1. #1
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Sep 2014
    Beiträge
    23

    Post SanDisk X300 ist Mainstream-SSD für Unternehmen

    Mit der X300-Serie bringt SanDisk eine weitere speziell für Unternehmen konzipierte SSD-Serie auf den Markt. Im Gegensatz zur X300s wird auf eine Datenverschlüsselung verzichtet und statt MLC- kommt TLC-Speicher zum Einsatz.

    Zur News: SanDisk X300 ist Mainstream-SSD für Unternehmen

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jul 2006
    Beiträge
    11.263

    AW: SanDisk X300 ist Mainstream-SSD für Unternehmen

    Wurde das überhaupt schonmal getestet wieviel Laufzeit die Aktivierung des Device Sleep in der Regel zusätzlich bringt ? Selbst auch bei so einem Notebook dürfte das doch nicht so ins Gewicht fallen ob eine Komponente mal 7 oder 70 mW benötigt .
    Willkommen in Neulands Grusel-Kabinett , verteidigt von den Leyen und mit Tempolimit 130kb/s
    "Deutschland ,das Land der Dichter und Denker: Die Medien dichten. Die Bevölkerung denkt."
    Die gesamtgesellschaftliche Bewusstlosigkeit - die Bananenrepublik
    Intel Core I3 4340 - HD4600 mit Lüfter , Asrock H87pro4 , 16GB Crucial Ballistix Tactical LP , Seagate SSHD 1TB , WD Green 4TB , Samsung DVDRAM , TFT Samsung T260 26" , Case Lian Li PC-7FNW , Corsair Accelerator SSD 60GB , be quiet! L8-350W

  4. #3
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    36.703

    AW: SanDisk X300 ist Mainstream-SSD für Unternehmen

    Das ist also die OEMM Version der Ultra II wie es aussieht. Sandisk scheint viel Vertrauen in sein TLC zu haben, wenn sie das so schnell auch schon für Unternehmen anbieten.
    Macht eure Augen auf um zu sehen, sonst braucht ihr sie um zu weinen.
    Medienkompetenz heißt auch: Nachrichten nach ihrer Vertrauenswürdigkeit selbst zu bewerten, denn im Internet kann jeder Idiot schreiben und man muß alle Informationen selbst bewerten! In den Massenmedien dürfen nur reiche Idioten schreiben! Wer ein kritischer Mensch ist, der wird auch die Medien kritisch nutzen, bei den anderen ist Hopfen und Malz verloren. Also: Nichts glauben, selbst prüfen und selbst denken!

  5. #4
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Feb 2006
    Beiträge
    459

    AW: SanDisk X300 ist Mainstream-SSD für Unternehmen

    Diese SSD Serie hört sich für mich persönlich sehr interessant an. Werde ich genauer verfolgen.

  6. #5
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Okt 2013
    Beiträge
    24.020

    AW: SanDisk X300 ist Mainstream-SSD für Unternehmen

    Das Wichtigste fehlt wie immer: der Preis.
    Aber nachdem die TLC Ultra II schon mehr kostet als die MLC Ultra Plus wird das wohl ähnlich sein. Wieso sollte man sie also kaufen?

  7. #6
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    36.703

    AW: SanDisk X300 ist Mainstream-SSD für Unternehmen

    LATEX, wenn Du die interessant findest, dann kaufe Dir die SanDisk Ultra II, das ist die Retail Version, da hast Du Garantie und Support (FW-Updates). Beides ist bei den OEM SSDs, wie den ganzen X-Reihen von SanDisk i.d.R. nicht zu erwarten! Technisch scheint es sowieso praktisch das gleiche zu sein.

    HominiLupus, da die nicht für Retail ist, wirst Du auch keinen Preis finden und das die Ultra Plus die bessere SSDs ist, scheint mir nach den ersten Tests der Ultra II auch.
    Macht eure Augen auf um zu sehen, sonst braucht ihr sie um zu weinen.
    Medienkompetenz heißt auch: Nachrichten nach ihrer Vertrauenswürdigkeit selbst zu bewerten, denn im Internet kann jeder Idiot schreiben und man muß alle Informationen selbst bewerten! In den Massenmedien dürfen nur reiche Idioten schreiben! Wer ein kritischer Mensch ist, der wird auch die Medien kritisch nutzen, bei den anderen ist Hopfen und Malz verloren. Also: Nichts glauben, selbst prüfen und selbst denken!

  8. #7
    Captain
    Dabei seit
    Jun 2013
    Beiträge
    3.427

    AW: SanDisk X300 ist Mainstream-SSD für Unternehmen

    Zitat Zitat von Holt Beitrag anzeigen
    Das ist also die OEMM Version der Ultra II wie es aussieht. Sandisk scheint viel Vertrauen in sein TLC zu haben, wenn sie das so schnell auch schon für Unternehmen anbieten.
    Ne, die Einsatzdauer der Leasinggeräte ist so kurz, dass MLC keine Notwendigkeit ist.

  9. #8
    Commodore
    Dabei seit
    Jan 2006
    Beiträge
    4.246

    AW: SanDisk X300 ist Mainstream-SSD für Unternehmen

    Lol Vertrauen. Das ist ist eine einfache Kalkulation, die gehen halt davon aus, das X % ausfallen und reklamiert werden, das wird halt in den Preis reinkalkluliert.

  10. #9
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2012
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    1.678

    AW: SanDisk X300 ist Mainstream-SSD für Unternehmen

    TLC im Unternehmen, ja guten Tag auch, hoffe das die immer Backups machen! Ich als Chef würde mind MLC nehmen, soviel wäre mir mein Betrieb wert.

    Und ja, ich weiß das TLC hält, kriegt trotzdem nicht mein vertrauen, auch nicht im Desktop. Da lob ich mir meine 1TB M550 oder wenns finanziell passt die Samsung V-NANDs.
    Greetz
    J.

  11. #10
    Commodore
    Dabei seit
    Jun 2007
    Beiträge
    4.725

    AW: SanDisk X300 ist Mainstream-SSD für Unternehmen

    Zitat Zitat von JuggernautX Beitrag anzeigen
    TLC im Unternehmen, ja guten Tag auch, hoffe das die immer Backups machen! Ich als Chef würde mind MLC nehmen, soviel wäre mir mein Betrieb wert.

    Und ja, ich weiß das TLC hält, kriegt trotzdem nicht mein vertrauen, auch nicht im Desktop. Da lob ich mir meine 1TB M550 oder wenns finanziell passt die Samsung V-NANDs.
    Dasselbe sagte man damals auch von MLC.

  12. #11
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2010
    Beiträge
    422

    AW: SanDisk X300 ist Mainstream-SSD für Unternehmen

    ... und auch damals war der gedankliche Fehler der Mahner, die Weiterentwicklung der Fehlerkorrekturmechanismen nicht zu berücksichtigen.

  13. #12
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2008
    Beiträge
    1.796

    AW: SanDisk X300 ist Mainstream-SSD für Unternehmen

    Man kann hier natürlich jetzt lange diskutieren, ob TLC nichts taugt, oder ob die "Mahner" zu zimperlich sind, und sich TLC ähnlich bewähren wird wie MLC.

    Die Sache ist nur einfach die, dass man bei MLC eben inzwischen längere Erfahrungswerte hat - bei TLC dagegen hat man das nicht. Insofern ist es mir egal, ob es "Weiterentwicklung der Fehlerkorrekturmechanismen" gegeben hat, die TLC theoretisch zuverlässig machen sollten.

    Meine Philosophie ist es, bei Hardware konservativ zu sein. Experimente mache ich nur im Software-Bereich.

  14. #13
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2012
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    1.678

    AW: SanDisk X300 ist Mainstream-SSD für Unternehmen

    ..du bringt es auf den Punkt!
    Greetz
    J.

  15. #14
    Captain
    Dabei seit
    Okt 2011
    Beiträge
    3.185

    AW: SanDisk X300 ist Mainstream-SSD für Unternehmen

    @Silvio_

    Neu im News Bereich?

  16. #15
    Captain
    Dabei seit
    Dez 2011
    Beiträge
    3.305

    AW: SanDisk X300 ist Mainstream-SSD für Unternehmen

    Zitat Zitat von Silvio_ Beitrag anzeigen
    Mit der X300-Serie bringt SanDisk eine weitere speziell für Unternehmen konzipierte SSD-Serie auf den Markt.
    Kann mir jemand sagen was genau daran die Konzeption speziell für Unternehmen wiederspiegelt? Das 2,5 Zoll Format ist's ja wohl nicht... aber auch bei den anderen beschriebenen Eigenschaften fehlt mir irgendwie die Verbindung.
    -------------------------------------------
    Hat die Blume einen Knick
    war der Schmetterling zu dick

  17. #16
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    36.703

    AW: SanDisk X300 ist Mainstream-SSD für Unternehmen

    Zitat Zitat von Kenneth Coldy Beitrag anzeigen
    Kann mir jemand sagen was genau daran die Konzeption speziell für Unternehmen wiederspiegelt?
    Das ist die OEM Version der Ultra II, also die Variante die nur an Unternehmenskunden ausgeliefert wird und wo Privatkunden weder Garantie noch Support (FW-Updates) bekommen. Das war doch bis zur M600 bei Micron das gleich, die Micron C300 war die OEM Version der Crucial C300, die Micron C400 die der Crucial m4 und die Micron m500 ist mit der Crucial m500 identisch, nur eben alles OEM Version und nicht zu verwechseln mit z.B. der Micron M500 DC, das ist eine ganz andere Baureihe für den Einsatz in DataCentern, dafür gab es kein Heimanwender Äquivalent. Das sind einfach verschiedene Vertriebskanäle, vielleicht noch eine etwas anderes FW Auslegung aber vor allen ein anderes Label und eine andere Produktnummer und das war es dann.
    Geändert von Holt (02.10.2014 um 14:36 Uhr) Grund: es gegen ist ersetzt
    Macht eure Augen auf um zu sehen, sonst braucht ihr sie um zu weinen.
    Medienkompetenz heißt auch: Nachrichten nach ihrer Vertrauenswürdigkeit selbst zu bewerten, denn im Internet kann jeder Idiot schreiben und man muß alle Informationen selbst bewerten! In den Massenmedien dürfen nur reiche Idioten schreiben! Wer ein kritischer Mensch ist, der wird auch die Medien kritisch nutzen, bei den anderen ist Hopfen und Malz verloren. Also: Nichts glauben, selbst prüfen und selbst denken!

  18. #17
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jun 2001
    Ort
    Bergen (bei Freising, im schönen Bayern)
    Beiträge
    17.372

    AW: SanDisk X300 ist Mainstream-SSD für Unternehmen

    Klingt interessant. Hängt wie immer nur am Preis. Wenn der mit anderen Consumer-SSDs mithalten kann, wären das interessante Laufwerke.

    Zitat Zitat von Eggcake Beitrag anzeigen
    Dasselbe sagte man damals auch von MLC.
    Japp, das haben viele entweder schon vergessen oder haben sich zu dem Zeitpunkt nicht mit Flash Speicher beschäftigt

    Wer (im Business Bereich) ohne Backups rumrennt, ist entweder wahnsinnig oder lebensmüde. Ganz egal, welche Technik er einsetzt.
    Artikel: USB Stick für OS Installation erstellen | Remote Desktop mit hoher DPI-Skalierung | Kostenlose SSL Zertifikate für NAS
    ~
    "Ich werde sterben, umgeben von den Oberidioten der Galaxie!" - GotG
    ~
    PC | HiFi | BLOG | Webdesign | AMD FAQ | Filme | Musik | Diablo 3

  19. #18
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2006
    Beiträge
    1.672

    AW: SanDisk X300 ist Mainstream-SSD für Unternehmen

    Hab ich nen Lesefehler oder wird hier eine Business SSD extra OHNE Verschlüsselung beworben? Hätte eher das Gegenteil erwartet.
    NEW 2016: 5820K @4,3 GHz - MSI X99A SLI Plus - 32 GB HyperX - AMD Fury X - Samsung 950 Pro 512 GB - Sandisk Ultra II 960 GB - CL Magnum TH10A - LG 34UC88-B
    Du kannst nicht auf alles vorbereitet sein, deswegen werden wir heute überrascht sein üben. =
    STAR-5RNF-FYS9=
    OLD 2007: Q6600 - Gigabyte GA-X38-DS5 - Kingston 8GB - AMD HD6950 - 120er SSD - WD Green 3TB - CM Stacker - Samsung 26"
    Jeder Mensch bekommt im Leben seinen Teil des Glücks... niemand hat aber behauptet die Verteilung wäre gerecht.

  20. #19
    Lieutenant
    Dabei seit
    Feb 2004
    Ort
    Taunus
    Beiträge
    656

    AW: SanDisk X300 ist Mainstream-SSD für Unternehmen

    Ohne Verschlüsselung dafür aber mit dem guten, teurem, TLC Speicher. Da hab auch direkt an meine Kunden gedacht. Wollte eh den Job wechseln
    PC: E6850, Ninja B (passiv), Asus P5K, 2GB, SeaSonic S12 380, HD5570 (passiv), Samsung p2770hd, Win10; ; Foto: Minolta dIMAGE A1; ; Video: GoPro HD Hero2 + 3 BE; ; PC-Boxen: Nubert nuPro A-100 mit SVS SB-2000 ; ; Notebook: Lenovo T500, SSD, Win10; ; Wohnzimmer: Intel Compute Stick, SSD, Win10; Nubert nuPro A-700 mit SVS PB-2000 ; ; Tablet: iPad Air; ; Handy: iPhone 6; ; Mopped: Honda Hornet 600 PC36; ; Multiroom: Sonos Play:5(2.gen) + Sonos Play:1 + Sonos Sub

  21. #20
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    36.703

    AW: SanDisk X300 ist Mainstream-SSD für Unternehmen

    Zitat Zitat von Falcon Beitrag anzeigen
    Klingt interessant. Hängt wie immer nur am Preis. Wenn der mit anderen Consumer-SSDs mithalten kann, wären das interessante Laufwerke.
    Du widersprichst Dir doch schon selbst:
    Zitat Zitat von Falcon Beitrag anzeigen
    (im Business Bereich)
    Das ist keine Consumer SSD! Die ist für den OEM Bereich, also Business- und Großkunden. Wer das Teil toll findet, der sollte sich die normale Retail Version, die Ultra II kaufen, ist das so schwer zu verstehen?
    Macht eure Augen auf um zu sehen, sonst braucht ihr sie um zu weinen.
    Medienkompetenz heißt auch: Nachrichten nach ihrer Vertrauenswürdigkeit selbst zu bewerten, denn im Internet kann jeder Idiot schreiben und man muß alle Informationen selbst bewerten! In den Massenmedien dürfen nur reiche Idioten schreiben! Wer ein kritischer Mensch ist, der wird auch die Medien kritisch nutzen, bei den anderen ist Hopfen und Malz verloren. Also: Nichts glauben, selbst prüfen und selbst denken!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite