1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Nov 2009
    Ort
    in deinem Kühlschrank
    Beiträge
    9.709

    Post Markttag: Mainboards und Grafikkarten für Mini-ITX im Überblick

    Samstag ist Markttag. ComputerBase wirft einen Blick auf wesentliche Entwicklungen auf dem Markt für IT und Consumer Electronics – kurz- wie auch langfristig. An diesem Markttag gibt die Redaktion einen Überblick über die verschiedenen Mini-ITX-Mainboards und potente Grafikkarten im Mini-ITX-Format am Markt.

    Zur News: Markttag: Mainboards und Grafikkarten für Mini-ITX im Überblick
    Unbestreitbar führt das Internet auch zu positiven Veränderungen. Das Negative besteht meiner Meinung nach darin, dass das Internet zu Oberflächlichkeit verleitet, zu spontanen Reaktionen, hinter denen kein langes Nachdenken steckt: Ich habe etwas gelesen, und sofort twittere ich dagegen oder dafür, und dann womöglich auch noch in falscher Grammatik. Die elektronischen Medien führen unter anderem dazu, dass die Qualität der Mitteilung abnimmt. - Helmut Schmidt, ZEIT Magazin Nr. 17, 2012

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Okt 2005
    Beiträge
    5.641

    AW: Markttag: Mainboards und Grafikkarten für Mini-ITX

    Mini ITX macht erst mit einer SSD richtig Spaß. Vorher hatte ich immer eine große Kiste, aber mittlerweile muss es klein sein bei mir.
    Hier gibt es nichts zu sehen.

  4. #3
    Banned
    Dabei seit
    Feb 2012
    Beiträge
    3.947

    AW: Markttag: Mainboards und Grafikkarten für Mini-ITX

    Mini ITX würde mich ja durchaus auch mal reizen. Leistung reicht mir in der Regel auch im unteren mittleren Bereich, daher muss es auch keine High End GPU sein.
    Allerdings bin ich noch immer skeptisch, was die Kühlungsmöglichkeiten in diesen kleinen Gehäusen angeht. Bei mir sollte ein Rechner wirklich so leise wie möglich sein. Lautlos wäre mir ja am liebsten.

    Mal sehen, wie lange es meine aktuelle Kiste noch macht. Dann kommt vielleicht mal ein kleines System.

  5. #4
    jumijumi
    Gast

    AW: Markttag: Mainboards und Grafikkarten für Mini-ITX

    Also die 8TB Festplatte sieht lecker aus, aber ich glaube ich schlag dann bei der ersten 10TB Festplatten zu, um die in meinem Homeserver zu erneuern. Da würden ja schon 2 in RAID 1 reichen.

  6. #5
    Commander
    Dabei seit
    Okt 2007
    Ort
    Lippstadt
    Beiträge
    2.816

    AW: Markttag: Mainboards und Grafikkarten für Mini-ITX

    Ich bin vollkommen zufrieden. Siehe Signatur.
    INTEL CORE i7 4790K|THERMALTAKE WATER 3.0 PERFORMER|GIGABYTE GA Z97M-D3H|HYPER-X FURY 16GB|PALIT GEFORCE GTX 1060 6GB|INTENSO 120GB SSD|2X WD BLUE 1TB IM RAID 0|COOLTEK JONSBO C3|CORSAIR CX-M 550W|

  7. #6
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    1.009

    AW: Markttag: Mainboards und Grafikkarten für Mini-ITX

    nice, mit der 960er hat sich Nvidia ja mal sehr verballert...

    hab gerade bei idealo.de eine Abfrage nach der 960er gemacht, alle Partnerkarten sind dutzend Fach verfügbar, ergo heißt das, dass sie einfach keine Sau will
    Steam-Controller, -Link, -Machines, -VR und Source 2

  8. #7
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Okt 2005
    Beiträge
    5.641

    AW: Markttag: Mainboards und Grafikkarten für Mini-ITX

    Zitat Zitat von engineer123 Beitrag anzeigen
    : alle Partnerkarten sind dutzend Fach verfügbar, ergo heißt das, dass sie einfach keine Sau will
    Das sieht nur so aus. Ich rechne damit, dass Komplett-PCs reihenweise mit der GTX960 ausgestattet und als "Highend-Gamer" verkauft werden. Da wird der Umsatz gemacht.
    Hier gibt es nichts zu sehen.

  9. #8
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2008
    Ort
    NCC-1701 D
    Beiträge
    558

    AW: Markttag: Mainboards und Grafikkarten für Mini-ITX

    Hab ich es "überlesen" oder haben die gar keine mini-ITX Mainboards mit fest verlöteten CPUs erwähnt?

    Ich habe unter dem Tisch zwei mini-ITX Kisten, eine mit AMD A4-5000 (4 Kerne) und BIOSTAR Mainboard was ohne Lüfter auskommt und sehr sparsam ist, ohne langsam zu sein (wie der AMD E-350 z.B.) und wo sogar Counterstrike halbwegs spielbar ist.
    Als weiteres mini-ITX Kästchen habe ich ein MSI mit Intel Celeron J1900 (auch 4 Kerne) unter dem Tisch.
    Minimal langsamere CPU, ebenso ohne Lüfter (minimal sparsamer wie der AMD), allerdings hat der Intel gegen die GPU
    von AMD keine Chance. (die nach Tests Faktor 3-4 schneller)

    Wäre gut den Leuten mal zu sagen das es die mini-ITX mit AUCH fest verlöteter CPU gibt die für viele Sachen ausreichend sind
    FSK 6: Keine Mädchen...
    FSK 12: der GUTE bekommt das Mädchen
    FSK 16: der BÖSE bekommt das Mädchen
    FSK 18: ALLE bekommen das Mädchen xD

  10. #9
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    5.134

    AW: Markttag: Mainboards und Grafikkarten für Mini-ITX

    Zitat Zitat von mastermc51 Beitrag anzeigen
    Wäre gut den Leuten mal zu sagen das es die mini-ITX mit AUCH fest verlöteter CPU gibt die für viele Sachen ausreichend sind
    Kommt immer drauf an, was du damit machen willst. Als Desktop Ersatz in klein oder Spiele Kisten sind die jedenfalls nicht zu gebrauchen.

  11. #10
    Admiral
    Dabei seit
    Nov 2008
    Ort
    Brasilien Sao Paulo
    Beiträge
    9.265

    AW: Markttag: Mainboards und Grafikkarten für Mini-ITX

    Ich finde bei mir einfach keine Verwendung für Mini-ITX. Habe da ewig lange versucht eine Konfiguration zusammenzustellen für den Rechner meiner Frau und für meinen 2. Rechner und bin bei beiden bei mATX gelandet. War billiger, flexibler und der Platz für ein Gehäuse war auch vorhanden.
    Habe gestern ein Notebook mit einem N2930 für unseren behinderten Sohn bestellt. Der wird das Notebook mit einer speziell konstruierten Fuß Maus bedienen. Ich bin ja einmal gespannt auf die Leistung der CPU. Mehr als Internet muß der nicht können.
    CPU: 8700K@4,8Ghz. MB: Asus ROG MAXIMUS X HERORAM: Corsair Dominator Platinum 2 x 8GB 3200GPU: EVGA GeForce GTX 1070 FTWKühlung: Corsair H115i

  12. #11
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Aug 2006
    Beiträge
    101

    AW: Markttag: Mainboards und Grafikkarten für Mini-ITX

    Warum ist die 8TB Platte eigentlich so billig? Eigentlich müsste die soviel kosten wie drei 4TB Platten.
    Auch interessant, dass es schon eine v2 gibt.
    Geändert von abismo (25.01.2015 um 06:20 Uhr)
    Asus MAXIMUS V Gene / i7-3770 @ 4,2Ghz || GeIL 4x8GB 2133 || Nvidia G-Force GTX 1070 8GB
    1x Samsung 950 Pro 256Gb | 2x Samsung 850 Pro/EVO 256GB/500GB | Seagate 3TB | HGST 6TB
    Samsung 55" UHD TV || Epson EH-TW6600 FullHd Beamer @ 113"

  13. #12
    Commander
    Dabei seit
    Dez 2011
    Beiträge
    2.169

    AW: Markttag: Mainboards und Grafikkarten für Mini-ITX

    Was ich bei mini ITX recht unnötig finde, ist dass (gefühlt) die meisten Gehäuse auf full size ATX Netzteile setzen. SFX finde ich da viel passender.

  14. #13
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Feb 2007
    Beiträge
    6.510

    AW: Markttag: Mainboards und Grafikkarten für Mini-ITX

    Laut gh sinds 38% der Gehäuse, die auf ein ATX-NT setzen. Grenzt man die Auswahl auf Gehäuse bis 20L Volumen ein - was dem Format Mini-ITX dann schon eher gerecht wird - sinds noch 27%.
    Leider ist es aber zur Zeit noch so, dass die Auswahl an SFX-NTs sehr überschaubar ist. Aber das wird sich vllt. ändern, insbesondere die neuen SFX-L-Modelle könnten einen größeren Kundenkreis ansprechen.
    Geändert von Peter_Shaw (25.01.2015 um 09:31 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite