1. #1
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Mär 2009
    Beiträge
    121

    Radeon 280x - Kaufberatung

    Ich bin gerade dabei mir eine 280x raus zu suchen.

    Sollte man immernoch keine Powercolor Karten kaufen oder haben die sich schon gebessert?

    Und muss es eine OC Karte sein oder bekommt man die Standartkarten auch auf dieses Level?
    (Haben die OC Versionen nicht robustere Chips oder so verbaut?)


    Mfg Gegi88

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Nov 2006
    Beiträge
    343

    AW: Radeon 280x - Kaufberatung

    also würde ja zur asus oder msi raten

    die powercolor sind sicher nicht schlecht, aber wenn ich für 5euro mehr eine msi bekomme, nehme ich lieber die
    das kühlkonzept ist hier super und es gibt auch reviews zu

    die karten werden eh alle die selben chips haben, haargenau die selben wie die 7970er...gibt hier kein unterschied

    einzige die matrix oder lightning versionen werden vlt chips von "höherer güte" bekommen

  4. #3
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jul 2008
    Beiträge
    11.197

    AW: Radeon 280x - Kaufberatung

    Die 280X ist nichts anderes wie eine HD 7970 GHZ.

    Bei den "neuen" Karten sind keine Chips selektiert. Bei der GHZ hatten spezielle OC-Versionen selektierte Chips (ASUS Matrix/MSI Lightning z. B.) (Wobei ich nicht genau weiß, ob die tatsächlich selektiert sind!)

    Vom Kühlsystem her ist MSI oder ASUS zu empfehlen, wenn man von den nVidia GTX 700 Karten ausgeht.
    Geändert von PR3D4TOR (15.10.2013 um 10:05 Uhr)

  5. #4
    Ensign
    Dabei seit
    Okt 2009
    Beiträge
    212

    AW: Radeon 280x - Kaufberatung

    http://geizhals.de/eu/msi-r9-280x-ga...-a1013429.html

    Ich werde mir wahrscheinlich die hier holen. Bei 260€ kann man doch nix falsch machen.
    i5 4670K@4,4GHz@Scythe Ninja Cu / Asus Z87-Plus / G.Skill 16 GB DDR3 2400 / MSI GTX 1080 Gaming X+ / Crucial SSD M4 128 GB / Samsung SSD 256 EVO / 2TB WD Green / X-Fi Titanium / Be quiet! Dark Power Pro P10 550 / Eizo EV2736W@1440P

  6. #5
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2004
    Beiträge
    1.658

    AW: Radeon 280x - Kaufberatung

    Zitat Zitat von gegi88 Beitrag anzeigen
    Und muss es eine OC Karte sein oder bekommt man die Standartkarten auch auf dieses Level?
    (Haben die OC Versionen nicht robustere Chips oder so verbaut?)
    Nur bei den HD7950 Boost Karten sind zum Beispiel "ausgemusterte" Tahiti Chips der HD7970 Karten verbaut worden. Daher kriegt man die HD7950 auch ohne große Probleme auf HD7970-Level (mal abgesehen von den geringeren Shadern). Bei der 280X ist das im Grunde egal, eine HD7970 in neuem Gewand eben.

    Folgende Hersteller kann ich, zumindest bei den HD7950er Karten, auch empfehlen: Gigabyte oder HIS
    CPU: AMD Athon FX-6100 @ 4 Ghz | RAM: 8 GB DDR3-1333 Mushkin | MB: MSI 870-G54 AM3+ | GPU: Gigabyte R9 290OC @ 1110/1250 + Raijintek Morpheus | SSD: 840 EVO 250GB | HDD: WD Blue 1TB | SP: Oneplus One 64GB

  7. #6
    Commodore
    Dabei seit
    Okt 2002
    Beiträge
    4.937

    AW: Radeon 280x - Kaufberatung

    @gegi88
    Du willst von einer GTX 760 auf eine R9 280 X upgraden? Warum? Was genau läuft bei dir derzeit nicht so, wie du es gerne hättest? Die Mehrleistung von ca. 25% ist den Preis nicht Wert.

    @Lepti
    Für dich gilt das gleiche, allerdings ist das Leistungsplus bei dir noch leicht geringer...

    Mfg Kae

  8. #7
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2012
    Beiträge
    1.750

    AW: Radeon 280x - Kaufberatung

    Zitat Zitat von korsakoff Beitrag anzeigen
    die karten werden eh alle die selben chips haben, haargenau die selben wie die 7970er...gibt hier kein unterschied
    http://www.techpowerup.com/reviews/M...Gaming/24.html
    Wieso hat dann die MSI bei gleichem Takt (1050) und 3% mehr Leistung etwa 27W weniger Verbrauch im Durchschnitt?

    Edit: Genauso die ASUS DCII TOP http://www.techpowerup.com/reviews/A...II_TOP/24.html
    5% mehr Leistung (1070 Mhz) aber weniger Verbrauch^^

    Also absolut gleich sind die Karten dann doch nicht.
    Geändert von coolmodi (15.10.2013 um 10:15 Uhr)

  9. #8
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Apr 2006
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    259

    AW: Radeon 280x - Kaufberatung

    Also die powercolor PCs+ hat einen der besten Kühler überhaupt. Such mal nach 7950/70 PCs+ Tests. Ansonsten würde ich die asus empfehlen.

  10. #9
    Cadet 4th Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mär 2009
    Beiträge
    121

    AW: Radeon 280x - Kaufberatung

    Die GTX 760 hatte ich testweise zuhause, hatte 260€ gekostet.

    Diese konnte ich noch zurück bringen und habe jetzt quasi 260€ für ne neue.

  11. #10
    Commodore
    Dabei seit
    Jun 2005
    Beiträge
    4.277

    AW: Radeon 280x - Kaufberatung

    Leg ein paar Euro drauf: http://www.hardwareversand.de/articl...mst9enp&ref=13

    (ist wohl lieferbar)
    Intel Core i7-7700k @ 4.9GHz 1.3V, MSI Z270 SLI-Plus, Thermalright Macho
    Curcial Ballistix 16GB @ 3000MHz CL16 1T 1.35V
    Palit GeForce GTX 1080 8GB @ 2066/5600 MHz, Asus Xonar DX
    SanDisk Ultra Plus 256GB & SanDisk SSD Plus 1TB
    ASUS PB298Q @ 75Hz

    Assetto Corsa? vollzeitracer.net

  12. #11
    Cadet 4th Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mär 2009
    Beiträge
    121

    AW: Radeon 280x - Kaufberatung

    @puffisworld
    Die bekommt man auch schon für 262€

  13. #12
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2010
    Ort
    vorm PC
    Beiträge
    1.441

    AW: Radeon 280x - Kaufberatung

    Zitat Zitat von Cokebei3Grad Beitrag anzeigen
    Also die powercolor PCs+ hat einen der besten Kühler überhaupt. Such mal nach 7950/70 PCs+ Tests. Ansonsten würde ich die asus empfehlen.
    kann ich nur unterstreichen, hatte auch erst bedenken gegen powercolor (von wegen billiganbieter), ABER meine 5870er hatte mich überzeugt. hätte mir die 7950er auch als pcs+ geholt, aber die war ja immer vergriffen xd
    sys: i7 4770K, asus z87-a, msi 1080TI Gaming X, m830 256gb, cougar S550,
    2x8GB G.Skill Ares 2133@11 13 13 31, steelseries sensei auf razer scarab, qpad mk70
    lenovo ideapad 510: 15,6 Zoll, i5 6200U, 8GB Ram, 256GB SSD
    QNAP 212-P (2TB+3TB) WD RED
    Samsung S7, Samsung U32H850

  14. #13
    Commodore
    Dabei seit
    Jun 2005
    Beiträge
    4.277

    AW: Radeon 280x - Kaufberatung

    Sorry...
    Intel Core i7-7700k @ 4.9GHz 1.3V, MSI Z270 SLI-Plus, Thermalright Macho
    Curcial Ballistix 16GB @ 3000MHz CL16 1T 1.35V
    Palit GeForce GTX 1080 8GB @ 2066/5600 MHz, Asus Xonar DX
    SanDisk Ultra Plus 256GB & SanDisk SSD Plus 1TB
    ASUS PB298Q @ 75Hz

    Assetto Corsa? vollzeitracer.net

  15. #14
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    1.396

    AW: Radeon 280x - Kaufberatung

    Zitat Zitat von gegi88 Beitrag anzeigen
    Ich bin gerade dabei mir eine 280x raus zu suchen.

    Sollte man immernoch keine Powercolor Karten kaufen oder haben die sich schon gebessert?

    Und muss es eine OC Karte sein oder bekommt man die Standartkarten auch auf dieses Level?
    (Haben die OC Versionen nicht robustere Chips oder so verbaut?)


    Mfg Gegi88
    Ich kann Dir eine Karte von HIS empfehlen.
    Die IceQ Kühler sind 2 Slot Karten. Die Karten sind unter Volllast sehr leise und dennoch sehr kühl, wenn man sie mit anderen in der Leistungsklasse vergleicht. Ebenfalls war bisher auch der VCore unlocked, sodass dem OC kaum grenzen gesetzt sind.
    Es ist davon auszugehen, dass HIS dies bei der 280X fortsetzt. Ich kann Dir nur Erfahrungswerte aus der Vergangenheit mitteilen und selbst die Asus DirectCU Triple Slot Karten waren nicht so gut.
    Einziger Nachteil: Das Gehäuse wird wärmer, da kein Radiallüfter eingesetzt wird, der die Luft hinten durch die Slotblende raus bläst.
    Alle weiteren genannten Hersteller haben auch gute Kühllösungen (PowerColor PCS+ z.B.).
    Lediglich bei XFX würde ich einen weiten Bogen machen. Ich habe selbst sehr schlechte Erfahrungen mit denen gemacht, was Wärmeentwicklung und somit Lautstärke anging und bei anderen war es wohl auch nicht besser, wie man des öfteren liest.


    Hier z.B. ein Test der Vorgängerkarte:
    http://www.hardwareluxx.de/index.php...z-edition.html

  16. #15
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2011
    Beiträge
    644

    AW: Radeon 280x - Kaufberatung

    Ich würde ganz klar die MSI r9 280X nehmen, dies wird auch meine neue Grafikkarte . Ich warte nur darauf, dass sie endlich mal mit dem Spielebundle hinmachen.

    Hier ein Review zu der Karte:



    in der Beschreibung darunter gibts auch ein Link zum written Test.
    I7 2600K@4Ghz| ASUS R9 270X TOP| M4 Crucial 128 GB SSD | Corsair Vengeance 8GB | Sharkoon T9 Value

  17. #16
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mär 2013
    Beiträge
    687

    AW: Radeon 280x - Kaufberatung

    Hab den Test auch vor ein paar Minuten gelesen und mich auch für die MSI R9 280X entschieden

    Meinst du denn, dass das Never Settle in absehbarer Zeit kommt? Offizielle Aussage war doch, dass es das erstmal nicht für die R9 Reihe geben wird

  18. #17
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2011
    Beiträge
    644

    AW: Radeon 280x - Kaufberatung

    Ich bin auch schon am überlegen. Habe momentan als Übergang ne 660 ti aus dem Schnäppshop für 99€ ergattert . Ich schätze mal, dass sie Anfang bis Mitte November das Spielebundle hinzufügen, wenn halt die r9 290 (X) auf den Markt kommen. Wenn du solange warten kannst würd ich das tun ansonsten ist die Karte für 260€ auf jeden Fall in Ordnung. Würde die MSI sogar der Matrix vorziehen, da leiser, kühler und günstiger und 3 Jahre Garantie.
    I7 2600K@4Ghz| ASUS R9 270X TOP| M4 Crucial 128 GB SSD | Corsair Vengeance 8GB | Sharkoon T9 Value

  19. #18
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2011
    Beiträge
    1.334

    AW: Radeon 280x - Kaufberatung

    Zitat Zitat von Lepti Beitrag anzeigen
    http://geizhals.de/eu/msi-r9-280x-ga...-a1013429.html

    Ich werde mir wahrscheinlich die hier holen. Bei 260€ kann man doch nix falsch machen.
    Falsch machen nicht, nur zuviel bezahlen wenn man bedenkt, dass es den gleichen Chip und RAM schon für 25€ weniger gibt
    http://geizhals.at/de/powercolor-rad...c-a948977.html

    Zumal der Kühler der gleiche ist wie bei der PCS+ Version (und der in vielen Reviews als sehr gut gelobt wurde) und die Karte sicher keinen Voltage Lock oder andere Restriktionen im BIOS aufweist.
    Geändert von highwind01 (15.10.2013 um 12:08 Uhr)

  20. #19
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2011
    Beiträge
    644

    AW: Radeon 280x - Kaufberatung

    Naja das ist nicht der gleiche Chip. Die MSI hat den XT2 und die Powercolor nur den XT, hinzu kommt halt der bessere Kühler der MSI, Firmwareupdate , längere Garantie etc.

    Für die Powercolor spricht der Preis und das Spielebundle.

    Edit:

    Die PCS+ hat doch gar nicht den gleichen Kühler Oo
    Geändert von nevnez (15.10.2013 um 12:15 Uhr)
    I7 2600K@4Ghz| ASUS R9 270X TOP| M4 Crucial 128 GB SSD | Corsair Vengeance 8GB | Sharkoon T9 Value

  21. #20
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2011
    Beiträge
    1.334

    AW: Radeon 280x - Kaufberatung

    Zitat Zitat von nevnez Beitrag anzeigen
    Naja das ist nicht der gleiche Chip. Die MSI hat den XT2 und die Powercolor nur den XT, hinzu kommt halt der bessere Kühler der MSI, Firmwareupdate , längere Garantie etc.

    Für die Powercolor spricht der Preis und das Spielebundle.

    Edit:

    Die PCS+ hat doch gar nicht den gleichen Kühler Oo
    Jo, viel "Voodoo", wenig Vorteil...

    Phyisch sind XT und XT2 genau das gleiche.

    Dass der Kühler merklich besser sein soll ist ein rein subjektiver Eindruck... generell blasen da 2 ähnlich große Lüfter in ähnlicher Weise auf 2 ähnlich gebaute Kühlkörper mit ähnlich viel Masse und ähnlichem Heatpipe-Konzept. Der Unterschied ist entsprechend eher marginal und selbst wenn er für 50MHz oder 5° Unterschied (was schon ziemlich utopisch wäre) zugunsten der MSI ausfallen sollte... rechtfertigt das 25€ und den Gegenwert von 3 Spielen?

    Firmware Update O_o
    Warum sollte man bei einer funktionierenden Grafikkarte die "Firmware" updaten?!
    Und wie kommst du zu dem Schluss, dass MSI in Zukunft ein Firmware Update anbieten wird und Powercolor nicht?

    Die Angabe zu mehr als 2 Jahren Garantie bei der MSI konnte ich nicht finden, hättest du dazu einen Link bitte, denn das wäre zumindest mal ein solide vergleichbarer Grund.


    Die Dual-Kühler von nahezu allen aktuellen TUL Karten (Club 3D, Powercolor und VTX) sind -bis auf den Aufdruck und das "Design" der Plastikabdeckung- identisch.
    Ich hatte inzwischen mehrere dieser Karten in den Händen (arbeite in einem Computerladen), sowohl 7950er als auch 7970er, mit BOOST/GHz ED und ohne (und besitze selber eine Powercolor 7950 V2 mit ebenfalls dem gleichen Kühler) und habe auch die Lüfterkurven von frn jeweligen BIOS miteinander vergleichen... es existiert kein Unterschied!

    EDIT:
    http://www.citilink.ru/_catalog_images/689920_v01_b.jpg
    http://www.hoh.de/images/articles/f7...bdd7bb7b_5.jpg
    http://www.pcgameshardware.de/screen..._X-Edition.jpg
    Geändert von highwind01 (15.10.2013 um 12:46 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite