Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
  1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Mär 2009
    Beiträge
    3.694

    Post Lian Li macht ITX-Gehäuse schrauberfreundlich

    Um besonders kompakte Gehäuse im Mini-ITX-Formfaktor zugänglicher zu machen, wählt Lian Li beim PC-Q33 einen frischen Weg: Wie bereits beim V358 lassen sich Front und Deckel als Einheit aufklappen, womit beim Zusammenschrauben des Systems keinerlei Kollisionsgefahr mit dem Chassis mehr besteht.

    Zur News: Lian Li macht ITX-Gehäuse schrauberfreundlich

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Dez 2005
    Beiträge
    23.235

    AW: Lian Li macht ITX-Gehäuse schrauberfreundlich

    Super die HW zu verbauen und kein Kühler rein zu setzten... Ansonsten gute Idee
    1950X@H2O | 1080 SC@H2O | X399 Taichi | 32 GB TridentZ 3200/14 | Corsair 540 Air | SS Prime Titanium 750W
    Apple: MacBook Pro 1,1 | iPhone 6 Plus 128 GB | iPad Mini 4 16 GB Wi-Fi | Mac Mini 2012
    [Anleitung] - Deaktivieren der Power LED auf einem Synology NAS

  4. #3
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Feb 2010
    Beiträge
    1.219

    AW: Lian Li macht ITX-Gehäuse schrauberfreundlich

    Interessantes Konzept, mir fehlt jedoch ein Frontlüfter der das System mit Frischluft versorgt. Ansonsten finde ich das ganze richtig gut.
    „If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.“ „Whatever can go wrong will go wrong.“
    Edward A. Murphy

  5. #4
    Lieutenant
    Dabei seit
    Apr 2007
    Beiträge
    796

    AW: Lian Li macht ITX-Gehäuse schrauberfreundlich

    Cooltek U2 auf dem Kopf und zum aufklappen, finde ich gut.
    Gehäuse: Cooltek U2 | Netzteil: be quiet! L8-CM 430W | Mainboard: Gigabyte GA-F2A88XN (FM2+) | APU: AMD A10-5800K | Kühlung: Scythe Ninja Cu | Speicher: G.Skill 8GB DDR3-2400 | SSD: Crucial M4

  6. #5
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jun 2011
    Beiträge
    1.688

    AW: Lian Li macht ITX-Gehäuse schrauberfreundlich

    Gute Idee da das Fummeln beim mini-ITX Formfaktor für mich eher grässlich ausfiel.

    Schade nur das sich beim Lian Li-Design NICHTS tut.
    Lenovo Tab4 8 Plus APQ8053, 4GB RAM, 64GB eMCP

    http://hplovecraft.de/ https://yandex.ru/maps/-/CBQuYF1l

  7. #6
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jul 2006
    Beiträge
    11.263

    AW: Lian Li macht ITX-Gehäuse schrauberfreundlich

    Interessantes Konzept, mir fehlt jedoch ein Frontlüfter der das System mit Frischluft versorgt. Ansonsten finde ich das ganze richtig gut.
    wird doch beidsetig großflächig eingesaugt.

    Schade nur das sich beim Lian Li-Design NICHTS tut.
    Bunte Plastebomber gibts genug , mir sagt eher schlicht und praktisch zu.

    Bei dem Case fehlt aber eindeutig der Staubschutz , wenn das paar Monate aufn Tisch steht sieht das nicht gut aus mit den Dreckmatten an den Seiten.
    Willkommen in Neulands Grusel-Kabinett , verteidigt von den Leyen und mit Tempolimit 130kb/s
    "Deutschland ,das Land der Dichter und Denker: Die Medien dichten. Die Bevölkerung denkt."
    Die gesamtgesellschaftliche Bewusstlosigkeit - die Bananenrepublik
    Intel Core I3 4340 - HD4600 mit Lüfter , Asrock H87pro4 , 16GB Crucial Ballistix Tactical LP , Seagate SSHD 1TB , WD Green 4TB , Samsung DVDRAM , TFT Samsung T260 26" , Case Lian Li PC-7FNW , Corsair Accelerator SSD 60GB , be quiet! L8-350W

  8. #7
    Commander
    Dabei seit
    Feb 2013
    Beiträge
    2.304

    AW: Lian Li macht ITX-Gehäuse schrauberfreundlich

    Ein gekürztes Prodigy. Nur etwas besser designt.
    Have a nice day!
    Registered Linux User #599497

    ThinkPad T460 @ArchLinux[i3wm]

  9. #8
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jul 2011
    Beiträge
    14.076

    AW: Lian Li macht ITX-Gehäuse schrauberfreundlich

    Zitat Zitat von Kuze Hideo Beitrag anzeigen
    Gute Idee da das Fummeln beim mini-ITX Formfaktor für mich eher grässlich ausfiel.

    Schade nur das sich beim Lian Li-Design NICHTS tut.
    Doch hat sich was getan ... es ist wirklich ein mITX Gehäuse geworden und nicht ein µATX Gehäuse mit Full ATX Abmessungen .
    90 % aller Forenfragen könnten damit gelöst werden wenn die Fragensteller das tun würden was
    90 % aller Fragenbeantworter selber tun .... ihre Frage bei Google eintippen und lesen .

  10. #9
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2012
    Ort
    bei FFM
    Beiträge
    1.937

    AW: Lian Li macht ITX-Gehäuse schrauberfreundlich

    Naja das Aufklappen find ich wenig spektakulär, bei meinem Q07B kann man die Seitenwand, auf die das Board kommt abnehmen und hat dadurch den nötigen Platz um an alles ran zu kommen. Der Klappmechanismus ist sogesehen nur eine nette Spielerei. Gut find ich allerdings, dass das Netzteil nicht wie bei vielen anderen mITX Gehäjusen über dem Prozessor sitzt, so bleibt mal Platz für einen ordentlichen Kühler ohne eine PicoPSU verbauen zu müssen.

    Tja und das Design ... LianLi typisch schlicht gehalten und durch komplett Alu edel wirkend. Das gefällt eben oder auch nicht, find ich jetzt nicht sooo den Diskussionspunkt, Geschmack eben

  11. #10
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Feb 2008
    Beiträge
    11.010

    AW: Lian Li macht ITX-Gehäuse schrauberfreundlich

    328 × (B) 229 × (T) 240 mm
    ganz schön groß das ding
    schade das immer ATX NT´s in solche Kisten gekloppt werden kann niemand ein Ordentliches externes NT bauen das auch eine GPU versorgen kann ??

  12. #11
    Commander
    Dabei seit
    Feb 2013
    Beiträge
    2.304

    AW: Lian Li macht ITX-Gehäuse schrauberfreundlich

    Im Vergleich dazu, dass da mal was "richtiges" rein kann, aber gut, die CPU, kann diesmal besser gewählt werden und die Grafikkarte darf auch einen ticken größer sein als bei den anderen ITX Modellen.

    Ich finde es recht klein. Mit einem Nettop Performance mäßig nicht zu vergleichen, aber hinsichtlich der Größe schon.

    Das Teil würde sich auch gut für einen potenten-Spiele-PC machen.
    Have a nice day!
    Registered Linux User #599497

    ThinkPad T460 @ArchLinux[i3wm]

  13. #12
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mär 2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.568

    AW: Lian Li macht ITX-Gehäuse schrauberfreundlich

    In Zeiten, wo Mini-ITX immer beliebter wird, begrüße ich so ein Gehäuse. Der Aufbau ist meiner Meinung nach auch gelungen, auch wenn er etwas stark an das BitFenix Prodigy und dessen Nachfolger erinnert. Fehlen tun mir hier nur die Staubfilter, bei 99$ dürften die ruhig dabei sein, die anderen schaffen das ja auch...

  14. #13
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Sep 2004
    Beiträge
    6.686

    AW: Lian Li macht ITX-Gehäuse schrauberfreundlich

    Zitat Zitat von Entilzha Beitrag anzeigen
    Interessantes Konzept, mir fehlt jedoch ein Frontlüfter der das System mit Frischluft versorgt.
    Was für ein Frontlüfter? Willst du den 5 cm neben den Outtake-Lüfter einbauen? Der eine Lüfter ist für diesen kleinen Hohlraum oben absolut ausreichend.
    Bild 11/11 zeigt doch ganz gut, dass es dort kaum noch Platz für einen zusätzlichen Lüfter gibt. Bedenke auch, dass die Kühlkörper für der CPU auch noch einen Lüfter haben, den man oftmals in eine bestimmte Richtung ausrichten kann.

    Das Einzige was es hier eigentlich nur auszusetzen gibt ist, dass die Festplatten nicht gekühlt werden. Allerdings iat auch das im Zeitalter der SSDs immer weniger relevant.
    Geändert von noxon (20.12.2013 um 15:30 Uhr)

  15. #14
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    1.009

    AW: Lian Li macht ITX-Gehäuse schrauberfreundlich

    gefällt mir sehr, das Gehäuse, zumal ich bereits Lian Li hier habe.

    Könnte auch gut als kommende Steam-Machine taugen.

  16. #15
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Feb 2012
    Beiträge
    5.677

    AW: Lian Li macht ITX-Gehäuse schrauberfreundlich

    Wenn sich auf den Bildern Jmd. mehr Mühe mit den Kabeln gegeben hätte, würde es auch besser aussehen.
    Ansonsten bin ich kein Fan von diesen schwarzen Kuben. Es muss ja kein Transformer sein. Aber scheinbar kennen die meisten hier im Forum entweder nur FD, LL und andere schwarze Kästen, oder gleich CM HAF und noch schlimmer.
    Zitat Zitat von Adok
    Eine Diskussionsgrundlage besteht aus Daten, Fakten, Argumenten ggfs. auch noch Quellen (Links) und auch noch der/ einer persönlichen Meinung die wiederum in Worte und Sätze verpackt sind und nicht einfach einem 6 Worte umfassenden Satz nebst einem Link.
    QUELLE

  17. #16
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Nov 2013
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    5.898

    AW: Lian Li macht ITX-Gehäuse schrauberfreundlich

    Passt da ein Macho rein?
    PC i5-4690K@4.4Ghz/R9 380 4GB/12GB/¼TB+2¼TB/W10 - Laptop i5-2430M/GT540M/8GB/⅛TB+2TB/W7
    Firmenlap i7-6920HQ/Q M1000M/32GB/½TB+1TB/W8.1 - Schmart: Xiaomi Redmi 3 2GB/16GB/720p@5"/4100mAh/7.1.2
    Achtung: Keine Beratung über PN! + Ich editiere gerne meine Posts!
    Stolzer Besitzer von 1x MX500, 2x MX518 und 2x MX518R Mäusen

  18. #17
    Commander
    Dabei seit
    Feb 2006
    Beiträge
    2.501

    AW: Lian Li macht ITX-Gehäuse schrauberfreundlich

    Der Traum eines jeden Administrators

  19. #18
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Dez 2005
    Beiträge
    23.235

    AW: Lian Li macht ITX-Gehäuse schrauberfreundlich

    @Ex0r

    Was hat ein Admin damit zu tun? Ich denke mal du meinst System Builder. Ein Admin hat an sich nichts mit der HW zun tun sondern kümmert sich nur um die Integration im Netz und Wartung des Rechners.
    1950X@H2O | 1080 SC@H2O | X399 Taichi | 32 GB TridentZ 3200/14 | Corsair 540 Air | SS Prime Titanium 750W
    Apple: MacBook Pro 1,1 | iPhone 6 Plus 128 GB | iPad Mini 4 16 GB Wi-Fi | Mac Mini 2012
    [Anleitung] - Deaktivieren der Power LED auf einem Synology NAS

  20. #19
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Feb 2007
    Beiträge
    6.510

    AW: Lian Li macht ITX-Gehäuse schrauberfreundlich

    Zitat Zitat von Audiorex Beitrag anzeigen
    Fehlen tun mir hier nur die Staubfilter, bei 99$ dürften die ruhig dabei sein, die anderen schaffen das ja auch...
    Die anderen verwenden aber auch Plastik und hauchdünnes Stahlblech statt Aluminium. Aber klar, Staubfilter wären sicher wünschenswert.

    Mich würde eher mal interessieren, wie ein 200mm langes NT da reinpassen soll? Es wird zwar kein vernünftiger Mensch auf die Idee kommen, sowas Großes zu verbauen, aber die Herstellerangaben erscheinen mir doch recht optimistisch.

  21. #20
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2008
    Beiträge
    1.793

    AW: Lian Li macht ITX-Gehäuse schrauberfreundlich

    Zitat Zitat von Shririnovski Beitrag anzeigen
    Naja das Aufklappen find ich wenig spektakulär, bei meinem Q07B kann man die Seitenwand, auf die das Board kommt abnehmen und hat dadurch den nötigen Platz um an alles ran zu kommen.
    Na also der Vergleich hinkt doch ein wenig. Ich bin gestern von meinem Q07 auf ein Cooltek U3 umgestiegen, und da liegen schon Welten dazwischen. Das Q07 würde ich definitiv niemandem empfehlen, der eine separate Grafikkarte verwenden will. Auch hat man keinen Platz für einen anständigen CPU-Kühler.

    Mit dem Q33 scheint Lian Li nun auch etwas zu haben, wo man anständige CPU-Kühler und Grafikkarten rein bekommt. Gut so.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite