1. #1
    Ensign
    Dabei seit
    Okt 2008
    Beiträge
    155

    Bluescreen - a clock interrupt was not received on a secondary processor within the a

    Hallo,

    gestern Abend hat mich mehr oder weniger nen Bluescreen überrascht (kommen eher selten mit Vorankündigung die Dinger, ich weiß ). System war wenige Minuten zuvor frisch hochgefahren, ich war kurz afk und lediglich Firefox war offen, sonst nix. Als ich wieder am Rechner war konnte ich noch den Browser sehen aber alles war eingefroren, wenige Sekunden später ist dann der BS hochgeploppt.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bluescreen.jpg 
Hits:	732 
Größe:	90,7 KB 
ID:	346689

    System:

    I5 750
    Gigabyte P55-UD3
    8 GB Kingston Ram
    Gigabyte Radeon 7950
    2*2,5" Hdd´s WD
    BeQuiet Dark Pro 550W

    Grafikkarte und Netzteil sind von April, alle Systemlüfter wurden erst vor knapp 4 Tagen ausgebaut und gereinigt (waren aber auch nicht besonders dreckig da ich überall Filter vor habe). Übertaktet ist an dem System nichts, einzige Bios Änderung ist das Ausschalten der C-States weil schon anno 2010 gerne mal Kaltstartfreezes wegen der Energiespareinstellungen aufgetreten waren. Sonst alles "Standard", Treiber und Bios soweit ich weiß up to date.

    Vielleicht war es ja auch nur nen "dummer Zufall" und ich mache mich nur verrückt, denn davor lief das System ja 3,5 Jahre problemlos (seit dem einen BS gestern ist auch kein weiterer aufgetreten, 2,5 Stunden Metro:LL liefen danach auch sauber). Hab auch Prime95 mal ne Stunde im Torture-Blend test laufen lassen, keine Fehler.

    Hat vielleicht einer ne Idee/Vorschlag ob ich mir nen Kopf um die Hardware machen muß oder woher das kommen kann? Vielleicht mach ich mir auch grad völlig umsonst Sorgen
    Geändert von Lord_Nighthawk (10.06.2013 um 09:40 Uhr)

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2008
    Ort
    Herten
    Beiträge
    1.214

    AW: Bluescreen - a clock interrupt was not received on a secondary processor within t

    Hi,
    Dein Win wollte Dir nur mal zeigen das nach 3,5 Jahren auch mal nen BS
    kommen kann. Es sind ja schließlich nach der Zeit die Fehlermeldungen kurz
    vorm einrosten und deswegen rennt da gerade nen Counter durch und aktiviert
    die mal kurz.
    Da scheint wohl mal nen Taktfehler von der CPU gewesen zu sein. Solange sowas
    nicht ständig auftaucht brauchste Dir keine Sorgen machen. Da kam wohl nen Krümmel
    Sand aus dem Gleichschritt(es kann aber auch an der oben beschriebenden Methode liegen).
    Stempel es als dummen Zufall ab und gut is
    Gruß
    Andreas999

  4. #3
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Okt 2011
    Ort
    Perl
    Beiträge
    25.753

    AW: Bluescreen - a clock interrupt was not received on a secondary processor within t

    Wenn es das Erste Mal war - mach Dir mal keinen Kopf.

    Was sagt die Ereignisanzeige?

    Mal gecheckt?
    i5-2500K@4,4GHz, Gigabyte GA-Z77X-UD3H, Geil 16GB RAM 1333er, Scythe Mugen 3, Sapphire 7950 Boost, SSD 120GB Corsair Force 3, SSD Crucial MX300 525GB, HDD 2x2TB Seagate Barracuda, HDD 1TB Hitachi, NT Super Flower Gamer Edition 700W, Nanoxia Deep Silence 3
    CB PC FAQ: http://www.computerbase.de/forum/sho....php?p=3395405
    Helferliste: http://www.computerbase.de/forum/sho....php?t=1249024

  5. #4
    Ensign
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Okt 2008
    Beiträge
    155

    AW: Bluescreen - a clock interrupt was not received on a secondary processor within t

    Hi,

    und hui, danke für die schnellen ersten Antworten. Ein einzelner Kritischer Eintrag zu dem gegebenen Zeitpunkt ist im Ereignisprotokoll fürs System notiert, allerdings ist das wieder eine der nichtsaussagenden Windows standart Fehlermeldungen:

    Kritisch - Kernel Power ID41
    Das System wurde neu gestartet, ohne dass es zuvor ordnungsgemäß heruntergefahren wurde. Dieser Fehler kann auftreten, wenn das System nicht mehr reagiert hat oder abgestürzt ist oder die Stromzufuhr unerwartet unterbrochen wurde.

    Ansonsten nur die normalen Einträge die sonst auch auflaufen.

  6. #5
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Okt 2011
    Ort
    Perl
    Beiträge
    25.753

    AW: Bluescreen - a clock interrupt was not received on a secondary processor within t

    Na dann scheint es ja nix Gravierendes gewesen zu sein.

    Eine Stromschwankung - hatte ich auch schon.
    i5-2500K@4,4GHz, Gigabyte GA-Z77X-UD3H, Geil 16GB RAM 1333er, Scythe Mugen 3, Sapphire 7950 Boost, SSD 120GB Corsair Force 3, SSD Crucial MX300 525GB, HDD 2x2TB Seagate Barracuda, HDD 1TB Hitachi, NT Super Flower Gamer Edition 700W, Nanoxia Deep Silence 3
    CB PC FAQ: http://www.computerbase.de/forum/sho....php?p=3395405
    Helferliste: http://www.computerbase.de/forum/sho....php?t=1249024

  7. #6
    Admiral
    Dabei seit
    Feb 2004
    Beiträge
    7.427

    AW: Bluescreen - a clock interrupt was not received on a secondary processor within t

    lad mal die dmp Datei hoch. Der Bugcheck sagt, dass ein Core deiner CPU ein Problemchen hat.
    Update KB2919355 lässt sich nicht installieren? Dann schaut mal in dem Sammelthema.

    Speicherplatz nach der Installation des Updates KB2919355 zurückgewinnen
    http://www.winvistaside.de/forum/ind...showtopic=5546

    "A programmer is just a tool which converts caffeine into code", daran wirds wohl liegen, dass ich Abends nie pennen kann.

  8. #7
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2015
    Beiträge
    533

    AW: Bluescreen - a clock interrupt was not received on a secondary processor within t

    Ist zwar schon ein paar jahre alt aber ich habe die selbe Fehlermeldung.
    Diese Woche schon das 3te mal. Vorwiegend beim zocken. Liegt das oc? Oder an was anderem?Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0507.jpg 
Hits:	179 
Größe:	433,0 KB 
ID:	485934

  9. #8
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    41.531

    AW: Bluescreen - a clock interrupt was not received on a secondary processor within t

    Zu dem Bug-Check-Code steht in meiner Liste:

    0x101 = increase vcore

    Leider schreibst Du nichts zur HW, also kann man so nur raten das OC mal zurück zu nehnmen und das RAM richtig zu testen, damit RAM Fehler auszuschließen sind. Dazu stellt man alles im BIOS so ein, wie es auch nachher läuft, also keine OC-Tweaktools unter Windows verwenden! Dann die iso / img von Memtest86+ von CD oder USB-Stick booten, denn man kann nicht unter Windows sinnvoll das RAM testen. Es sollten min. 6 PASS abgewartet werden und es darf dabei kein einziger Fehler auftreten, also am Besten über Nacht laufen lassen. RAM-Fehler können die unmöglichsten Probleme erzeugen.
    Macht eure Augen auf um zu sehen, sonst braucht ihr sie um zu weinen.
    Medienkompetenz heißt auch: Nachrichten nach ihrer Vertrauenswürdigkeit selbst zu bewerten, denn im Internet kann jeder Idiot schreiben und man muß alle Informationen selbst bewerten! In den Massenmedien dürfen nur reiche Idioten schreiben! Wer ein kritischer Mensch ist, der wird auch die Medien kritisch nutzen, bei den anderen ist Hopfen und Malz verloren. Also: Nichts glauben, selbst prüfen und selbst denken!

  10. #9
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Apr 2009
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    16.247

    AW: Bluescreen - a clock interrupt was not received on a secondary processor within t

    Zitat Zitat von Tom_1 Beitrag anzeigen
    Liegt das oc? Oder an was anderem?
    Wenn du schon so fragst, gehe ich mal davon aus, dass dein System übertaktet ist.
    Bei einem Stop 0x101 Fehler ist instabiles OC immer die erste Anlaufstelle.

  11. #10
    Admiral
    Dabei seit
    Feb 2008
    Ort
    In Deiner Firewall
    Beiträge
    7.381

    AW: Bluescreen - a clock interrupt was not received on a secondary processor within t

    Vermutlich liegt zu wenig VCore oder Vtt-Spannung an.
    Intel 7820X@5.0 GHz@MSI X299-Gaming M7 ACK@H²0EK-Monoblock|Titan-Pascal X@H²O_AC_kryographics@Mo-Ra 3@4*180mm Silverstone@neighbourroom|Corsair AX 860|4*8 GB G.Skill@4000 MHz@16-16-16|Samsung 960 evo 1 TB@ Samsung 850 1 TB|SOUND Nubert_NuBoxes@AVR VSX-527-K@SVS PB-1000 Sub|ASUS Swift PG279Q|Windows 10 Prof. 64 bit|

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite