1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Sep 2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.630

    Post Giana Sisters: Twisted Dreams Jump 'n' Run im Test

    Jump 'n' Run auf dem PC? Das geht, wie „Giana Sisters: Twisted Dreams“ beweist. Schon seit Oktober 2012 auf dem Markt erhältlich nehmen wir die neue Sammleredition zum Anlass für einen späten Kurztest des kurzweiligen und dennoch anspruchsvollen Titels. Denn in diesem Fall gilt: Besser spät als nie empfohlen.

    Zum Artikel: Giana Sisters: Twisted Dreams Jump 'n' Run im Test

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Admiral
    Dabei seit
    Mär 2001
    Ort
    Ort: Ort: Ort: Ort: Ort: Ort: Ort: Ort: Ort: Ort:
    Beiträge
    9.396

    AW: Giana Sisters: Twisted Dreams Jump 'n' Run im Test

    Wurde auch Zeit, dass schnelle, unkomplizierte, gut gemachte Platformer und ähnliche Titel (wie Trials) endlich von XBL und Konsorten zurück auf den PC kommen. Gab ja auch nie einen Grund warum das nicht möglich sein sollte :-)
    Ich habe Giana Sisters auch probiert und es ist wirklich ein echt gutes Jump & Run mit tollem Art Design. Aktuell zocke aber ich lieber Games die mit Lokalem Multiplayer-Modus punkten und so gleich deutlich mehr Spaß im Wohnzimmer auf dem HTPC machen.
    Geändert von DvP (04.04.2013 um 10:42 Uhr)
    .........so speaks the Lord of Terror and so it is written!! -DickVanPaiton-

  4. #3
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    732

    AW: Giana Sisters: Twisted Dreams Jump 'n' Run im Test

    Habs mir gleich zum Release gekauft, das Spiel unterhält wirklich gut und ist besonders im Zusammenspiel mit der Musik sehr stimmig.
    Xeon E3-1240v3 (Boxed Kühler) // 16 GB g.skill DDR3 (1600) // Asrock H87 Performance // Radeon RX Vega 64 Liquid// BeQuiet Pure Power E10 700W

  5. #4
    Captain
    Dabei seit
    Okt 2005
    Beiträge
    3.691

    AW: Giana Sisters: Twisted Dreams Jump 'n' Run im Test

    Das Spiel ist einfach ein großartiges Jump n Run, mit vielen innovativen Ideen und einem sehr guten Game Design

  6. #5
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Apr 2004
    Beiträge
    5.598

    AW: Giana Sisters: Twisted Dreams Jump 'n' Run im Test

    Wer Jump&Run liebt sollte auch unbedingt Rayman:Origins ausprobieren. Das Spiel ging wegen dem späten PC-Port etwas unter, verdient jedoch aufgrund der mangelnden Alternativen auf dem PC definitiv eine Chance (auch wenn ich zugeben muss dass ich es immernoch nicht durch hab).
    Geändert von Shizzle (04.04.2013 um 12:20 Uhr)

  7. #6
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2004
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    1.146

    AW: Giana Sisters: Twisted Dreams Jump 'n' Run im Test

    Klingt sehr gut. Vielleicht gibts ja einen Platz für kleinere Produktionen von Spielen auf CB z.b. Botanicula, The Cave, Antichamber etc.

  8. #7
    Lieutenant
    Dabei seit
    Nov 2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    912

    AW: Giana Sisters: Twisted Dreams Jump 'n' Run im Test

    Hab mir das Spiel damals gleich zu Release zugelegt. Besonders in Erinnerung geblieben ist mir der hammer Soundtrack und die präzise Steuerung. Was für mich nicht so positiv war, ist, dass die Levels etwas zu sehr in die Vertikale gingen, aber das hat mich bei Sonic 3 auch schon gestört und ist einfach Geschmackssache.
    >i5 4690K|GTX1070|8GB|Evo850|X-Fi
    >PS4Pro|Switch|New3DS|iPhone 6S|iPad Pro2|Lumia|Vive
    >Samsung UE55JS8080

  9. #8
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2004
    Beiträge
    1.806

    AW: Giana Sisters: Twisted Dreams Jump 'n' Run im Test

    Hab es per Steam sofort beim erscheinen gekauft.,
    Einfach klasse und für kleines Geld !

    Aber es ist wirklich schwer ! An einigen Stellen fast zu schwer...oder ich bin zu alt geworden...

    .-)

    Da es Hardwaremäßig nicht viel bracht läuft es auch auf dem Laptop auf der großen Glotze ohne Probleme und bring dort nochmal mehr Spaß als am PC !
    Geändert von Berserkervmax (04.04.2013 um 11:46 Uhr)
    Anidees AI8 Big Tower /Enermax 625+/Asrock Extrem3 Gen3 /Intel 2700K@4999Mhz@1,375Volt /Noctua d15s mit Thermal Grizzly Kryonaut/ GSkill 16GB 2133@Cl9 1T/Gainward Phoenix 1080TI GS /Acer Predator Z301C/Sennheiser PC360/LG H10 BR Brenner /SSD Only
    G1 Lüfter Mod : http://www.computerbase.de/forum/sho....php?t=1406314
    https://www.3dmark.com/search#/?mode...sor&gpuCount=1

  10. #9
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2004
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    1.689

    AW: Giana Sisters: Twisted Dreams Jump 'n' Run im Test

    Gutes Spiel wenn auch ziemlich schwer. Ohne Trainer wäre ich aufgeschmissen gewesen.
    My System:
    Asus P8P67 / Core i5 2400 / BeQuiet 530W /
    120GB Samsung SSD, 2TB Samsung / 8 GB G.Skill / Gigabyte GTX 660

  11. #10
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Sep 2010
    Beiträge
    367

    AW: Giana Sisters: Twisted Dreams Jump 'n' Run im Test

    tolle grafik und überhaupt wirklich toll umgesetzt. und das sage ich als absoluter grafik junkie. mir hat das spiel wirklich sehr gut gefallen, auch die steuerung.... bis zum ende des ersten levels.

    ab anfang level 2 ging dann gar nix mehr. weder ich noch ein kumpel konnten es schaffen... der schwierigkeitsgrad ist einfach lächerlich in seiner steigerung. level 1 war supereinfach für mein empfinden, wie kann es da sein, dass level 2 sofort unspielbar ist?!

    und ja, ich bin ausdrücklich KEIN besonders guter oder geschickter spieler, das sage ich klar, aber dafür sollte man erstens einen einstellbaren schwierigkeitsgrad erwarten dürfen, damit alle leute einigermassen glücklich sind und vor allem auch einen moderaten anstieg des schwierigkeitsgrades, damit man eine chance hat, sich "mitzuentwickeln".

    dadurch hatte ich eine viertelstunde spass und konnte das spiel dann in die tonne kloppen. die pure enttäuschung.

    edit: @crazywolf: kann man da über steam einen trainer benutzen? wie funktioniert das bzw. wo bekommt man den? vielleicht hilft mir das ja, auch noch etwas mehr von dem spiel zu geniessen.

  12. #11
    Cadet 1st Year
    Dabei seit
    Mai 2012
    Beiträge
    8

    AW: Giana Sisters: Twisted Dreams Jump 'n' Run im Test

    Es ist schwer, das geb ich zu! Wenn mans aber geschafft hat, ist die Befriedigung umso höher!
    Das ganze Ambiente (Grafik Sound) ist einfach super stimmig!
    Nur zu empfehlen...

  13. #12
    Ensign
    Dabei seit
    Jan 2012
    Beiträge
    239

    AW: Giana Sisters: Twisted Dreams Jump 'n' Run im Test

    In Erinnerungen schwelg "gute alte Amiga Zeit"

    Wer es noch nicht kennt:

    Geändert von Ben81 (04.04.2013 um 12:49 Uhr)
    Case: Fractal Design Define R4 || CPU: Intel i7-2600 3,4 Ghz @ Thermalright HR-02 Macho Rev. A ||
    MB: Asus P8H67 || RAM: 2x4GB Corsair Vengeance 1600 Mhz || PSU: Be quiet! Pure Power BQT L8-CM-530W || SSD: Samsung 840 EVO @ 250GB || HDD: Samsung @ 1,5TB || GPU: Sapphire Radeon R9 290 Vapor-X OC || Display: liyama ProLite X2783HSU 27" & Acer X243HQBD 24" || OS: Windows 10 Pro 64 Bit || Sound: Creative Sound Blaster X-FI Titanium @ Creative Inspire T7700 7.1 ||

  14. #13
    Captain
    Dabei seit
    Okt 2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.296

    AW: Giana Sisters: Twisted Dreams Jump 'n' Run im Test

    Macht echt viel Laune, besonders wegen dem tollen Soundtrack. Allerdings finde ich es stellenweise abartig kompliziert. (Ab Level 5 oder so)
    60 mal in einem Level gestorben - Wer soll da den Hardcore Modes schaffen?

    Länger als eine Stunde am Stück kann man es nicht spielen. Aber für den kurzen Kick zwischendurch echt gelungen.
    HTPC: LianLi PC-C37B | i3 6100 | Skythe Big Shuriken 2 | ASRock H110M-ITX | 8GB DDR4 | HD7750 | SSD 830 | Spinpoint M8 1TB | WD30EZRX | Cougar A400 | Pioneer BDC-202BK
    NAS: HP ProLiant MicroServer N54L | 4GB DDR3 | Kingston V300 | 4 x WD40EZRX
    Notebook: HP Elitebook 2570p | 8GB DDR3 | Samsung 850 EVO 500GB | i7 3720QM

  15. #14
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Sep 2006
    Beiträge
    386

    AW: Giana Sisters: Twisted Dreams Jump 'n' Run im Test

    Weiß jmd wie der Schwierigkeitsgrad im Vergleich zu SMB ist?

  16. #15
    Admiral
    Dabei seit
    Okt 2007
    Ort
    Orionarm
    Beiträge
    9.253

    AW: Giana Sisters: Twisted Dreams Jump 'n' Run im Test

    Zitat Zitat von Ben81 Beitrag anzeigen
    In Erinnerungen schwelg "gute alte Amiga Zeit"

    Wer es noch nicht kennt:
    Ui kenne noch die C64 Version
    LC-Power an der Teststation
    Bald singen die Leute "Es ist alles nur geCloud ohhhh!"
    Comuterbase Forum 3...2....1 Klick & Forum Weisheit
    Wenn Wasser wirklich ein Gedächtnis hat, dann ist Homöopathie voll von ScheiBe!

  17. #16
    Commodore
    Dabei seit
    Mai 2006
    Ort
    d:\Pott\Home\
    Beiträge
    4.739

    AW: Giana Sisters: Twisted Dreams Jump 'n' Run im Test

    Meine Freundin hat auch des Öfteren geflucht, weils Bock schwer wurde, aber trotzdem ist es eins der besten J'n'R
    BF4 -- KiKö -- Sys

    I see Atheists are fighting and killing each other again, over who doesn't believe in any God the most.
    Oh, no.. wait.. that never happens.

    "Der Deutsche fährt nicht wie andere Menschen. Er fährt, um Recht zu haben." - Tucholsky

  18. #17
    Commander
    Dabei seit
    Okt 2010
    Beiträge
    2.940

    AW: Giana Sisters: Twisted Dreams Jump 'n' Run im Test

    schon toll wie steam namentlich genannt wird ... und die drm freie variante(n?) nicht ...
    http://www.gog.com/gamecard/giana_si...twisted_dreams
    bei direktem onlinekauf auch günstiger als die steamvariante ... (15 euro @ steam, 15usd @ gog.com denn 1$!=1€ ...) die umrechnung machts halt möglich#

    ja, natürlich ist es ok/gut, darauf hinzuweisen das die (retail) sammlerversion auf steam(works) setzt ...
    der fairness halber hätte man aber auch gleich zumindest eine (sofern mehrere) drm freie alternative nennen sollen, wie ich finde
    Geändert von eLeSde (04.04.2013 um 14:03 Uhr)

  19. #18
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Sep 2011
    Ort
    Preußen
    Beiträge
    88

    AW: Giana Sisters: Twisted Dreams Jump 'n' Run im Test

    hab mir mal die demo angeschaut, macht einen echt netten eindruck.
    nur worte wie frustrierent schwer usw stossen mich leider ab.

    schade eigentlich, nichts gegen schwer, aber wenn es zu oft erwähnt
    wird ist es nix für mich. ich möchte unterhalten werden und nicht
    acord abeiten beim spielen.

    gruß

  20. #19
    Commander
    Dabei seit
    Jan 2004
    Ort
    /root - ich darf das!
    Beiträge
    2.638

    AW: Giana Sisters: Twisted Dreams Jump 'n' Run im Test

    Ich kenns noch vom Commodore64 (dürfte so 1988 gewesen sein)

    16 Farben und 160x200Pixel auflösung...
    Fand die Amiga Umsetzung damals sehr bescheiden, wenn man mal die Technischen Daten der beiden Systeme vergleicht. (A500 <-> C64)

    Schwierigkeitsgrad...bla.
    Die Kinder von heute sind ja mal gar nichts mehr gewöhnt, sondern nur noch verwöhnt o_O
    Geändert von Tulol (04.04.2013 um 15:45 Uhr)

  21. #20
    Banned
    Dabei seit
    Nov 2012
    Beiträge
    696

    AW: Giana Sisters: Twisted Dreams Jump 'n' Run im Test

    was soll das? die grafik tritt auf der stelle aber die anforderungen werden immer grösser. haben die das programmieren verlernt? vor 7 jahren gabs spiele die besser aussahen und sich mit ner radeon X700 spielen liessen und heute wollen die dafür ne 6800 gt? ja ne is klar...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite