ebenso leise
    Marke: Eigenbau / CPU: Intel Xeon E3-1231 v3 / MoBo: ASrock H97 Pro4 / Ram: 8192MB DDR3 1866MHz Corsair Vengeance / Grafik: EVGA GTX 1070 SC ACX 3.0 / Gehäuse: LianLi 7FN / Sound:Denon AVR-1311 + Nubert NuBox 381

  4. #3
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jul 2011
    Beiträge
    13.877

    AW: Test: GeForce-GTX-670/680-Roundup

    Die Zotac Modelle trumpfen aber echt gut auf ... in Sachen Lautstärke sind sie die Spitzenreiter ...
    weil am lautesten .
    90 % aller Forenfragen könnten damit gelöst werden wenn die Fragensteller das tun würden was
    90 % aller Fragenbeantworter selber tun .... ihre Frage bei Google eintippen und lesen .

  5. #4
    GE!L
    Gast

    AW: Test: GeForce-GTX-670/680-Roundup

    Die Zotac GTX 670 AMP! ist "nur" gleich schnell wie die Nvidia GeForce GTX 680.
    Da habe ich mir igedwie mehr erwartet , 5% schneller oder sowas.

  6. #5
    Moderator
    Moderator
    Dabei seit
    Okt 2010
    Beiträge
    13.649

    AW: Test: GeForce-GTX-670/680-Roundup

    Schöner Test, danke dafür. Nur Schade, dass keine von Gigabyte dabei war.

  7. #6
    Commander
    Dabei seit
    Okt 2008
    Beiträge
    2.071

    AW: Test: GeForce-GTX-670/680-Roundup

    Zitat Zitat von bra-tak Beitrag anzeigen
    Viel zu teuer! Was bin ich froh mir letztes Woche eine XFX HD7950 BE/DD gekauft zu haben... für 305€ schneller als jede GTX670, billiger, und ebenso leise
    laut performance rating liegt die stock 7950 ja schon über 20% unter dem niveau einer 670...
    also so ganz richtig ist das nicht

    @topic
    warum wurde die gigagybte nicht mit in den test genommen?
    1600X | 390X

  8. #7
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2011
    Beiträge
    1.880

    AW: Test: GeForce-GTX-670/680-Roundup

    Habe immer noch die MSI 670 in der Originalrevision. Die reicht mir völlig aus.
    Geändert von Dante2000 (07.08.2012 um 11:43 Uhr)
    Meine Hardware: PS1, PS2, PS3, PS4, N64 & Mein PC

  9. #8
    Admiral
    Dabei seit
    Jan 2008
    Ort
    An einem schönen Ort .
    Beiträge
    7.763

    AW: Test: GeForce-GTX-670/680-Roundup

    Die MSI ist der Hammer hab die selber , schön leise und gutes OC Potenzial .
    Mein Zocki: Intel Core i3 3240 3,4Ghz , Asrock Z77 Board , 8GB DDR3 Kingston 1600Mhz , NV GTX770 OC , 3TB HDD , Windows 7 x64 .

  10. #9
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Nov 2010
    Beiträge
    1.671

    AW: Test: GeForce-GTX-670/680-Roundup

    Ich finde es ja traurig, dass die Zotac AMP! Karten hinsichtlich Lautstärke und Temperatur so schlecht abschneiden. Die Teile sind lauter und werden dabei auch noch heißer als das Referenzdesign. Das ist ein Kunststück, welches man auch erstmal hinbekommen muss.

    Dabei waren die AMP-Modelle der GTX 400 richtig gut gewesen damals.
    i5-2500K @ 4.40GHz / 12GB DDR3-1333 / GTX 970 OC / 850 EVO 500GB / Win10 x64 / 1080p @ 144Hz

  11. #10
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2008
    Beiträge
    480

    AW: Test: GeForce-GTX-670/680-Roundup

    Ein Lob an Eure Tests, nirgendwo fühle ich mich so gut im Namensgewusel der Grafikkarten und CPU aufgehoben wie bei CB.

  12. #11
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2006
    Beiträge
    2.040

    AW: Test: GeForce-GTX-670/680-Roundup

    Ich habe die 670 AMP für 350€ ergattern können.
    Empfinde die Lautstärke als nicht störend, bin aber auch jemand der nur mit Headset spielt

    Zuvor hatte ich eine Sapphire Radeon 5870 Vapor-X und merke was die Lautstärke angeht kaum einen Unterschied. Von der Leistung her bin ich begeistert was diese Karte angeht

    Edit:
    Ich merke jetzt gerade eure Temperaturangabe, die ich so nicht bestätigen kann.
    Ich habe unter LAST 45-60 Grad je nach Spiel & Auslastung

    Im Idle 33-35 Grad
    und das bei den Sommerlichen Temperaturen in Österreich!
    Core i7 6700k@4,5GHz + Corsair h100i V2Asus Maximus Ranger VIII16 GB DDR4 RAM MSI GTX 1080 ti Gaming XSanDisk Ultra II 240 GB + SanDisk Ultra II 500 GB + Crucial MX300 750GBpowered by Super Flower Leadex 500 LG Electronics 34UB67-B
    ― Corsair Carbide 500r White ―

  13. #12
    Commander
    Dabei seit
    Sep 2007
    Beiträge
    2.639

    AW: Test: GeForce-GTX-670/680-Roundup

    Ich gehe mal davon aus, dass nur die 670er "neu" getestet worden.
    Da allerdings mit neueren Treibern auch die 79xx er Reihe einiges zugelegt hat, ist der Test nur halbwegs brauchbar.
    Trotzdem natürlich sehr schöne Karten von Zotec und Co. Denke mal mit einem Kauf (zu einem vernünftigen Preis versteht sich) macht man auf jeden Fall wenig falsch
    System: Ryzen 7 1700X@3,8Ghz@1.3V@LLC3@H110i@Noiseblocker, 16GB G.Skill Trident Z DDR4-3200 DIMM CL15@14, Aorus 1080ti@1949Mhz@0,95v, ASUS Prime X370-Pro, 256GB Intel Pro 6000p @ Fractal Design Define R3 titanium

  14. #13
    Commander
    Dabei seit
    Jan 2008
    Ort
    Gilf 2
    Beiträge
    2.512

    AW: Test: GeForce-GTX-670/680-Roundup

    Ist das Roundup da um nochmal die Verkaufszahlen anzuheben.
    Irgendwie würde es passen. Ich mach euch da keinen Vorwurf.
    Geändert von JohnDoe1982 (07.08.2012 um 11:44 Uhr)
    System 1: Wassergekühlt
    i7 5820K, 16GB 3GHz, Evga X99 microII, 1TB 960evo M.2 PCI SSD, Evga GTX 980ti FTW

  15. #14
    mustermen
    Gast

    AW: Test: GeForce-GTX-670/680-Roundup

    Danke für den Test. Wollte schon ganze Zeit die Asus 670 GTX haben nun kaufe ich sie mir auch.

  16. #15
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2011
    Beiträge
    464

    AW: Test: GeForce-GTX-670/680-Roundup

    Schade das ihr die Gigabyte GTX 670 Windforce 3X nicht mit getestet habt, wäre sicherlich auch interesant in dem Umfeld gewesen!

  17. #16
    Commander
    Dabei seit
    Jan 2011
    Ort
    D:\NRW
    Beiträge
    2.753

    AW: Test: GeForce-GTX-670/680-Roundup

    Bitte die Gigabyte mit reinnehmen
    |Intel i7 8700K @ 5Ghz \\
    |G.Skill DDR4 3600 16 GB RAM \\
    |Gigabyte AORUS GTX 1080 @ 2050MHz \\
    |Gigabyte AORUS Z370 Ultra Gaming \\
    |ASUS PG348Q 34" 3440x1440 GSync 100Hz \\

  18. #17
    Lieutenant
    Dabei seit
    Apr 2007
    Beiträge
    686

    AW: Test: GeForce-GTX-670/680-Roundup

    Schade, kein Performance-Treiber (Catalyst 12.7) für die AMD Karten...

  19. #18
    XaVeon
    Gast

    AW: Test: GeForce-GTX-670/680-Roundup

    Wozu nehmt ihr den Benchmarkteil überhaupt noch mit rein? Das einzige was man hier sieht, ist das die kleineren Karten alias 7950 sowie 670 kaum bis nie für die Auflösung geeignet sind. Noch dazu nutzen die meisten Leute aktuell die FULL HD Auflösung. . .
    Ich versteh wahrlich nicht, wie man so eine Entscheidung treffen kann, dann brauch man auch gleich nur die Lautstärke, die Temps und die Leistungsaufnahme messen, wenn man nicht mal die meist genutze Auflösung bencht, sry CB aber da fehlt mir jegliches Verständnis!

  20. #19
    Captain
    Dabei seit
    Dez 2009
    Beiträge
    3.622

    AW: Test: GeForce-GTX-670/680-Roundup

    XaVeon hat Recht.
    Abgesehen davon sind die getesteten GTX680er alle total überteuert, wenn man bedenkt, dass man für weniger Geld eine EVGA GTX680 und einen Accelero Twin Turbo II bekommt, der wesentlich leiser als die getesteten Modelle ist.
    http://geizhals.at/eu/753702
    http://geizhals.at/eu/654532
    Garantie geht auch nicht verloren und hier gibts soagr ne Anleitung:
    CPU: Intel Core i5 2400 4x 3,1 Ghz | CPU-Kühler: Coolermaster Hyper TX3
    MB: Asus P8H67-M SG | Graka: Gigabyte GTX 560 Ti OC | RAM: 4GB Kingston ValueRAM DDR3 1333Mhz CL9 Kit | HDD: WD Caviar Blue 500GB333 | SSD: Crucial M500 240GB | Gehäuse: Sharkoon T9 Value red | NT: Cougar A450W | Laufwerk: LG DVD-Brenner GH22NS50 | BS: Microsoft Windows 7 Home Premium SP1 64bit |
    KH+Mic: AKG K530 + Zalman MIC1 | Soundkarte: Asus Xonar DG

  21. #20
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2007
    Beiträge
    321

    AW: Test: GeForce-GTX-670/680-Roundup

    Hab ich Tomaten auf den Augen? Sonst gibts doch immer so ne schöne Preisübersicht. ich find se nich

    Ich meine so eine, wie ihr sie sonst bei den ausführlichen Grafiktests mit bei gebt.
    Einen Schnellüberblick, welche Karte ungefähr wie viel kostet, ist eigentlich das wichtigste und gehört m.M. auf Seite 1 :P
    My english is under all pig

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite