1. #1
    Ost 1
    Dabei seit
    Jun 2001
    Ort
    Elternzeit
    Beiträge
    9.360

    Post Asus' Windows-8-Tablets mit neuen Namen: Vivo Tab

    Zur Computex Anfang Juni hat Asus bereits zwei Tablets gezeigt, ohne jedoch wirklich viel zu verraten. Die damals noch als Tablet 810 und 600 firmierenden Modelle werden jetzt unter den Namen Vivo Tab und Vivo Tab RT in den Handel kommen.

    Zur News: Asus' Windows-8-Tablets mit neuen Namen: Vivo Tab
    Gruß,
    Volker


    I’d rather be lucky than good.
    (Match Point)

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jul 2012
    Beiträge
    396

    AW: Asus' Windows-8-Tablets mit neuen Namen: Vivo Tab

    Alle Win 8 Tablets sehen sehr schön aus. Werde mir vermutlich eins zulegen

  4. #3
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2004
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    1.201

    AW: Asus' Windows-8-Tablets mit neuen Namen: Vivo Tab

    ich mag ja diese ASUS Tabletts. Zwar ist der Name gewöhnunsgbedürftig, aber für mich total interessant.
    Bin mal gespannt wie viel diese Dinger kosten werden
    ASRock 890GX Pro3 | AMD Phenom 2 X4 955 | 8GB DDR 3 Corsair Vengeance | 500GB Western Digital HDD | ASUS HD4870

  5. #4
    Commander
    Dabei seit
    Feb 2002
    Beiträge
    2.560

    AW: Asus' Windows-8-Tablets mit neuen Namen: Vivo Tab

    Ach Mensch, wann gibt es denn auch vernünftige Win8-Tablets? Außen hui, innen pfui.

    Core i5/i7 als ULV (am liebsten den Core i7-3667U), 128/256 GB SSD ... das Ding wird für mich interessant, wenn es mein normales Notebook ersetzen kann und zusätzlich einen Touchscreen bzw. eine "Tablet-Funktion" hat.

    Atom und "Productivity"? Sorry Leute, das Atom-Comeback könnt ihr euch gerne sparen. Kaum jemand wird 600 Euro und mehr für ein Atom-Tablet ausgeben. Der Einsatzbereich ist und bleibt auf günstige Einstiegsgeräte beschränkt. Entweder eine Sparvariante mit ARM als Konkurrenz zum iPad (und damit entsprechend auch < 500 Euro) oder gleich vernünftig mit i5/i7-Prozessoren und als Ersatz für ein Notebook/Ultrabook konzipiert (Preislich auch gerne um 1000 Euro).
    Geändert von Tomahawk (30.08.2012 um 02:58 Uhr)
    1. Core i7-6950X, ASUS X99-A II, 32 GB RAM, Samsung 1 TB SSD, Pioneer BDR-205, ASUS GeForce GTX 1080, Samsung U32E850R (32",3840x2160)
    2. Microsoft Surface Book 256 GB
    3. Microsoft Surface Pro 2 128 GB
    4. Core i3-2100, ASUS P8H67-I Deluxe, 8 GB RAM, Intel 180GB SSD, 2 x 8000 GB HDD, Samsung SH-B123L, Lian Li PC-Q11B

  6. #5
    Commodore
    Dabei seit
    Aug 2002
    Beiträge
    4.723

    AW: Asus' Windows-8-Tablets mit neuen Namen: Vivo Tab

    Ich finde das Konzept toll! Das ganze noch mit anständiger Hardware und man hat ein vollwertiges Notebook, welches auch mit allen Tablet-Vorzügen daher kommt.

    Wobei diese RT-Versionen doch auch super sind in Bezug auf Preis, Größe und Akku-Laufzeit für Menschen, die eher ein Tablet mit Notebookfunktion suchen. Die bessere Hardware (i3, i5) ist dann für Menschen, die ein Notebook mit Tabletfuntkion haben wollen, dafür dann aber einen höheren Preis und Größe und gegebenenfalls eine geringere Akkulaufzeit in Kauf nehmen.
    Microsoft hat ja (hoffentlich bald) beide Versionen mit dem Surface im Angebot! Nun müssen andere Hersteller nur nachziehen.
    Wenn du den Kopf in den Sand steckst, guckt dein Arsch immer noch raus!

    Mein PC bei SysProfile

  7. #6
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Mär 2010
    Beiträge
    21

    AW: Asus' Windows-8-Tablets mit neuen Namen: Vivo Tab

    wo bleiben die integrierten 3G Module?

  8. #7
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Apr 2011
    Beiträge
    117

    AW: Asus' Windows-8-Tablets mit neuen Namen: Vivo Tab

    Die HW könnte in der Tat besser sein, n ULV Ivy Bridge Prozessor, 4GB Ram und mehr Speicher... N 3G Modul wäre natürlich auch sehr empfehlenswert.
    Aber sonst find ich ist das sehr interessant!

  9. #8
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2002
    Beiträge
    535

    AW: Asus' Windows-8-Tablets mit neuen Namen: Vivo Tab

    Interessantes Tablet ... aber die Messlatte heißt immer noch: MS Surface

  10. #9
    Lieutenant
    Dabei seit
    Apr 2007
    Beiträge
    796

    AW: Asus' Windows-8-Tablets mit neuen Namen: Vivo Tab

    Keine FHD Displays Gerade von Asus hätte ich zumindest ein solches Modell erwartet, quasi ein Infinity mit Windows RT und fertig.
    Gehäuse: Cooltek U2 | Netzteil: be quiet! L8-CM 430W | Mainboard: Gigabyte GA-F2A88XN (FM2+) | APU: AMD A10-5800K | Kühlung: Scythe Ninja Cu | Speicher: G.Skill 8GB DDR3-2400 | SSD: Crucial M4

  11. #10
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2005
    Beiträge
    553

    AW: Asus' Windows-8-Tablets mit neuen Namen: Vivo Tab

    1.366 x 768 Bildpunkte sind doch bereits HD?
    Ist ja schonmal mehr als 1280x720
    AMD Phenom x4 9950 Black Editon - MSI K9A2 Platinum (Bios V1.10) 790FX - AMD Radeon R7 260X - 4x 2GB Unganged Corsair XMS2 1066MHz CL5 - OCZ StealthXstream 500W Netzteil - 12GB Samsung SSD 840 Series + 500GB SanDisk SSD + 3TB S-ATA Seagate Barracuda - 22" LG FLATRON L227WTP @ 1680x1050 - Razer Mamba - Sennheiser 598 SE Headset - Microsoft SideWinder X6 - Corsair H60 Hydro - Windows 10 Pro x64 + Updated

  12. #11
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2012
    Beiträge
    1.819

    AW: Asus' Windows-8-Tablets mit neuen Namen: Vivo Tab

    das rt-dingens gefällt mir ausgesprochen gut.

    falls man die rt-versionen der kommenden tablet-generationen für wenig geld bekommen sollte, bin ich dabei :-)

  13. #12
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jun 2012
    Beiträge
    1.216

    AW: Asus' Windows-8-Tablets mit neuen Namen: Vivo Tab

    ich bin gespannt ws die preise so machen werden. ich freu mich auf die W8 tablets - phones

  14. #13
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2008
    Ort
    User.location()
    Beiträge
    2.006

    AW: Asus' Windows-8-Tablets mit neuen Namen: Vivo Tab

    Zitat Zitat von Tomahawk Beitrag anzeigen
    Atom und "Productivity"? Sorry Leute, das Atom-Comeback könnt ihr euch gerne sparen.
    Ich verstehe dich, aber was ich bisher zu Win8 gesehen habe bzgl. der Performance auf ULP-Plattformen, wie dem Atom, ist ziemlich gut.
    Laut heise (oder Golem bin mir gerade nicht sicher) läuft Win8 auf dem Atom erstaunlich flüssig und der Workflow soll sehr angenehm und fast frei von Rucklern sein, was selbst die Redaktion überrascht hat.
    ACHTUNG!!! Supporter werfen mit Handbüchern!
    Mein Rechenknecht
    XMG A517 | Core i7-7700HQ | GTX 1060 6GB | 16GB DDR4 2400
    250 GB Samsung 850 Evo M.2 | 1TB 7200rpm Toshiba HDD | Windows 10 Pro 64-Bit

    Samsung Galaxy S8 | 64GB+64GB SD

  15. #14
    Commander
    Dabei seit
    Feb 2002
    Beiträge
    2.560

    AW: Asus' Windows-8-Tablets mit neuen Namen: Vivo Tab

    Ich verstehe dich, aber was ich bisher zu Win8 gesehen habe bzgl. der Performance auf ULP-Plattformen, wie dem Atom, ist ziemlich gut.
    Absolut - zu Surfen ist er auch ganz nett, aber nicht zum arbeiten bzw. als Hauptgerät. Bei der Desktop-Oberfläche sind ja Standard-Programme installiert, diese machen mit dem Atom wenig Spaß.
    1. Core i7-6950X, ASUS X99-A II, 32 GB RAM, Samsung 1 TB SSD, Pioneer BDR-205, ASUS GeForce GTX 1080, Samsung U32E850R (32",3840x2160)
    2. Microsoft Surface Book 256 GB
    3. Microsoft Surface Pro 2 128 GB
    4. Core i3-2100, ASUS P8H67-I Deluxe, 8 GB RAM, Intel 180GB SSD, 2 x 8000 GB HDD, Samsung SH-B123L, Lian Li PC-Q11B

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite