1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Mär 2009
    Beiträge
    3.374

    Post Crytek mit Warface „auf dem Weg zu Weltherrschaft“

    Der Ego-Shooter „Warface“ ist das erste Produkt der Free-to-Play-Neuausrichtung von Crytek. Wir haben auf der Gamescom 2013 einmal nachgehakt und mit dem Studio über das Konzept des Spiels und die CryEngine gesprochen, mit denen man Konkurrenten Spieler abjagen möchte.

    Zur News: Crytek mit Warface „auf dem Weg zu Weltherrschaft“

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Captain
    Dabei seit
    Feb 2004
    Ort
    Planet Zeta, 3 Galaxy Links
    Beiträge
    3.136

    AW: Crytek mit Warface „auf dem Weg zu Weltherrschaft“

    Von dem Titel habe ich mir nach den Enttäuschungen der großen Publisher ja recht viel erhofft, ich hoffe nur das Gameplay und vor allem die Geldgier das Ding nicht kaputt machen, grundsätzlich habe ich kein Problem für ein Spiel das mir richtig Spass macht ein paar Euro in Extras zu investieren aber leider ist bisher die erste Vorraussetzung nie vorhanden gewesen. Wieder mehr Gameplay und weniger Perks und Streaks etc. wäre halt schön, gut ein paar dürfen drinn sein, aber übertreiben muss man es damit nicht. Bin echt gespannt.

  4. #3
    Banned
    Dabei seit
    Aug 2013
    Beiträge
    100

    AW: Crytek mit Warface „auf dem Weg zu Weltherrschaft“

    Ich hab die beta gespielt und fands richtig schlecht ^^ aber ok ich fand auch crysis 2 und 3 richtig schlecht...

  5. #4
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jun 2003
    Beiträge
    1.967

    AW: Crytek mit Warface „auf dem Weg zu Weltherrschaft“

    @sheep_1987, tja da hast du Recht, die Crysis Titel sind eben nur Grafikblender. Bei Warface fällt selbst das weg.
    mfg
    devastor

    "Smartphone-Junkies leben die Matrix, das Gadget ist der Stecker im Nacken, die Scheinwelt findet auf dem Display statt, der Konsum ist die Nährflüssigkeit, die echte Welt ist höchstens lästig, da sie den Genuss der Scheinwelt stört." Quelle: Userkommentar bei SpiegelOnline

  6. #5
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Okt 2010
    Beiträge
    78

    AW: Crytek mit Warface „auf dem Weg zu Weltherrschaft“

    Ich habe mich schon vor vielen vielen Monaten beworben aber die Beta durfte ich trotzdem noch nicht spielen :/

    Aber ich stehe der Sache trotzdem noch positiv gegenüber. Es sieht für Free2Play erstmal gut aus und wie das Gameplay überzeugt muss jeder selber entscheiden... Aber probieren kann man es ja mal, ist ja schließlich kostenlos.

  7. #6
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2005
    Beiträge
    1.885

    AW: Crytek mit Warface „auf dem Weg zu Weltherrschaft“

    Also der Name ist sowas von langweilig und unkreativ...
    Eine kleine gemütliche Gaming-Community: Victorypoint.de
    Dein eigenes Forum erstellen mit der kostenlosen Forensoftware phpBB: www.phpbb.de

  8. #7
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2011
    Beiträge
    887

    AW: Crytek mit Warface „auf dem Weg zu Weltherrschaft“

    Seit der ersten (englischen) Beta gespielt und ich finde es wirklich gut.
    Natürlich ist es noch nicht ganz so ausgereift und umfangreich wie andere große Shooter Titel, dafür aber 60€ günstiger.
    Ich denke schon dass auch der normale Multiplayer Modus langfristig erfolgreich sein wird und bin gespannt was sich in den nächsten Monaten tut und was an neuen Inhalten kommt.

    Zurzeit auf jeden Fall mein lieblings Game, 1A Grafik, free2play ohne pay2win,.. was will man mehr. Ich bin happy und froh dass es nach vielen Enttäuschungen (ghost recon online,..) mal was Vernünftiges gibt.

  9. #8
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    605

    AW: Crytek mit Warface „auf dem Weg zu Weltherrschaft“

    Zitat Zitat von sheep_1987 Beitrag anzeigen
    Ich hab die beta gespielt und fands richtig schlecht ^^ aber ok ich fand auch crysis 2 und 3 richtig schlecht...
    Teil zwei ging ja noch aber den dritten fand ich auch recht mau.
    Einmal durchgespielt und wieder deinstalliert.
    Zum Glück war der bei der Graka dabei,da habe ich mich wenigstens nicht über rausgeworfenes Geld geärgert.
    Teil 1 habe ich zig mal durchgespielt und schmeiße ich auch heute noch regelmäßig mal für ein Level an.
    Multiplayer habe ich mir beim zweiten Teil mal 5 Minuten angeschaut.Nein danke.
    Beim dritten gar nicht.Da wird das Ding hier auch sicher ungesehen an mir vorbei gehen.

  10. #9
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2011
    Beiträge
    1.658

    AW: Crytek mit Warface „auf dem Weg zu Weltherrschaft“

    Weltherrschaft mit dem ding ehr nicht . Vielleicht sieht es in videos oder auf screenshots noch gut aus aber dafür siehts mit dem gameplay nicht so gut aus. Ich find es eigentlich für die cry en nicht mal hübsch und das is eig das was Crytek ausmacht. Story war bei den noch nie und wird auch nie an erster stelle stehen.

  11. #10
    Captain
    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    3.222

    AW: Crytek mit Warface „auf dem Weg zu Weltherrschaft“

    "Ein AAA Titel der nichts kostet"....

    In welcher Welt leben wir dass die Leute sowas glauben...bzw. sogar erwarten mittlerweile.
    der Hund hat meine Signatur gefressen

    Prognose: Windows 10 -> Updatecycle of Death
    Realität: 2 Wochen später -> KB3081424

  12. #11
    Commander
    Dabei seit
    Dez 2005
    Beiträge
    2.964

    AW: Crytek mit Warface „auf dem Weg zu Weltherrschaft“

    Zitat Zitat von jackii Beitrag anzeigen
    Seit der ersten (englischen) Beta gespielt und ich finde es wirklich gut.
    Natürlich ist es noch nicht ganz so ausgereift und umfangreich wie andere große Shooter Titel, dafür aber 60€ günstiger.
    Ich denke schon dass auch der normale Multiplayer Modus langfristig erfolgreich sein wird und bin gespannt was sich in den nächsten Monaten tut und was an neuen Inhalten kommt.

    Zurzeit auf jeden Fall mein lieblings Game, 1A Grafik, free2play ohne pay2win,.. was will man mehr. Ich bin happy und froh dass es nach vielen Enttäuschungen (ghost recon online,..) mal was Vernünftiges gibt.
    Die Beta gibt es komischerweise ja schon seit fast einem Jahr in Russland. Vor ein paar Monaten habe ich sie mal gezockt und fand das Game Durchschnitt. Mir ist es etwas zu hektisch, die Maps sind sehr klein und das Gameplay ist sehr schnell.
    Zuwenig Taktik um mit CS mitzuhalten und zu sehr "möchtegern" um mit CoD mithalten zu können -....

  13. #12
    Commander
    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    2.106

    AW: Crytek mit Warface „auf dem Weg zu Weltherrschaft“

    Kann man in dem Game irgendwelche Sachen und Upgrades freischalten? Unterschiedliche Skills wären auch interessant... Ich frage mich, ob das Game wirklich was können wird.

  14. #13
    Banned
    Dabei seit
    Aug 2013
    Ort
    AT
    Beiträge
    1.101

    AW: Crytek mit Warface „auf dem Weg zu Weltherrschaft“

    crysis warhead war gut, aber c2/c3 sind nurmehr spielbare Benchmarks.

    wenn ich alleine denk für 50euro bekomme ich nur n 8std singleplayer und naja durchschnitt´s MP
    bei skyrim waren all complete so um die 800-1100std bei mir(alles daedrisch)
    Geändert von xyz- (25.08.2013 um 20:41 Uhr)

  15. #14
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Apr 2012
    Beiträge
    288

    AW: Crytek mit Warface „auf dem Weg zu Weltherrschaft“

    Hatte gerade gedacht oh toll dann ist mir aber aufgefallen, das ich vor 3 Monaten schon die Beta gespielt habe und es sowas von schlecht war.

  16. #15
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Feb 2007
    Beiträge
    5.287

    AW: Crytek mit Warface „auf dem Weg zu Weltherrschaft“

    Zitat Zitat von xyz- Beitrag anzeigen
    crysis warhead war gut, aber c2/c3 sind nurmehr spielbare Benchmarks.

    wenn ich alleine denk für 50euro bekomme ich nur n 8std singleplayer und naja durchschnitt´s MP
    bei skyrim waren all complete so um die 800-1100std bei mir(alles daedrisch)
    Leider werden Spiele wie Skyrim immer seltener. Die neue Agenda der Spiele-Industrie lautet: Erfolg für Jedermann. Soll heißen: Ist das Spiel zu kompliziert/komplex bzw. ist zu viel Aufwand nötig, um zum Erfolg zu kommen - schrumpft die Zielgruppe drastisch.

    Der Spieler von heute will mit minimalem Aufwand maximalen Erfolg kassieren.

    Dieser Trend lässt sich leider unzählige Male nachweisen.

    Und bevor ich einen Shitstorm auslöse: Ich gönne jeden seinen Spaß, ob gut oder schlecht, ob PC oder Konsole. Ich finde es nur schade, dass ich mich kaum mehr mit einem Spiel wirklich auseinander setzen muss, um es gut zu beherrschen.
    PC i7 2600k @ 4 GHz | MSI 1080 X 8G | MSI Z77-G45 | Define R3
    HTPC Mac Mini i5 late 2012 VPN Raspberry Pi 2 Mod. B
    Keinen IT-Support per PM <Moviepilot Profil>

  17. #16
    Ensign
    Dabei seit
    Jan 2012
    Beiträge
    152

    AW: Crytek mit Warface „auf dem Weg zu Weltherrschaft“

    Also manchen verwechselt das Spiel wirklich mit einem richtigen Game. Das ist verdammt nochmal Free to Play. Und so eine Grafik hat es noe nie bei einem Free to Play gegeben. Komisch, dass viele Leute bei der Gamescom von Warface positiv überrascht waren.

    Sagt doch direkt, dass ihr GTA5 Free to Play haben wollt. Man ey, manche bekommen den Hals nicht voll.

  18. #17
    Redakteur
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mär 2009
    Beiträge
    3.374

    AW: Crytek mit Warface „auf dem Weg zu Weltherrschaft“

    Zitat Zitat von Timesless Beitrag anzeigen
    Leider werden Spiele wie Skyrim immer seltener. Die neue Agenda der Spiele-Industrie lautet: Erfolg für Jedermann. Soll heißen: Ist das Spiel zu kompliziert/komplex bzw. ist zu viel Aufwand nötig, um zum Erfolg zu kommen - schrumpft die Zielgruppe drastisch.
    [...]
    Mit Skyrim muss man sich auch nicht auseinandersetzen. Weder kann man sich verskillen noch wird man mit einer Skillung in seiner Spielweise eingeschränkt. Es geht immer alles, die Unterschiede sind eher gering. Zugegeben: Es ist durch die offene Welt komplexer als die meisten Spiele. OT Ende

  19. #18
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Okt 2011
    Beiträge
    447

    AW: Crytek mit Warface „auf dem Weg zu Weltherrschaft“

    Den Coop von Warface würde ich ja gern mal testen.

  20. #19
    Banned
    Dabei seit
    Aug 2013
    Ort
    AT
    Beiträge
    1.101

    AW: Crytek mit Warface „auf dem Weg zu Weltherrschaft“

    @Timesless

    ja das denk ich mir schon sehr lange,
    ein gute Game Serie war z.b. baphomets fluch,
    aber damit kommen 90% der heutigen 16 eh nichtmehr klar
    ----------------------------------------------------------------------
    OT:
    naja die können von mir aus machen was sie wollen,
    ich kauf mir z.b. keinen pc mehr bzw. bau mir einen htpc,
    dazu eine ps3 und die vita, später noch die ps4 und fertig.
    ich hab einfach keine lust mehr auf die permanenten Gängelungen am pc bzw.
    bin nichtmehr bereit dafür alle 2-3 jahre um viel Geld aufzurüsten.

    grafik ist nicht alles, es gibt einen Zeitpunkt da wird einem die Story bzw. das gameplay wichtiger
    Geändert von xyz- (26.08.2013 um 03:37 Uhr)

  21. #20
    Ensign
    Dabei seit
    Dez 2012
    Beiträge
    143

    AW: Crytek mit Warface „auf dem Weg zu Weltherrschaft“

    Den Coop von Warface würde ich ja gern mal testen.
    Ich find das Game bisher ganz gut. Es ist schon mal besser als jedes der letzte call of duty Titel.

    Wer es spielen mag kann sich die russische Version holen (ja, die Russen haben das schon seit ca 1 1/2 Jahr in der Final), ich spiels selbst auf russisch seit diesem WE (hab keine Lust zu warten, Buttons sind weitgehen selbsterklärend).
    es spielt sich flott und flüssig OHNE Grafikfehler.

    Client Downloaden und los gehts: warface.ru

    Nur das Bezahlsystem erschließt sich mir noch nicht ganz (3 verschiedene Währungen? Ingame-Cash, Koins und so ne komische VIP-Krone)

    Soweit ich das verstanden hab werden Waffen, wie damals bei Warrock, über einen Zeitraum gemietet. Einige davon gegen Bares.
    Geändert von Fred_der_Finger (26.08.2013 um 08:03 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite