1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Nov 2002
    Ort
    Bergheim
    Beiträge
    3.889

    Post Nvidias Maxwell in 20 nm wird enthüllt

    Die GeForce GTX 750 Ti und GeForce GTX 750 sind die ersten Grafikkarten auf Basis der neuen Maxwell-Architektur. Nvidia selbst spricht von der „ersten Generation“, die im 28-nm-Prozess hergestellt wird. Auf der hauseigenen Messe „GTC“ will Nvidia nun die „zweite Generation“ im 20-nm-Verfahren ankündigen.

    Zur News: Nvidias Maxwell in 20 nm wird enthüllt
    Gruß,
    Wolfgang

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2008
    Beiträge
    1.313

    AW: Nvidias Maxwell kommt in 20 nm

    Demzufolge wird Juang eine „Vorschau“ auf eine High-End-GPU auf Maxwell-Basis in 20 Nanometer geben.
    Da sollte wohl auch Huang hin.

    Bin gespannt was die neue Generation wirklich bringt, die 750 gibt ja schonmal einen netten Vorgeschmack auf das was kommen koennte. Dazu noch 20nm.. spannend

  4. #3
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Okt 2011
    Beiträge
    11.513

    AW: Nvidias Maxwell in 20 nm wird enthüllt

    Ich hatte schon stark damit gerechnet, dass erstmal nur ein GM104 kommt.

    Nach den Gerüchten, die man über GM100 oder GM110 gehört hat, würde das wieder ein richtiges Monstrum werden, dass GK110 nochmal ordentlich in den Schatten stellt. Aber sowas braucht Nvidia derzeit einfach nicht. Ein GM104, der ein bisschen schneller, aber vor allem sparsamer und günstiger ist als GK110, reicht völlig für eine GTX880.

    Außerdem wird der große GM100/110 sicher auch technisch nicht einfach zu realisieren, besonders in dem neuen, offensichtlich nicht ganz uproblematischen 20nm-Prozess. Würde mich nicht wundern, wenn man davon erst Mitte oder sogar Ende 2015 was zu sehen bekommt und dann sicher erstmal in Form von Teslas und Quadros und später dann als $1000 teure "Titan II".

    Aber ich lasse mich auch gerne überraschen. Wäre eine tolle Sache, wenn die GPU-Entwicklung wieder Fahrt aufnehmen würde. Wirklich glauben tue ich aber nicht dran.

  5. #4
    Commander
    Dabei seit
    Okt 2005
    Ort
    Im schönen Harz
    Beiträge
    2.214

    AW: Nvidias Maxwell in 20 nm wird enthüllt

    Müsste der erste Highend-Maxwell nicht GM100 heißen? Das wird doch dann auf GM104 (Performance), GM106 (Midrange) und GM108 (Low-End) heruntergebrochen oder?
    Wie kommt man denn auf GM2xx?
    - Intel Core i5 3570K @4,1Ghz cooled by Xigmatek Loki - Asus P8Z77-V LX -
    - 16GB Crucial Ballistix Tactical DDR3-1600 - MSI GTX 980 4G - Thermaltake Smart M550W
    - 1x 512GB SSD Samsung 850Pro - 1x 1TB HDD Seagate - 1x 1,5TB HDD Seagate -
    Mobil: Redmi 4x 32/3GB Global Black

  6. #5
    Admiral
    Dabei seit
    Mär 2001
    Ort
    Ort: Ort: Ort: Ort: Ort: Ort: Ort: Ort: Ort: Ort:
    Beiträge
    9.395

    AW: Nvidias Maxwell in 20 nm wird enthüllt

    Eine Veranstaltung zu einem neuen DX Version die es noch (lange) nicht gibt, eine GPU die es noch nicht gibt, einen Treiber den es für die Öffentlichkeit noch nicht gibt und zu einer API die man nicht unterstützt.

    So richtig Eindruck macht man damit nicht auf einer eigenen Messe. Klingt etwas "defensiv" das Ganze.
    .........so speaks the Lord of Terror and so it is written!! -DickVanPaiton-

  7. #6
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2008
    Ort
    Hennef
    Beiträge
    1.954

    AW: Nvidias Maxwell in 20 nm wird enthüllt

    Ich brauch ne leise stromsparende low profile karte also sollen die mal machen

  8. #7
    Ensign
    Dabei seit
    Dez 2007
    Beiträge
    153

    AW: Nvidias Maxwell in 20 nm wird enthüllt

    Ich dachte Maxwell kommt erst 4 Quartal? Wenn sie es jetzt ankündigen, wird es wohl doch ehr was mit dem Release. Oder müssen sie jetzt kräftig die Werbetrommel rühren, weil AMD mit Mantel so gute Presse hatte? Fragen über Fragen.
    Gruß DrDoom
    Alle Menschen sind klug; die einen vorher, die anderen nachher.

    CPU: Intel C2D E8400@Scythe Mugen BOARD: Gigabyte GA-EP35-DS3@Bios F1 RAM: G.SKILL PC8000 4GB (2x2GB) F2-8000CL5D-4GBPQ@500MHz ?-?-?-?@2.??V GPU: Gigabyte GeForce GTX 460 @Chip/Shader/RAM 820/1975/1200 HDD: 500GB Samsung HD501LJ + 320GB Samsung HD321KJ NETZTEIL: be quiet! System Power 7 450W SOUND: Creative SB X-Fi XtremeMusic

  9. #8
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mär 2013
    Beiträge
    973

    AW: Nvidias Maxwell in 20 nm wird enthüllt

    Ich bin mal gespannt wieviele Infos nVidia über den vermeintlichen GM104 preisgibt. Und ob auch Leistungsangaben dabei sind, des weiteren wäre eine Eingrenzung des Releasezeitraums schön.
    Vielleicht sowas wie : Comes Juli 2014!
    CPU: Core i7 5960X @ 4,2Ghz; MB: Asus Rampage V; RAM: 32GB DDR4;
    Grafikkarten: 2x nVidia TITAN X 12GB GDDR5X @SLI; Festplatten:Samsung 850 Pro 1TB - 850 Pro 512GB - 830 256GB - 2x Seagate 1TB 7200rpm; OS: Windows 10 Pro; Monitore: 3x Dell U2713 @Surround 7680x1440

  10. #9
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Okt 2011
    Beiträge
    11.513

    AW: Nvidias Maxwell in 20 nm wird enthüllt

    Zitat Zitat von DJKno Beitrag anzeigen
    Wie kommt man denn auf GM2xx?
    Ja. GM2xx würde eigentlich nicht ins Namensschema passen. Ein Maxwell-Refresh (in 20nm) müsste theoretisch GM11x heißen. Die (bisher) einzige Maxwell-GPU der ersten Generation heißt ja GM107.

    Die mittlere Zahl zeigt gewöhnlich den Refresh einer Architektur an, die letzte die Leistungsklasse. Wobei es vorkommt, dass bei sehr kleinen Low-End-GPUs die letzte Zahl (je größer die Zahl, desto kleiner/schwächer die GPU) zweistellig wird und in die Refresh-Stelle "hinein ragt".
    So richtig eindeutig ist das also auch nicht.

    Außerdem ist das aktuelle Benennungsschema bei Nvidias GPUs auch noch nicht so alt, dass man von einer dauerhaften, klaren Linie sprechen könnte, von der man bei Maxwel wieder abweicht. Halbwegs "sauber" und in sich logisch war bisher nur die Fermi-Generation benannt und bei Kepler fing mit der ausgelassenen GK100 und dem bis auf die GM110 komplett fehlenden Kepler-Refresh schon wieder ein gewisses Durcheinander an. Wobei man sich streiten kann, ob die GK110 jetzt die erste und einzige Kepler-Refresh-GPU ist, oder einfach nur eine verspätete GK100 unter anderem Namen.

    Vor der namenstechnisch logischen Fermi-Generation mit GF100, GF104..., dann der Refresh mit GF110, GF114 usw. gab es die Tesla-Generation (nicht zu verwechseln mit den Tesla-GP-GPU-Karten), deren GPUs GT200, GT215 usw. hießen. Bei denen kam das 200 wahrscheinlich von der 200er-Namensgebung der Karten (z.B. GTX280) und die komplette GPU-Mittelklasse fehlte, weil dafür alte G90er verwendet wurden. Und die einzige Tesla-Refresh-GPU hieß nicht etwa GT210, sondern GT200b.

    Angesichts dessen würde es mich nicht wundern, wenn Nvidia bei Maxwell jeden Versuch der Logik in der Bennung nach einer kurzen Phase der vielleicht versehentlichen Klarheit bei Fermi, wieder aufgeben würde.
    Geändert von Herdware (25.03.2014 um 10:12 Uhr)

  11. #10
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Feb 2009
    Beiträge
    282

    AW: Nvidias Maxwell in 20 nm wird enthüllt

    Mal abgesehen von dem sicher informativen Text... Das ist kaum leserlich geschrieben. Man sollte als News-Autor schon wert darauf legen, dass die News sich auch flüssig liest.

  12. #11
    Captain
    Dabei seit
    Mai 2013
    Beiträge
    3.118

    AW: Nvidias Maxwell in 20 nm wird enthüllt

    Zitat Zitat von DvP Beitrag anzeigen
    So richtig Eindruck macht man damit nicht auf einer eigenen Messe. Klingt etwas "defensiv" das Ganze.
    Wieso? Sind Messen nicht dazu da Neuerungen zu präsentieren und Ausblicke auf zukünftige Entwicklungen zu geben? Also auf Dinge die es noch nicht gibt?

  13. #12
    Commander
    Dabei seit
    Jul 2005
    Beiträge
    2.153

    AW: Nvidias Maxwell in 20 nm wird enthüllt

    Wohl um von Mantle abzulenken und die Kunden an der Stange halten zu wollen, bis dies aber spruchreif ist wird es sicher Frühherbst werden ...
    Mantle macht NV mehr zu schaffen als sie es jemals zugeben wollen,- dies werden sie mit absoluter Sicherheit auch NIE preisgeben.
    Doch AMD wird wohl was in der Hinterhand bereitstellen,- wennauch weiter optimierte Mantle Treiber...

  14. #13
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Okt 2006
    Beiträge
    487

    AW: Nvidias Maxwell in 20 nm wird enthüllt

    Ein neues Techdemo wäre mal wieder ganz witzig, das letzte war das bald zwei Jahre alte New Dawn. Ansonsten bin ich wirklich gespannt auf die neuen Treiber.

  15. #14
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Feb 2007
    Ort
    bei Tübingen
    Beiträge
    17.690

    AW: Nvidias Maxwell in 20 nm wird enthüllt

    hm mal sehn ob die Leaks von damals stimmen:

    gm104:
    5 gpc, 15 smx, 240 tmu, 3840 alu, 4mb l3, 40 rops, 320 bit interface (7 ghz), 2.5gb for cheap models, probably a lot of asymmetric 3gb or (symmetric again) 5gb models, target 1+ ghz, can do dp only with 1:16 rate

    gm106:
    3 gpc, 9 smx, 144 tmu, 2304 alu, 4mb l3, 24 rops, 192 bit interface, 7ghz, 3gb ram
    http://pastebin.com/jm93g3YG
    Workstation: Intel i7-5820K @ 6x4,50Ghz@1,296V|32GB DDR4 2666 @ 12-12-12-30|ASUS X99-S|GTX 980 TI SLI@ 1500/2000|512GB 850 Pro M2+2TB Evo|10GbE| HK3.0|Thermochill PA120.3|TFC 120er|XFPC 240er|Cape Cora Ultra 8x|Aquaero 5|Lian Li A7110B|Seasonic Platinum 1kw|40" 4K Philips
    Server: Supermicro X10SDV-4C-7TP4F|64GB DDR4 ECC|6x4TB R5|2|3x256GB SSD|Win Server 2012 R2|LSI9260 8i|10Gbe


  16. #15
    Banned
    Dabei seit
    Feb 2014
    Beiträge
    1.152

    AW: Nvidias Maxwell in 20 nm wird enthüllt

    Zitat Zitat von DvP Beitrag anzeigen
    So richtig Eindruck macht man damit nicht auf einer eigenen Messe. Klingt etwas "defensiv" das Ganze.
    Das zeigt wie hoch der Druck auf Nvidia aktuell ist.
    Sie werden 2 Jahre lang keine Low Level API haben, weder haben sie einen 20nm Maxwell, noch haben sie den angekündigten Treiber verfügbar.
    Besser wäre es die Katze auf dem Sack zu lassen, wenn sie da ist.
    Da man aber nur über eine Vorschau spricht, kann man davon ausgehen, dass es noch mindestens 6 Monate bis zum Release sind, ich vermute eher Anfang 2015.
    Jedenfalls ist es doch sehr verwunderlich, warum gerade der kleine CHIP GM107 noch in 28nm kam.

  17. #16
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Sep 2008
    Ort
    Nutzvieh Hochburg...
    Beiträge
    14.451

    AW: Nvidias Maxwell in 20 nm wird enthüllt

    uhh, Jen-Hsun Huang und seine Präsentationen von Vorserien-Modellen haben immer seinen Reiz! Ich erinnere an die sensationelle Spax-Holz-Edition der Fermi!
    Man darf gespannt sein........
    FD R4 Black Pearl, Enermax Tri. FC 550 Watt, Intel 4930K, Noctua NH-U14S, Asus P9X79 Pro, 16 GB DDR3-1866, Palit GTX780 SJS, SSDs: 512 GB Crucial M550 & MX200, 256 GB Samsung 830 & 840 etc., LG BluRay GGC H20-L, Win 7 Pro x64, Dell U2515H
    Notebook: GB U2442V2 - i5 3210m, 8 GB RAM, GT640m, 128 GB Crucial M4, 14"

    Gegen das Vergessen: --> http://www.spiegel.de/politik/auslan...-a-237040.html <--

  18. #17
    Ensign
    Dabei seit
    Sep 2013
    Beiträge
    192

    AW: Nvidias Maxwell in 20 nm wird enthüllt

    Ich sehe keinen Druck auf NV. Eher das Gegenteil. Mit DX12 und der neuen Fertigung , sind andere am Zuge, mfg

  19. #18
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2005
    Beiträge
    1.080

    AW: Nvidias Maxwell in 20 nm wird enthüllt

    Nv mag in Sachen Mantle etwas unter Druck sein, aber mit der Präsentation hat das an sich nix zutun. Nvidia hat ihre neuen Architekturen immer auf der Gpu-Tech-Conference vorstellt. Fermi wurde da 6 Monate vorher gezeigt, Gk110 wurde da 6 Monate vorher gezeigt und nun ist der nächste Schritt mit Maxwell dran. Ich erwarte 20nm Maxwell damit auf jeden Fall in Q4. Gut zu wissen, dass sich da endlich was tut, nachdem es ja schon Meldungen gab wonach 20nm vielleicht bis 2015 braucht.

  20. #19
    Banned
    Dabei seit
    Jul 2012
    Beiträge
    1.375

    AW: Nvidias Maxwell in 20 nm wird enthüllt

    Zitat Zitat von hzdriver
    Ich sehe keinen Druck auf NV. Eher das Gegenteil. Mit DX12 und der neuen Fertigung , sind andere am Zuge, mfg
    Auch die Konkurrenz wird zeitgleich DX12 und die 20nm Fertigung haben. Insofern sehe ich hier nicht einmal ein schwaches, sondern überhaupt kein Argument.

  21. #20
    Commander
    Dabei seit
    Aug 2008
    Beiträge
    2.475

    AW: Nvidias Maxwell in 20 nm wird enthüllt

    Zitat Zitat von Lars_SHG Beitrag anzeigen
    uhh, Jen-Hsun Huang und seine Präsentationen von Vorserien-Modellen haben immer seinen Reiz!
    Ich erinnere an die sensationelle Spax-Holz-Edition der Fermi!
    Ja, damit hat er sich unsterblich gemacht
    i7 6700K | ASRock Z170 Gaming K4 | 16 GB DDR4-2133 | EVGA GTX 680 + Twin Turbo II + SC-Bios | Eizo FS2333-BK + LG IPS234V-PN | SSD - only

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite