1. #1
    Chefredakteur
    Dabei seit
    Mär 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.091

    Post Markttag: Haswell-E auch im Preisvergleich gefragt

    Samstag ist Markttag. ComputerBase wirft einen Blick auf wesentliche Entwicklungen auf dem Markt für IT- und CE-Produkte der 35. Kalenderwoche 2014. Diese Produkte haben ComputerBase-Leser im Preisvergleich in den letzten sieben Tagen am meisten interessiert.

    Zur News: Markttag: Haswell-E auch im Preisvergleich gefragt
    Gruß,
    Frank

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Okt 2005
    Beiträge
    5.291

    AW: Markttag: Haswell-E auch im Preisvergleich gefragt

    Der i7-5820K ist in der Tat preislich attraktiv. Aber nur für sich betrachtet. Wenn man 16GB DDR4 RAM und ein S.2011-3 Board dazu nimmt, liegt man einige Hundert Euros über einem i7-4790K mit gleicher RAM-Größe und günstigem Z97-Board und das ist nicht langsamer.
    Für Gamer ist das nur ein Prestige-Objekt, um einen "6-Zylinder" zu haben.

  4. #3
    Ensign
    Dabei seit
    Apr 2008
    Beiträge
    148

    AW: Markttag: Haswell-E auch im Preisvergleich gefragt

    die frage ist aber soll ich mir einen neuen 6 kerner mit ddr4 kaufen und gefühllte 800 euro ausgeben oder lieber einen i7-4790k +board kaufe und lieber eine gute graka und dabei immer noch billiger bin als mit dem 2011-3.

    ich hatte mich auf den 2011-3 gefreut aber die boards und ram sind einfach zu teuer, wenn sich die preise bis weihnachten da nicht halbieren kaufe ich mir lieber ein top 1150 system und habe dabei noch gespart und ist dann bestimmt nicht langsamer und hällt die nächsten 4-5 jahre.
    Hardware:
    ASRock AM3 890GX Extrem 3
    AMD Phenom II X6 1090 T Black Edition
    G.Skill Ripjaws F3-1066CL9S-4GBRL
    64 GB Western Digital Silicon Edge Blue
    GeForce GTX 260

  5. #4
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Okt 2013
    Beiträge
    33.460

    AW: Markttag: Haswell-E auch im Preisvergleich gefragt

    Ein Haswell-E Setup kostet ~800€ und ein Haswell ~600€. Der Haswell-E hat aber 50% mehr Kerne. Haswell-E ist selbst jetzt schon preiswert, wenn auch nicht billig.

    Der i7-4790k ist langsamer, das macht aber nichts weil die 6 Kerne jetzt (noch) nicht genutzt werden. Aber eben in 4 Jahren sieht das wohl etwas anders aus: dann kann man wenn man einen Haswell-E hat das Upgrade noch eine Weile rausschieben.
    Die Mainboards werden nicht viel billiger: die alten LGA2011 Mainboards gingen auch nie unter 160€, und das erst nach vielen Monaten. Da ist nicht viel Luft von 200€ runterzugehen.
    Speicher kann eher etwas nachgeben aber am Ende wird das nicht mehr als vielleicht ca. 50€ beim kompletten Bundle ausmachen.

  6. #5
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Okt 2005
    Beiträge
    5.291

    AW: Markttag: Haswell-E auch im Preisvergleich gefragt

    Man muss den Gesamtpreis sehen. Da wird wohl keiner eine GTX750 für 100€ nehmen, weil er sonst den Haswell-E nicht bezahlen kann.
    Als Minimum sehe ich da eine R9 290 für 320€ beim Spiele-Setup.

  7. #6
    Captain
    Dabei seit
    Jul 2010
    Beiträge
    3.272

    AW: Markttag: Haswell-E auch im Preisvergleich gefragt

    Es soll Menschen geben, die CPU Power brauchen, aber keine GPU (munkelt man zumindest)
    100% Passivrechner: Gigabyte Z87MX-D3H | Intel Core i7 4770K @ -0,075V Offset, -0,1V VRIN @ Nofan CR-95C | 4x 8GB Crucial Ballistix Tactical LP @ 2133MHz, CL10-10-10-28-1T, 1.43V | Samsung 950 Pro M.2 512 GB | Sea Sonic Platinum Series Fanless 400W | Raijintek
    Styx Black | Eizo EV2736W | Shure SRH940 | Focusrite Scarlett 2i4

    Zitat Zitat von benneque
    Sich selbst zitieren nur die Dummen.

  8. #7
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Okt 2005
    Beiträge
    5.291

    AW: Markttag: Haswell-E auch im Preisvergleich gefragt

    Das stimmt, aber hier trifft man meistens Gamer und da ist die CPU-Leistung nicht das wichtigste.

  9. #8
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2014
    Ort
    Muc
    Beiträge
    1.069

    AW: Markttag: Haswell-E auch im Preisvergleich gefragt

    Ich finde das MSI Board auf Platz 5 im Top 10 Ranking echt schön.
    Leider hat es Sapphire bei der 280 nicht geschafft ein schwarzes PCB zu benutzen.

  10. #9
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jun 2009
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    1.690

    AW: Markttag: Haswell-E auch im Preisvergleich gefragt

    hmm so für Video encoding wären 6+ kerne schon nice aber dafür mache ich es glaube zu wenig als dass es sich lohnen würde. Da reicht mein 2600k @4.5Ghz (und viel Luft nach oben) noch ne Zeit aus. Und für Spiele sowieso noch 2-3 Jahre.

  11. #10
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2013
    Beiträge
    1.926

    AW: Markttag: Haswell-E auch im Preisvergleich gefragt

    Zitat Zitat von loaded Beitrag anzeigen
    die frage ist aber soll ich mir einen neuen 6 kerner mit ddr4 kaufen und gefühllte 800 euro ausgeben oder lieber einen i7-4790k +board kaufe und lieber eine gute graka und dabei immer noch billiger bin als mit dem 2011-3.
    Die Entscheidung ist aktuell ganz leicht. Für dieses Geld kannst du dir zwei PC´s kaufen mit mehr Leistung.
    Zudem auch die Frage, ob man selber mit 6 Kernen jetzt schon damit etwas anfangen kann.
    Wenn Leistung brach liegt, bringt sie nichts und kostet nur.
    Geändert von Pure Existenz (30.08.2014 um 17:14 Uhr)

  12. #11
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Nov 2009
    Beiträge
    382

    AW: Markttag: Haswell-E auch im Preisvergleich gefragt

    Wofür brauche ich den 2011-3 eigendlich? Für ne Workstation, als Server?
    Geändert von Joshua2go (30.08.2014 um 17:27 Uhr)

  13. #12
    Captain
    Dabei seit
    Jul 2008
    Beiträge
    3.796

    AW: Markttag: Haswell-E auch im Preisvergleich gefragt

    Zitat Zitat von benneque Beitrag anzeigen
    Es soll Menschen geben, die CPU Power brauchen, aber keine GPU (munkelt man zumindest)

    Balance ist immer noch am besten sprich Ausgewogenheit, was hat man davon wenn eine Komponente Ultra Schnell ist die Andere Aber Ultra Langsam. Ein Bottleneck (Flaschenhals)

    Nichts hat man davon der pc wird träge und langsam sein. Beispiel eine XYZ GeForce G 210 Passiv mit Hyper Memory Grafikkate aber eine 5820k CPU. Zur Veranschaulichung.

    Ergänzung vom 30.08.2014 22:05 Uhr:
    Zitat Zitat von Joshua2go Beitrag anzeigen
    Wofür brauche ich den 2011-3 eigendlich? Für ne Workstation, als Server?
    Für Videoschnitt. Fürs Spielen ist der Devils Canyon zur Zeit mehr als ausreichend
    Gruß

  14. #13
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Mär 2005
    Beiträge
    5.958

    AW: Markttag: Haswell-E auch im Preisvergleich gefragt

    Ja klar, alle gucken wie teuer der ist, aber wenn man Board und DDR4 RAM dazu rechnet, sind die meisten wohl abgeschreckt und kaufen sowieso nicht.

  15. #14
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Okt 2005
    Beiträge
    5.291

    AW: Markttag: Haswell-E auch im Preisvergleich gefragt

    Trotzdem rechne ich damit, dass gerade hier im Forum demnächst einige ihr Haswell-E-System stolz in der Signatur präsentieren.
    Die alten Rituale ändern sich nie.

  16. #15
    Admiral
    Dabei seit
    Feb 2008
    Ort
    In Deiner Firewall
    Beiträge
    7.381

    AW: Markttag: Haswell-E auch im Preisvergleich gefragt

    Davon kannst Du getrost ausgehen. Ich zähle schon die Tage...
    Intel 7820X@5.0 GHz@MSI X299-Gaming M7 ACK@H²0EK-Monoblock|Titan-Pascal X@H²O_AC_kryographics@Mo-Ra 3@4*180mm Silverstone@neighbourroom|Corsair AX 860|4*8 GB G.Skill@4000 MHz@16-16-16|Samsung 960 evo 1 TB@ Samsung 850 1 TB|SOUND Nubert_NuBoxes@AVR VSX-527-K@SVS PB-1000 Sub|ASUS Swift PG279Q|Windows 10 Prof. 64 bit|

  17. #16
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2008
    Ort
    FFM
    Beiträge
    1.005

    AW: Markttag: Haswell-E auch im Preisvergleich gefragt

    Was mir gerade aufgefallen ist: Wieso gibt es die Haswell-E CPUs nur als "Boxed ohne Kühler"?
    ASUS Z170 Pro Gaming / Intel Core i7-6700K / 2x8GB G.Skill RipJaws V DDR4-2800 / EVGA GeForce GTX 980 Ti Superclocked+ ACX 2.0+ / Creative Soundblaster Z / Crucial M4 128GB, Crucial MX200 500GB, 2xWD Blue 1TB / be quiet! Dark Power Pro 11 650W / Fractal Design Define R5 PCGH-Edition / ASUS VG278H, LG L227WT / Teufel Concept E Magnum 5.1 / Logitech G502, Logitech G710+ // SysProfile

  18. #17
    Admiral
    Dabei seit
    Feb 2008
    Ort
    In Deiner Firewall
    Beiträge
    7.381

    AW: Markttag: Haswell-E auch im Preisvergleich gefragt

    Weil dieses Ding, das sich lange zu Unrecht "Kühler" nannte, eigentlich kein Kühler ist. Das hat auch Intel inzwischen gemerkt und die Produktion für Haswell-E eingestellt.
    Intel 7820X@5.0 GHz@MSI X299-Gaming M7 ACK@H²0EK-Monoblock|Titan-Pascal X@H²O_AC_kryographics@Mo-Ra 3@4*180mm Silverstone@neighbourroom|Corsair AX 860|4*8 GB G.Skill@4000 MHz@16-16-16|Samsung 960 evo 1 TB@ Samsung 850 1 TB|SOUND Nubert_NuBoxes@AVR VSX-527-K@SVS PB-1000 Sub|ASUS Swift PG279Q|Windows 10 Prof. 64 bit|

  19. #18
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2008
    Ort
    FFM
    Beiträge
    1.005

    AW: Markttag: Haswell-E auch im Preisvergleich gefragt

    Die Boxed Intel-Kühler ab den Core2 waren doch einwandfrei?! Dass die nicht für's Übertakten gemacht waren, sollte klar sein, aber für den Alltagseinsatz waren die absolut ok.

    Finde ich persönlich jetzt lästig. Habe mit Übertakten eigtl. nix mehr am Hut und müsste mir hier jetzt nen Kühler dazu kaufen... :F
    ASUS Z170 Pro Gaming / Intel Core i7-6700K / 2x8GB G.Skill RipJaws V DDR4-2800 / EVGA GeForce GTX 980 Ti Superclocked+ ACX 2.0+ / Creative Soundblaster Z / Crucial M4 128GB, Crucial MX200 500GB, 2xWD Blue 1TB / be quiet! Dark Power Pro 11 650W / Fractal Design Define R5 PCGH-Edition / ASUS VG278H, LG L227WT / Teufel Concept E Magnum 5.1 / Logitech G502, Logitech G710+ // SysProfile

  20. #19
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Okt 2005
    Beiträge
    5.291

    AW: Markttag: Haswell-E auch im Preisvergleich gefragt

    Die Intel Boxed Kühler mit Kupferkern sind nur bis 95 Watt TDP geeignet.
    Da müsste Intel also eine stärkere Serie zukaufen, wobei die meisten den gar nicht benutzen. Das macht die CPUs nur unnötig teurer.

  21. #20
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2008
    Ort
    FFM
    Beiträge
    1.005

    AW: Markttag: Haswell-E auch im Preisvergleich gefragt

    @deo: Ah, ok, das mit den 95W TDP war mir nicht bewusst. Irgendwie sind die TDP-Werte der neuen CPUs aber auch völlig an mir vorbeigegangen.
    ASUS Z170 Pro Gaming / Intel Core i7-6700K / 2x8GB G.Skill RipJaws V DDR4-2800 / EVGA GeForce GTX 980 Ti Superclocked+ ACX 2.0+ / Creative Soundblaster Z / Crucial M4 128GB, Crucial MX200 500GB, 2xWD Blue 1TB / be quiet! Dark Power Pro 11 650W / Fractal Design Define R5 PCGH-Edition / ASUS VG278H, LG L227WT / Teufel Concept E Magnum 5.1 / Logitech G502, Logitech G710+ // SysProfile

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite