1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Jul 2010
    Ort
    zwischen Weser und Elbe
    Beiträge
    2.351

    Post Intel kauft die Kennwortverwaltung PasswordBox

    Intel verstärkt die seit Anfang des Jahres bestehende Security-Sparte durch einen Zukauf: PasswordBox ist nun ein Teil von Intel. Das kanadische Unternehmen ist für die gleichnamige Software zur Kennwortverwaltung für Internetdienste bekannt.

    Zur News: Intel kauft die Kennwortverwaltung PasswordBox
    MfG
    Micha

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Commodore
    Dabei seit
    Mär 2007
    Ort
    /dev/random
    Beiträge
    4.273

    AW: Intel kauft die Kennwortverwaltung PasswordBox

    Interessant was INTEL damit vorhat, bleibe aber wohl weiterhin bei Keepass.

  4. #3
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2007
    Beiträge
    622

    AW: Intel kauft die Kennwortverwaltung PasswordBox

    Zitat Zitat von M-X Beitrag anzeigen
    Interessant was INTEL damit vorhat, bleibe aber wohl weiterhin bei Keepass.
    Ganz meine Meinung

  5. #4
    Jeppo
    Gast

    AW: Intel kauft die Kennwortverwaltung PasswordBox

    Im Januar 2014 rief der Halbleiterhersteller „Intel Security“ ins Leben und begrub damit die Marke „McAfee“.
    Ähh..nein?!
    http://www.mcafee.com/de/

  6. #5
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Jun 2010
    Beiträge
    5.125

    AW: Intel kauft die Kennwortverwaltung PasswordBox

    @Jeppo: McAffe sollte laut Intel eigentlich bis Ende dieses Jahres verschwinden...
    Intel i5 2500K + Mugen 2 @ 4.5 GHz, ASRock Pro3 Z68, 16 GB Teamgroup Elite, R9 390 Nitro

  7. #6
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2007
    Ort
    Lupfig (CH)
    Beiträge
    1.642

    AW: Intel kauft die Kennwortverwaltung PasswordBox

    Ich hab da ne wunderschoene Loesung von meinem Kumpel. Mehrfach Verschluesslung, in der Schweiz gehostet, 2 Step Verification, User Management, History, Change Queue etc. Wirklich top. Aber nimmt mich wunder, was das Ziel von Intel ist mit dieser Software.
    Mein Sys:
    Intel i7 6700k
    Corsair Vengeance, 2x8GB, DDR4-1600, CL8@1.5V;ToshibaSSD 512GBnvme m2; Crucial RealSSD C300 128GB, 2.5 Zoll, @SATA-3;EVGA GTX 980 TI OC 6GB GDDR5, Creativ X-Fi Titanium PCE-1x; Noctua CPU-Kühler NH-U12P SE2; Fractal Design Define R3 - Titanium Grey; be quiet! Straight Power BQT E7 CM-680W 80plus

  8. #7
    Ensign
    Dabei seit
    Sep 2008
    Beiträge
    245

    AW: Intel kauft die Kennwortverwaltung PasswordBox

    Kann man das so nach kurzer Recherche zusammenfassen:

    KeePass, gute OpenSource Variante aber nur für den Desktop?
    PasswordBox, "neuere" Variante für alle Devices/Betriebssysteme, aber halt jetzt aufgekauft und dadurch "unsicherer" (Spionage etc.) ?

    Gibt es weitere Alternativen? Von so einer tollen Syncfunktion wusste ich bislang nichts :O

  9. #8
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Dez 2008
    Beiträge
    312

    AW: Intel kauft die Kennwortverwaltung PasswordBox

    Zitat Zitat von sconic Beitrag anzeigen
    Kann man das so nach kurzer Recherche zusammenfassen:

    KeePass, gute OpenSource Variante aber nur für den Desktop?
    PasswordBox, "neuere" Variante für alle Devices/Betriebssysteme, aber halt jetzt aufgekauft und dadurch "unsicherer" (Spionage etc.) ?

    Gibt es weitere Alternativen? Von so einer tollen Syncfunktion wusste ich bislang nichts :O
    Ich benutze KeePass auch auf meinem Smartphone.
    Remember, 30 FPS isn't cinematic. 30 FPS is a failure.

  10. #9
    Ensign
    Dabei seit
    Mär 2010
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    130

    AW: Intel kauft die Kennwortverwaltung PasswordBox

    Zitat Zitat von sconic Beitrag anzeigen
    Kann man das so nach kurzer Recherche zusammenfassen:

    KeePass, gute OpenSource Variante aber nur für den Desktop?
    PasswordBox, "neuere" Variante für alle Devices/Betriebssysteme, aber halt jetzt aufgekauft und dadurch "unsicherer" (Spionage etc.) ?

    Gibt es weitere Alternativen? Von so einer tollen Syncfunktion wusste ich bislang nichts :O
    Ich nutze auch KeePass (Windows) mit Keefox (FF), Keepass2Android (Android) - Alles synchronisiert über meine ownCloud. Kein Problem, funktioniert wunderbar. Nur wenn man Linux nutzt wird es in meinen Augen unkomfortabel. Keepass mit Mono is einfach nicht schön.

    Gruß Atomique

  11. #10
    Commodore
    Dabei seit
    Feb 2011
    Beiträge
    4.707

    AW: Intel kauft die Kennwortverwaltung PasswordBox

    Schlimm genug das es Leute gibt die Passwörter auf dem Rechner oder ähnlichem verwalten..........
    SYSTEM: Gehäuse CM Stacker ST01 - Rampage Formula IV - I7-3930 - Noctua NH-DH14 - 16GB Corsair Vengeance - EVGA GTX 1080 TI Black Edition - Auzentech X-Fi Forte 7.1 - Seasonic X560 - SSD 850 Pro 128 & 512GB - WD Scorpio Blue 320GB - LG GH24LS70 - Logitech G9x - Raptor K1 - KH DT990 Pro - BenQ XL2420T - W7 Prof.64 Bit.

  12. #11
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Okt 2008
    Beiträge
    309

    AW: Intel kauft die Kennwortverwaltung PasswordBox

    Zitat Zitat von |SoulReaver| Beitrag anzeigen
    Schlimm genug das es Leute gibt die Passwörter auf dem Rechner [..]verwalten [..]
    kann ich auch nicht verstehen ich kleb meine mit nem postIt an den Monitor, vor jedem hack sicher

  13. #12
    Commodore
    Dabei seit
    Mär 2007
    Ort
    /dev/random
    Beiträge
    4.273

    AW: Intel kauft die Kennwortverwaltung PasswordBox

    Zitat Zitat von |SoulReaver| Beitrag anzeigen
    Schlimm genug das es Leute gibt die Passwörter auf dem Rechner oder ähnlichem verwalten..........
    Geht doch nichts über nen A4 Ordner mit 100+ Seiten für die login Daten. Immer offline verfügbar und mit Rucksack auch Mobil kein Problem....

  14. #13
    Ensign
    Dabei seit
    Mär 2010
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    130

    AW: Intel kauft die Kennwortverwaltung PasswordBox

    Zitat Zitat von |SoulReaver| Beitrag anzeigen
    Schlimm genug das es Leute gibt die Passwörter auf dem Rechner oder ähnlichem verwalten..........
    Du bist auch so einer der ein Passwort für jeden Dienst nutzt, sich das Passwort bei nem Datenleck klauen lässt und dann im Forum rumflamet, dass ihm alle Daten, Konten und vielleicht sogar Geld geklaut wurde.

  15. #14
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jun 2001
    Ort
    Bergen (bei Freising, im schönen Bayern)
    Beiträge
    17.626

    AW: Intel kauft die Kennwortverwaltung PasswordBox

    Zitat Zitat von sconic Beitrag anzeigen
    Gibt es weitere Alternativen? Von so einer tollen Syncfunktion wusste ich bislang nichts :O
    LastPass. Sync mit mehreren Desktop-Rechnern kostenlos. Nutzung von mobilen Apps nur mit Premium (IMHO moderate $24 im Jahr). Nutze ich seit mehreren Jahren und bin höchst zufrieden.
    Artikel: MSI Z170A Gaming Pro Carbon | USB Stick für OS Installation | RDP mit DPI-Scaling | Kostenlose SSL Zertifikate
    ~
    "Ich werde sterben, umgeben von den Oberidioten der Galaxie!" - GotG
    ~
    PC | HiFi | BLOG | Webdesign | AMD FAQ | Filme | Musik | Diablo 3

  16. #15
    Lieutenant
    Dabei seit
    Nov 2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    748

    AW: Intel kauft die Kennwortverwaltung PasswordBox

    Ich für meinen Teil kann auch Enpass empfehlen. Man kann die Pw Datenbank über Onedrive oder Dropbox syncen.
    Angular | NodeJS | Docker | Jenkins
    Devices: self builded PC | Surface Book | Lumia 950

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite