1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Nov 2002
    Ort
    Bergheim
    Beiträge
    3.893

    Post Zehn GeForce GTX 760 im Test

    Die Nvidia GeForce GTX 760 zielt mit einem Preis von etwas über 200 Euro und ihrem Preis-Leistungs-Verhältnis auf den Massenmarkt. Wir testen zehn Karten von Asus, EVGA, Gainward, Gigabyte, Inno3D, KFA², MSI, Nvidia, Palit und Zotac mit Fokus auf das Kühlsystem und seine Fähigkeit, die angegebenen Boost-Taktraten unter Last zu ermöglichen.

    Zum Artikel: Zehn GeForce GTX 760 im Test
    Gruß,
    Wolfgang

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Moderator
    Moderator
    Dabei seit
    Okt 2010
    Beiträge
    13.649

    AW: Zehn GeForce GTX 760 im Test

    Schöner Test der die Ergebnisse anderer bestätigt, vielen Dank.

  4. #3
    Lieutenant
    Dabei seit
    Nov 2012
    Ort
    Aperture Science Laboratories
    Beiträge
    828

    AW: Zehn GeForce GTX 760 im Test

    Warum alle Hersteller auf Axial Lüftung gehen bleibt mir immer ein Rätsel, das referenz design von der Titan hätten sie auf alle 700er nutzen sollen.
    Eine Ordentliche Kühlung mit Radiallüfter ist nicht immer lauter als Axial und Kühlt besser meiner meinung nach
    Intel Core i7 3930K||Thermalright Macho 120||Gigabyte X79-UD3||G-Skill + GEIL 32GB DDR3 1333||nVidia GTX 970 EVGA-SSC SLI||CoolerMaster Silent Pro M700||YAMAHA RX-V571 7.1 System||Kingston SSD Now 240GB||WD Black 1TB||Fractal Design Define XL R2 Titan||Windows 10 Pro||G19+G13+G400 by Logitech||Samung U28E590DS||Samsung S27D390||iiyama Prolite 2407HDS||Oculus Rift DK2
    Alle Infos zu mein Systemen

  5. #4
    Ensign
    Dabei seit
    Jun 2012
    Beiträge
    222

    AW: Zehn GeForce GTX 760 im Test

    Sinnvoller Test, sehr schön!

    Interessant wäre noch gewesen, wie weit man die Lüfterdrehzahl der kühleren Karten (inno3d und Gigabyte) runterdrehen kann, und sie somit etwas leiser machen könnte.

    Thx für den Test!

  6. #5
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Jan 2004
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    5.326

    AW: Zehn GeForce GTX 760 im Test

    Ich habe mir auch sofort bei Erscheinen eine Gigabyte Version gegönnt und bin echt begeistert von dieser Karte. Auch unter Last bleibt sie echt ruhig und die Temperaturen sind alle im grünen Bereich.

    Danke für diesen Test der verschiedenen Modelle

  7. #6
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mär 2007
    Beiträge
    12.102

    AW: Zehn GeForce GTX 760 im Test

    Mensch Wolfgang, was für eine Arbeit! Danke.


    Die MSI GTX 760 TF Gaming ist ja verdammt leise.

  8. #7
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Dez 2005
    Beiträge
    22.941

    AW: Zehn GeForce GTX 760 im Test

    Ich würde trotzdem zur EVGA greifen. 3 Jahre Garatie + 7 Jahre für 25 € kann niemand topen. Dazu bleibt die Garantie bei Kühlertausch oder WLP erneuerung erhalten
    1950X@H2O | 1080 SC@H2O | X399 Taichi | 32 GB TridentZ 3200/14 | Corsair 540 Air | SS Prime Titanium 750W
    Apple: MacBook Pro 1,1 | iPhone 6 Plus 128 GB | iPad Mini 4 16 GB Wi-Fi | Mac Mini 2012
    [Anleitung] - Deaktivieren der Power LED auf einem Synology NAS

  9. #8
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Okt 2011
    Ort
    Perl
    Beiträge
    26.535

    AW: Zehn GeForce GTX 760 im Test

    Super Test.

    Danke.
    i5-2500K@4,4GHz, Gigabyte GA-Z77X-UD3H, Geil 16GB RAM 1333er, Scythe Mugen 3, Sapphire 7950 Boost, SSD 120GB Corsair Force 3, SSD Crucial MX300 525GB, HDD 2x2TB Seagate Barracuda, HDD 1TB Hitachi, NT Super Flower Gamer Edition 700W, Nanoxia Deep Silence 3
    CB PC FAQ: http://www.computerbase.de/forum/sho....php?p=3395405
    Helferliste: http://www.computerbase.de/forum/sho....php?t=1249024

  10. #9
    Commodore
    Dabei seit
    Jul 2008
    Beiträge
    4.128

    AW: Zehn GeForce GTX 760 im Test

    Wieso wurde von der Gigabyte die Revision 1 und nicht die Revision 2 mit dem neuen Kühlsystem getestet?
    Geändert von tropenshorty (12.07.2013 um 12:28 Uhr)

  11. #10
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Sep 2012
    Ort
    NDS/Osnabrück
    Beiträge
    17.478

    AW: Zehn GeForce GTX 760 im Test

    Ich würde ja die MSI oder die Gigabyte nehmen da sie beide ziemlich leise sind und dazu auch noch um 105MHz werksübertaktet sind, was eher für die MSI spricht ist der Stromverbrauch.
    My Sysprofile

    Gaming PC Konfigs: 625€, 750€, 950€
    Bei Fragen einfach PN schicken

  12. #11
    Commander
    Dabei seit
    Jan 2010
    Beiträge
    2.886

    AW: Zehn GeForce GTX 760 im Test

    oc hätte ich gerne noch drin gehabt :/

  13. #12
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2011
    Beiträge
    694

    AW: Zehn GeForce GTX 760 im Test

    Warum wurde die Palit nicht empfohlen? Ich finde, sie liefert die beste Mischung aus Performance und Leistungsaufnahme. Lautstärke und 3-Slot-Design würde ich als neutral und nicht negativ bewerten.

  14. #13
    Commander
    Dabei seit
    Dez 2012
    Beiträge
    2.130

    AW: Zehn GeForce GTX 760 im Test

    38 Dezibel unter Last ist schon eine Ansage. Alle Achtung MSI. Aber die Leistungsaufnahme, der 760er Karten unter Last, dürfte wirklich geringer ausfallen. Hoffentlich sieht das bei der 9000er Reihe von AMD besser aus.

  15. #14
    Captain
    Dabei seit
    Aug 2009
    Beiträge
    3.365

    AW: Zehn GeForce GTX 760 im Test

    Ziemlich vernichtend, wenn man sich das Lautstärke-Video anschaut. MSI zerberstet alle anderen... nur Gigabyte und Inno3D sind noch OK (Zotac im erweiterten Kreis).
    Phantom hat unangenehme Frequenzen durch diese Fehlkonstruktion mit dem Luftgitter über dem Lüfter (Hallo, Luftverwirbelungen!). Ist wohl für Leute gedacht, die nur nach dem Aussehen kaufen - grünen RAM mit roten LEDs oder sowas.

    @Nyix
    Warum sollte man sone laute Karte kaufen, wenn sie nur 1-2fps mehr in Crysis 3 bringt? Und selbst wenn irgendjemand sie doch kauft, ganz sicher nicht die Mehrheit der Leute, die die Messwerte lesen. Insofern ganz klar keine Empfehlung.

  16. #15
    Commander
    Dabei seit
    Okt 2007
    Ort
    Lippstadt
    Beiträge
    2.796

    AW: Zehn GeForce GTX 760 im Test

    Der Anhang ist leer! Bitte erneuern!
    INTEL CORE i7 4790K|THERMALTAKE WATER 3.0 PERFORMER|GIGABYTE GA Z97M-D3H|HYPER-X FURY 16GB|PALIT GEFORCE GTX 1060 6GB|INTENSO 120GB SSD|2X WD BLUE 1TB IM RAID 0|COOLTEK JONSBO C3|CORSAIR CX-M 550W|

  17. #16
    Admiral
    Dabei seit
    Jan 2006
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    7.468

    AW: Zehn GeForce GTX 760 im Test

    Finde den Test super !!! Wirklich gut gemacht ! Sowas sollte man öfters machen !! GENIAL

    ABER - warum ist denn die Inno3D nicht bei den Empfehlungen dabei ?!
    Das verstehe ich mal so garnicht ....

    Die Lüfter von MSI sind echt spitze !
    Intel i7-6700k / Gainward GTX 1070 8GB / 16GB DDR4 @ 2666 MHz
    AsRock Z170 Gaming K4 / be quiet! E9 480 Watt /250+256+525 SSD
    2TB HDD / LG 29UM65-W @ 2560x1080 @ 60Hz / FiiO E10K @ Teufel Motiv 2
    http://www.sysprofile.de/id4603
    ... waiting for i7-9700k - real 8core/16thread CPU ... hopefully 10nm

  18. #17
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2011
    Beiträge
    694

    AW: Zehn GeForce GTX 760 im Test

    Ich finde die Karte nicht unangenehm laut und es geht hier nicht um 1-2 fps, sondern um die Leistungsaufnahme. Der Strom wird auch nicht billiger werden.

  19. #18
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jul 2011
    Beiträge
    13.880

    AW: Zehn GeForce GTX 760 im Test

    Ich glaub wer Manuell an der Gigabyte schraubt packt auch die Lautstärke der MSI ... man bedenke die 7 °C weniger Temp unter Last die sie beim Test hat.
    90 % aller Forenfragen könnten damit gelöst werden wenn die Fragensteller das tun würden was
    90 % aller Fragenbeantworter selber tun .... ihre Frage bei Google eintippen und lesen .

  20. #19
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Apr 2010
    Beiträge
    6.962

    AW: Zehn GeForce GTX 760 im Test

    Ich finde es cool, das eine der kleinsten Karten im Test trotzdem auch eine der leisesten ist. Ehrlich gesagt hat Zotac es genau richtig gemacht - der durchschnittliche Spieler braucht kein Super-Mega-OC-Karten, die noch dazu auf 58°C unter Last gekühlt werden... Die Karte von Gigabyte scheitert genau an dem Punkt. Super Kühllösung, aber viel zu laut abgestimmt.

    @RaptorTP: Weil sie unter Windows viel zu laut ist. Im Vergleich mit den "besseren" Karten ein echter Heuler. Ich mein - die MSI ist unter Last quasi gleich laut, wie die Inno3D im Leerlauf...

    mfg
    Nur weil du nicht paranoid bist, heißt das nicht, dass SIE dich nicht verfolgen!
    Core i5 2400 vice world record @ 4110 MHz / 1.184 V

  21. #20
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Dez 2011
    Beiträge
    44

    AW: Zehn GeForce GTX 760 im Test

    Super Test CB und danke dafür
    Intel i5 2400 @ 3,8GHz / Deepcool Ice Matrix 400 / ASRock P67 Pro3 / PowerColor Radeon R9 280X TurboDuo OC 3GB / Corsair XMS3 4x2GB / Samsung 830 Series 128GB / Crucial MX100 256GB / Samsung SpinPoint F3 1TB / LG BH10LS30 / be quiet! System Power 7 500W / CoolerMaster Elite 430 / 1x Silent Wings 140mm & 2x Silent Wings 120mm / Logitech G602 / Logitech G710+ / Creative Sound Blaster X-Fi Surround 5.1 Pro / M-Audio BX5 / Beyerdynamic DT 990 PRO + AntLion ModMic

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite