1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Sep 2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.630

    Post Kinect-Action: Ubisoft kündigt „Fighter Within“ an

    Ubisoft hat soeben die Gerüchte der letzten Tage bestätigt und ein Beat 'em Up für die Xbox One angekündigt: „Fighter Within“ soll die Möglichkeiten von Kinect 2.0 ausschöpfen und so für launige Action vor dem Fernseher sorgen.

    Zur News: Kinect-Action: Ubisoft kündigt „Fighter Within“ an

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lieutenant
    Dabei seit
    Feb 2009
    Beiträge
    598

    AW: Kinect-Action: Ubisoft kündigt „Fighter Within“ an

    Wenn es gut umgesetzt wird, wovon ich ausgehe, dann ist es auf jedenfall gekauft...

    Vorallem was neues, da solche Spiele bisher nicht wirklich funktioniert haben, wie sie sollten. Mit Kinect wirds was... :-)
    Geändert von martl92 (20.08.2013 um 13:07 Uhr)

  4. #3
    Captain
    Dabei seit
    Mär 2008
    Beiträge
    3.501

    AW: Kinect-Action: Ubisoft kündigt „Fighter Within“ an

    Anhand dieses Trailers sieht man dass MS das Marketing der One so derbe versaut hat dass es schelchter nicht ging .... :P

    Hätte man mit solchen Spielen geworben und wäre wirklich auf eine 1:1 Übertragung der Bewegung eingegangen, hätte man wesentlich mehr Anhänger.

    Ich selber muss Zugeben dass ich zu Beginn die PS4 geliebäugelt hab, aber solche Spiele lassen mich dann irgendwie dochh schwach werden

  5. #4
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    626

    AW: Kinect-Action: Ubisoft kündigt „Fighter Within“ an

    "Prügeleien mit deinen Freunden werden jetzt real", was soll man dazu sagen xD?

    Allerdings kann ich kaum glauben, dass das Spiel (bzw. die Charaktere) am Ende wirklich so gut aussehen.
    i7 6700k / Palit GTX 1070 Super Jetstream / HyperX Fury 32 GB Ram / Samsung 960 EVO / Asus Maximus VIII Ranger / Noctua NH-D15 / Corsair Obsidian 800D

  6. #5
    Lieutenant
    Dabei seit
    Feb 2007
    Ort
    Nds.
    Beiträge
    612

    AW: Kinect-Action: Ubisoft kündigt „Fighter Within“ an

    es kommt sehr darauf an wie gut die bewegungen umgesetzt werden. dazu noch viele verschiedene kämpfer und abwechslungsreiche levels mit böden etc

  7. #6
    Lieutenant
    Dabei seit
    Apr 2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    730

    AW: Kinect-Action: Ubisoft kündigt „Fighter Within“ an

    Wenn man sich real mit seinen Freunden Prügelt ist das feeling sogar noch besser ! Spaß beiseite, bin mal gespannt wie das wird, an sich ne coole Idee wenn die Umsetzung stimmt. Man Bräuchte jetz nurnoch nen Ganzkörperanzug der einem Widerstände spühren lässt ;D Schattenboxen is dann doch nix für mich, aber auf jeden Fall allein technisch interessant!
    #Intel i7-2700k AC@4,5GHz / Scythe Mugen 2 Rev.B
    #Asus P8Z68-V
    #Powercolor HD7970 (V2)@1050/1500
    #16GB Corsair XMS3 1333
    #Samsung 830 128GB / Crucial MX100 256GB / Win 10 Pro 64
    #BeQuiet Straight Power E9 500W

  8. #7
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2009
    Beiträge
    2.012

    AW: Kinect-Action: Ubisoft kündigt „Fighter Within“ an

    Zitat Zitat von aivazi Beitrag anzeigen
    Anhand dieses Trailers sieht man dass MS das Marketing der One so derbe versaut hat dass es schelchter nicht ging .... :P

    Hätte man mit solchen Spielen geworben und wäre wirklich auf eine 1:1 Übertragung der Bewegung eingegangen, hätte man wesentlich mehr Anhänger.

    Ich selber muss Zugeben dass ich zu Beginn die PS4 geliebäugelt hab, aber solche Spiele lassen mich dann irgendwie dochh schwach werden
    Das zeigt doch überhaupt kein Gameplay. Wie willst du wissen ob das Spiel überhaupt was taugt? Lass dich doch nicht so einfach ködern...

    Zitat Zitat von ullen Beitrag anzeigen
    es kommt sehr darauf an wie gut die bewegungen umgesetzt werden. dazu noch viele verschiedene kämpfer und abwechslungsreiche levels mit böden etc
    Nocht nicht mitbekommen? Kinect kann deine Bewegungen sogar vorrausahnen:

    "It can't be for nothing."

  9. #8
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jun 2012
    Beiträge
    1.216

    AW: Kinect-Action: Ubisoft kündigt „Fighter Within“ an

    finish him! aua
    Intel i7-3770K | ASRock Z77 Extreme6 | Gigabyte GeForce GTX 680 OC WFx3 | 16GB G.Skill DDR3 1600er | Thermalright Macho HR-02 | Enermax Platimax | Samsung 830 Series 128GB | Western Digital Caviar Black HD WD 1,5TB | BitFenix Colossus Weiß Big Tower + 230mmFan| 2x be quiet! Shadow Wings 140mm | LG Bluray Brenner intern | Logitech G510 | Roccat Kova | Edifier C2 Plus | Samsung FullHD

    Samsung UE65H6470

  10. #9
    Captain
    Dabei seit
    Mär 2008
    Beiträge
    3.501

    AW: Kinect-Action: Ubisoft kündigt „Fighter Within“ an

    Zitat Zitat von nanoworks Beitrag anzeigen
    Das zeigt doch überhaupt kein Gameplay. Wie willst du wissen ob das Spiel überhaupt was taugt? Lass dich doch nicht so einfach ködern...
    Gameplay hin oder her, dieses Spiel zeigt soweit am meisten Innovation von bisher allen Spielen in letzter Zeit sofern es eine gute Bewegungsübertragung aufweist

  11. #10
    Lieutenant
    Dabei seit
    Feb 2007
    Ort
    Nds.
    Beiträge
    612

    AW: Kinect-Action: Ubisoft kündigt „Fighter Within“ an

    hehe

  12. #11
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    1.593

    AW: Kinect-Action: Ubisoft kündigt „Fighter Within“ an

    Zitat Zitat von nanoworks Beitrag anzeigen
    Das zeigt doch überhaupt kein Gameplay. Wie willst du wissen ob das Spiel überhaupt was taugt? Lass dich doch nicht so einfach ködern...
    Eben. Gute Trailer gab es bereits für das erste Kinect, die Realität war dann aber eine ganz andere.

  13. #12
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2008
    Beiträge
    355

    AW: Kinect-Action: Ubisoft kündigt „Fighter Within“ an

    Zitat Zitat von aivazi Beitrag anzeigen
    Gameplay hin oder her, dieses Spiel zeigt soweit am meisten Innovation von bisher allen Spielen in letzter Zeit sofern es eine gute Bewegungsübertragung aufweist
    Ich empfinde es nicht Ansatzweise als innovativ wenn man natürliche Bewegung bzw. seinen eigenen Körper als Controller benutzt - es ist jedoch einfach noch nicht technisch ausgereift genug. Und da liegt auch das Problem.

    Es gibt im übrigen mehr als genug Kinect (1) Spiele, nur weil alle im Trailer toll aussahen sollen sie jetzt als Innovation durchkommen? Spielzeug bleibt Spielzeug. Mich würde es als Kampfsportler eher deprimieren etwas zu spielen das fernab von jeglicher Bewegung von mir ist.

    Mirrors Edge war auch ohne Kinect großartig, wäre es als Kinect Game erschienen wäre es wohl eines der grottigsten überhaupt geworden.
    MSI GT780DX-i71691BLW7H
    i7 2670QM | 8 GB RAM | GTX 570M | 128GB SSD | 750GB HDD
    Meine Schätze
    Sony XPERIΛ Z - Asus TF 7001T - HTC One X - LG Optimus Speed (2X) - Galaxy S - Xperia Play - HTC HD2 - Motorola Defy

  14. #13
    Admiral
    Dabei seit
    Aug 2004
    Beiträge
    7.545

    AW: Kinect-Action: Ubisoft kündigt „Fighter Within“ an

    Zitat Zitat von nanoworks Beitrag anzeigen
    Nocht nicht mitbekommen? Kinect kann deine Bewegungen sogar vorrausahnen:
    Nett, aber das Video ist von 2010, soll also das alte Kinect darstellen. Die neue Konsole bietet doch deutlich mehr Spielraum für Verbesserungen.
    Lüfter vs Kühler

    Now it's been 10,000 years, man has cried a billion tears - Zager and Evans "In The Year 2525"

  15. #14
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Dez 2005
    Beiträge
    102

    AW: Kinect-Action: Ubisoft kündigt „Fighter Within“ an

    Wird ein Flop wie the Fight mit dem Move kram.

    Wer mal the Fight gespielt hat, weiß wie schnell man außer Atem kommen kann nach ein paar Fights.

  16. #15
    Admiral
    Dabei seit
    Jan 2011
    Beiträge
    9.324

    AW: Kinect-Action: Ubisoft kündigt „Fighter Within“ an

    Sieht gut aus.
    Viel interessanter wäre aber Mods ^^ wo man diverse Kampfstile dann auf 0815 nachempfinden kann. Am besten sogar Lehrvideos/Games

    Prügeleien mit deinen Freunden werden jetzt real
    Hier sehe ich dann das tatsächliche Problem. Als ob heute bereits genug Menschen nicht mehr wissen wo Schluss ist.
    <= pipip

  17. #16
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2006
    Beiträge
    327

    AW: Kinect-Action: Ubisoft kündigt „Fighter Within“ an

    Zitat Zitat von StevenB Beitrag anzeigen
    Wer mal the Fight gespielt hat, weiß wie schnell man außer Atem kommen kann nach ein paar Fights.
    DA kann aber weder Konsole noch Spiel etwas dafür :-P SCNR.

  18. #17
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Feb 2008
    Beiträge
    10.651

    AW: Kinect-Action: Ubisoft kündigt „Fighter Within“ an

    Nett, aber das Video ist von 2010, soll also das alte Kinect darstellen. Die neue Konsole bietet doch deutlich mehr Spielraum für Verbesserungen.
    es sollte wohl eher eine Anspielung auf gefakte demos sein, war nicht die interface steuerung auf dem diesjährigen reveal auch nur show.

    Wieso hier von innovativ gesprochen wird verstehe ich nicht ganz ist bei weitem nicht das erste spiel dieser art und spätesten nach 10 min ist die Luft im wahrsten sinne raus.

  19. #18
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2013
    Beiträge
    731

    AW: Kinect-Action: Ubisoft kündigt „Fighter Within“ an

    Und der nächste Uppercut landet im Fernseher.
    Ich glaube die meisten Eltern werden nicht begeistert sein

  20. #19
    Commander
    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    3.051

    AW: Kinect-Action: Ubisoft kündigt „Fighter Within“ an

    Hmm ich frage mich wie lange der Durchschnitts zocker das durch hält.
    Jeder der mal Boxtraining gemacht hat weiss wie schnell das schlaucht.
    Zum anderen sind erfahrnere Kampfsportler klar im Vorteil.
    Ich denke nicht das dieses Spiel ein Hit wird.

  21. #20
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jul 2011
    Beiträge
    991

    AW: Kinect-Action: Ubisoft kündigt „Fighter Within“ an

    Zitat Zitat von martl92 Beitrag anzeigen
    Vorallem was neues, da solche Spiele bisher nicht wirklich funktioniert haben, wie sie sollten. Mit Kinect wirds was... :-)
    Viel Spass! Also ich finde, Spiele sollten mit einem Controller gesteuert werden und nicht mit Aerobic vor dem Fernseher. Videospiele dienen meiner Meinung nach der spannenden Unterhaltung, wenn man Sport machen will: goto Real Life!

    Wenn Du Lust auf Martial Arts hast, warum investierst Du nicht lieber in die Mitgliedschaft in einem entsprechenden Sportverein? Glaubt Du etwa, das bisschen Aerobic vor der Kinect hilft dir im Zweifelsfalle weiter?

    Ergänzung vom 20.08.2013 18:06 Uhr:
    Zitat Zitat von buzz89 Beitrag anzeigen
    Hmm ich frage mich wie lange der Durchschnitts zocker das durch hält.
    Jeder der mal Boxtraining gemacht hat weiss wie schnell das schlaucht.
    Nicht sehr lange, das ist ja das Problem dabei. Vor allem sieht einem beim Boxtraining auch einer zu, der sich mit sowas auskennt, und gibt einem Tips.

    Zitat Zitat von buzz89 Beitrag anzeigen
    Zum anderen sind erfahrnere Kampfsportler klar im Vorteil.
    Ich denke nicht das dieses Spiel ein Hit wird.
    Ich glaube auch, sowas hat sich schnell verbraucht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite