1. #1
    Moderator
    Moderator
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jun 2008
    Beiträge
    5.953

    [Sammelthread] Anerkennung der Rückgabe wegen Sachmangel bei GTX970 - Händlerliste

    Hi,

    da es den Monsterthread nur noch unübersichtlicher macht, wäre es interessant, wenn hier (in Anlehnung an die Rückgabe von irreführend beworbenen Netzteilen) die Leute kurz ihre Erfahrungen mit den Händlern beschreiben würden, wenn sie sich dazu entschlossen haben, dass sie ihre 970 auf Grund der aktuellen Problematik zurückgeben möchten.



    Zitat Zitat von Verbraucherschutz
    Zum Teil ist es erforderlich, weitere Verbraucherbeschwerden abzuwarten, um gegen betroffene Unternehmen Unterlassungsverfahren einleiten zu können.
    Ich möchte gern jeden bitten, eine kurze vorgefertigte Mail an seine Verbraucherzentrale zu schicken. Mit wenig Aufwand kann so jeder dazu beitragen, dass sich bei den Händlern etwas tut oder diese vielleicht schlussendlich auch gegenüber nvidia zu ihrem Recht kommen.
    Je mehr, desto besser!




    Wer betroffen ist, kann sich auch an dieser EU-weiten Petition beteiligen: Petition: Refund for GTX 970



    Für den Fall, dass Händler bestreiten, mit 256bit-Interface, ROPs oder L2-Cache geworben zu haben und ihre Shopseiten schon angepasst haben:
    • Shopseite der gekauften Karte hier eingeben und die alte Version der Seite speichern





    Wer möchte, kann den nachfolgenden Spoiler auch als Vorlagetext für eine email an den Händler nutzen, er beinhaltet eine detaillierte Gegenüberstellung der beworbenen und tatsächlichen Spezifikationen:
    Spoiler!

    Der Text im folgenden Spoiler wurde von einem Anwalt verfasst und kann ebenfalls verwendet werden, er geht auf die technischen Details nicht explizit ein:
    Spoiler!




    Als Grundlage für die Rückgabe dient der §434 BGB (Sachmangel). Ein Sachmangel nach § 434 BGB liegt (unter anderem) vor, wenn der verkaufte Gegenstand
    • nicht die vereinbarte Beschaffenheit hat.
    • nicht die Beschaffenheit aufweist, die bei Sachen der gleichen Art üblich ist, und die der Käufer nach der Art der Sache erwarten kann.
    • nicht der Werbung des Verkäufers, Herstellers oder seines Gehilfen entspricht.


    Nach aktuellem Kenntnisstand verfügt die GTX970 statt über 4GB VRAM mit 224GB/s (256bit) lediglich über 3,5GB mit 196GB/s (224bit) sowie zusätzlich 0,5GB mit 28GB/s (32bit), welche nicht zeitgleich angesprochen werden können.
    Aus diesem Grund kann man diese Raten nicht addieren und somit sind die angegebenen 224GB/s (256bit) auch mit keinem der beiden Speicherbereiche erreichbar. Auch die Aufsplittung in einen schnelleren sowie einen langsameren Speicher ist bei Grafikkarten unüblich, insbesondere, wenn pauschal mit 4GB@224GB/s (256bit) geworben wurde.
    Quelle: http://www.anandtech.com/show/8935/g...y-allocation/2

    Des weiteren verfügt die GTX970 zudem über weniger ROPs und über weniger L2-Cache als bisher angegeben.
    Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldu...t-2529302.html



    Unterschiede zwischen versprochener und gelieferter Leistung als Tabelle:
    GeForce GTX 970
    (alt & falsch!)
    GeForce GTX 970
    (neu & korrigiert)
    Technik 4 Raster-Engines (mit verdoppelter Raster-Power), 1664 Shader-Einheiten, 104 TMUs, 64 ROPs, 256 Bit DDR Interface, 2 MB Level2-Cache 4 Raster-Engines (mit verdoppelter Raster-Power), 1664 Shader-Einheiten, 104 TMUs, 56 ROPs, 256 Bit DDR Interface (nur 224 Bit performant nutzbar), 1,8 MB Level2-Cache
    ROP-Leistung 70,4 GPix/sec 61,6 GPix/sec
    Speicherbandbreite 224 GB/sec 196 GB/sec
    (nur 224 Bit performant nutzbar)
    Speicherausbau 4 GB GDDR5 4 GB GDDR5
    (nur 3,5 GB performant nutzbar)
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	attachment.jpg 
Hits:	813 
Größe:	257,1 KB 
ID:	471570
    Quelle: http://www.3dcenter.org/artikel/nvid...ce-gtx-970-ein



    Zusätzlich hat ein nvidia-Vertreter (PeterS@NVIDIA) im eigenen Forum Hilfestellung bei der Rückgabe der GTX970 an Händler angeboten:
    Zitat Zitat von PeterS@nvidia
    To be clear, if you no longer want the card and can't get the manufacturer to help you out somehow, I'm offering to help by contacting them on your behalf. I can't guarantee anything specific like refund vs credit vs upgrade+cash or whatever as they are independent companies.
    Quelle: https://forums.geforce.com/default/t...38166/#4438166

    Zitat Zitat von PeterS@nvidia
    Hey,

    First, I want you to know that I'm not just a mod, I work for NVIDIA in Santa Clara.

    I totally get why so many people are upset. We messed up some of the stats on the reviewer kit and we didn't properly explain the memory architecture. I realize a lot of you guys rely on product reviews to make purchase decisions and we let you down.

    It sucks because we're really proud of this thing. The GTX970 is an amazing card and I genuinely believe it's the best card for the money that you can buy. We're working on a driver update that will tune what's allocated where in memory to further improve performance.

    Having said that, I understand that this whole experience might have turned you off to the card. If you don't want the card anymore you should return it and get a refund or exchange. If you have any problems getting that done, let me know and I'll do my best to help.

    --Peter
    Quelle: https://forums.geforce.com/default/t...38090/#4438090

    Kontaktdaten:
    Peter Sierant
    Senior Director of Customer Care
    NVIDIA Corporation, Santa Clara CA
    408-486-2000
    https://forums.geforce.com/default/t...38196/#4438196





    Um Missverständnisse aufzuklären: Da es sich hier um einen verdeckten Mangel handelt und vom Hersteller bestätigt wurde, sollte hier der volle Abwicklungszeitraum von 2 Jahren ab Kaufdatum gelten und nicht lediglich 6 Monate!
    (Beachtet aber, dass bei späterer Rücksendung ein Nutzungsabschlag einbehalten werden bzw. dieser höher ausfallen kann)






    [Umfrage] Werdet ihr eure GTX970 zurückgeben?






    Bitte immer mit angeben, ob es wirklich eine Rücksendung wegen Sachmangel war oder ob ihr noch innerhalb der 14-Tage Rückgabefrist wart, danke!




    Bisherige Erkenntnisse:



    ACom PC Berlin:
    Es liegt kein Fehler vor, Rücknahme nur "mit einem Nutzungsabzug als Gutschrift":
    http://www.computerbase.de/forum/sho...1#post17007961
    Es liegt kein Fehler vor, Rücknahme gegen 300€ oder 980-Upgrade gegen 319€:
    http://www.computerbase.de/forum/sho...2#post16999802

    Ahrens Computer (Ladengeschäft):
    Rücknahme vorerst nur für Karten von bestimmten Herstellern:
    http://www.computerbase.de/forum/sho...0#post17006360
    Rücknahme problemlos, Sachmangel anerkannt:
    http://www.computerbase.de/forum/sho...3#post16989133

    Alternate:
    Keine Rücknahme:
    http://www.computerbase.de/forum/sho...4#post17324874
    http://www.computerbase.de/forum/sho...9#post17201359
    http://www.computerbase.de/forum/sho...3#post17201603
    Rücknahme möglich (wohl zeitlich sehr begrenzt):
    http://www.computerbase.de/forum/sho...9#post17009269
    http://www.computerbase.de/forum/sho...9#post17007489
    [inoffiziell]auf telefonische Anfrage Rücknahme gegen Kaufpreis bis zum 18.02.2015 (Zeitraum nur 7 Tage?):
    http://www.computerbase.de/forum/sho...9#post17004499
    Erste Rücknahmen nach erneutem Anruf:
    http://www.computerbase.de/forum/sho...6#post17003456
    http://www.computerbase.de/forum/sho...4#post17002554
    http://www.computerbase.de/forum/sho...9#post17002419
    GTX970 "arbeitet wie vorgesehen":
    http://www.computerbase.de/forum/sho...9#post16963859
    Facebook ist "der falsche Ort" für Diskussionen zu diesem Thema, Posts werden entfernt:
    http://www.computerbase.de/forum/sho...9#post16961669
    http://www.computerbase.de/forum/sho...2#post16961712
    "GTX 970 weisen keinen Defekt auf"
    http://www.computerbase.de/forum/sho...0#post16947470
    http://www.computerbase.de/forum/sho...8#post16946728
    http://www.computerbase.de/forum/sho...3#post16946733
    http://www.computerbase.de/forum/sho...2#post16946862

    Amazon:
    Keine Gutschrift mehr, nur noch Rücknahme:
    http://www.computerbase.de/forum/sho...7#post16961887
    http://www.computerbase.de/forum/sho...0#post16960280
    Umtausch oder Gutschrift (45€-55€):
    http://www.computerbase.de/forum/sho...5#post16957545
    http://www.computerbase.de/forum/sho...1#post16940341
    http://www.computerbase.de/forum/sho...9#post16937759
    http://www.computerbase.de/forum/sho...7#post16937667
    http://www.computerbase.de/forum/sho...7#post16936077
    http://www.computerbase.de/forum/sho...7#post16934417
    http://www.computerbase.de/forum/sho...1#post16933241
    http://www.computerbase.de/forum/sho...9#post16926579

    anobo[2]:
    Kommentarlose Rücknahme:
    http://www.computerbase.de/forum/sho...5#post17029705
    "Ein Defekt oder eine Beeinträchtigung liegt nicht vor":
    http://www.computerbase.de/forum/sho...6#post16991476

    Arlt:
    Rücknahme gegen Kaufpreis oder vergünstigtes Upgrade auf 980/290X (Stichtag 27.01.2015):
    http://blog.arlt.com/2015/01/29/stel...force-gtx-970/

    ASUS:
    Hilft, beim Händler ein Step-up zur 980 durchzusetzen:
    http://www.computerbase.de/forum/sho...7#post17003497

    Atelco[2]:
    Rücknahme auf Kulanz oder 30€ Rabatt bei Upgrade auf 980:
    http://www.computerbase.de/forum/sho...7#post16996697
    http://www.computerbase.de/forum/sho...8#post16996488
    "Ein Defekt oder eine Beeinträchtigung liegt somit nicht vor":
    http://www.computerbase.de/forum/sho...3#post16964063
    GTX970 "entsprechen in ihren technischen Eigenschaften dem ursprünglich von uns beworbenen Produkt":
    http://www.computerbase.de/forum/sho...1#post16961111
    http://www.computerbase.de/forum/sho...5#post16961415
    Bezweifeln, dass man mehr als 3,5GB VRAM nutzt:
    http://www.computerbase.de/forum/sho...3#post16932853

    Caseking:
    "Kulanz-Rücknahme noch bis zum 20. Februar 2015":
    http://www.computerbase.de/forum/sho...8#post16969638

    Computeruniverse GmbH:
    Erkennen Sachmangel nicht an, bieten jedoch bis zum 04.03.2015 Rücknahme gegen vollen Kaufpreis "auf Kulanz":
    http://www.computerbase.de/forum/sho...0#post16975260
    http://www.computerbase.de/forum/sho...9#post16968289
    "Klären die Sachlage"
    http://www.computerbase.de/forum/sho...7#post16967097

    Comtech
    Rücknahme ausgeschlossen:
    http://www.computerbase.de/forum/sho...7#post17121697

    Conrad:
    Rücknahme problemlos
    http://www.computerbase.de/forum/sho...3#post16937183

    CSV.de:
    Rücknahme nach Druck durch Käufer und durch Einschalten des Herstellers (ASUS):
    http://www.computerbase.de/forum/sho...6#post17030556
    Rücknahme verweigert
    http://www.computerbase.de/forum/sho...3#post16978263
    Warten auf Rückmeldung von nvidia
    http://www.computerbase.de/forum/sho...2#post16956442
    http://www.computerbase.de/forum/sho...3#post16935793

    Cyberport:
    bis einschließlich 16.02. Rücknahme "auf Kulanz":
    http://www.computerbase.de/forum/sho...8#post16972828
    Rücknahme aus Kulanz:
    http://www.computerbase.de/forum/sho...5#post16969815
    Warten auf Rückmeldung von nvidia
    http://www.computerbase.de/forum/sho...3#post16935973
    Rücknahme klappt
    http://www.computerbase.de/forum/sho...4#post16929974
    http://www.computerbase.de/forum/sho...6#post16924346

    Digicom24 / hardwarecenter24 (eBay):
    Melden sich, sobald es neue Informationen gibt
    http://www.computerbase.de/forum/sho...7#post16931357
    Bestreiten Zuständigkeit und sagen, man solle "diese Artikel auch mal vernünftig lesen":
    http://www.computerbase.de/forum/sho...1#post16930881

    E-Tec / Ditech:
    Rücknahme auf Kulanz:
    http://www.computerbase.de/forum/sho...3#post16992223
    Rücknahme möglich (Abzüge bei der Erstattung bei Nutzungsspuren oder fehlendem Zubehör):
    http://www.computerbase.de/forum/sho...4#post16968634
    Rücknahme "nicht ausgeschlossen":
    http://www.computerbase.de/forum/sho...8#post16962748
    warten auf ein statement von nvidia
    http://www.computerbase.de/forum/sho...3#post16935643

    EVGA:
    Rücknahme möglich, aber nur mit Rechnung:
    http://www.computerbase.de/forum/sho...9#post16967099
    Rücknahme oder Step-Up zur 980, auch ohne Direktkauf bei EVGA:
    http://www.computerbase.de/forum/sho...8#post16962068
    Rücknahme oder 980 gegen Zuzahlung (nur bei Kauf direkt über EVGA)
    http://www.computerbase.de/forum/sho...1#post16936171
    Rücknahme klappt (nur bei Kauf direkt über EVGA)
    http://www.hardwareluxx.de/community...l#post23120080

    Get-it-quick GmbH (über getgoods.de):
    Zuständigkeit verweigert, "was sollen wir hier für sie tun?"
    http://www.computerbase.de/forum/sho...3#post16940283

    Hardwareversand[2]:
    Rücknahme nur bei einer bestimmten Mitarbeiterin:
    http://www.computerbase.de/forum/sho...9#post17009729
    Rücknahme auf Kulanz oder 15€ Rabatt bei Upgrade auf 980:
    http://www.computerbase.de/forum/sho...0#post16997470
    http://www.computerbase.de/forum/sho...0#post16997420
    http://www.computerbase.de/forum/sho...5#post16997415
    http://www.computerbase.de/forum/sho...4#post16996274
    Sehen keinen Sachmangel, möchten Kunden vom Hersteller direkt kontaktieren lassen:
    http://www.computerbase.de/forum/sho...8#post16991488
    http://www.computerbase.de/forum/sho...9#post16969679
    GTX970 "entsprechen in ihren technischen Eigenschaften dem ursprünglich von uns beworbenen Produkt":
    http://www.computerbase.de/forum/sho...2#post16961422
    http://www.computerbase.de/forum/sho...6#post16961056
    http://www.computerbase.de/forum/sho...3#post16961003
    Rücksendungen bis auf weiteres nicht mehr möglich:
    http://www.computerbase.de/forum/sho...4#post16943264
    Rücksendung möglich. Warten vor der Auszahlung jedoch auf nvidia:
    http://www.computerbase.de/forum/sho...9#post16937799
    Erfordern Nachweis, dass man mehr als 3,5GB VRAM nutzt(?)
    http://www.computerbase.de/forum/sho...6#post16935566
    Rücknahme problemlos
    http://www.computerbase.de/forum/sho...5#post16931535
    http://www.computerbase.de/forum/sho...9#post16934989

    HIQ24.de:
    Bis Ende Februar Rücknahme gegen Erstattung des vollen Kaufpreises:
    http://www.computerbase.de/forum/sho...0#post16992670

    K&M Computer:
    Sehen sich nicht zuständig und warten auf nvidia
    http://www.computerbase.de/forum/sho...1#post16931741
    Sind der Meinung, mit der Karte sei alles in Ordnung
    http://www.computerbase.de/forum/sho...8#post16930748

    lapado.de (über meinpaket.de):
    Täuschung seitens nvidia anerkannt --> Rücknahme oder Minderung:
    http://www.computerbase.de/forum/sho...6#post16956026
    Kein Umtausch, keine Erstattung, an den Hersteller wenden
    http://www.computerbase.de/forum/sho...7#post16936607

    Mindfactory[1]:
    Sperrungen nach Rückgabe sind ein Fehler:
    http://www.computerbase.de/forum/sho...2#post17039262
    Erinnerung: Kunden können nach Rückgaben bei MF generell gesperrt werden, auch nach "Kulanzrückgabe" der 970:
    http://www.computerbase.de/forum/sho...1#post17025421
    Erkennen Sachmangel nicht an, bieten jedoch bis zum 04.03.2015 Rücknahme gegen vollen Kaufpreis "auf Kulanz":
    http://www.computerbase.de/forum/sho...3#post16955853
    Löschen Facebook-Einträge, welche die 970-Problematik betreffen. Screenshots:
    http://www.computerbase.de/forum/sho...7#post16952957
    Löschen vorgeblich Nutzerbewertungen bei 970-Karten, die die Speicherproblematik ansprechen:
    http://www.computerbase.de/forum/sho...0#post16956930
    https://forum.mindfactory.de/t86895-...ml#post1014619
    Klären die Sachlage und melden sich per Mail:
    http://www.computerbase.de/forum/sho...3#post16926563
    Erkennen den Sachmangel momentan nicht an und empfehlen, den neuen Treiber zu installieren:
    https://forum.mindfactory.de/t86895-...ionsgrund.html
    http://www.computerbase.de/forum/sho...9#post16925559

    MSI:
    Helfen bei Rückgabe einer Zotac-Karte an sich weigernde Händler:
    http://www.computerbase.de/forum/sho...7#post17012317

    notebooksbilliger:
    [offiziell]Rücknahme aller Karten, die vor dem 27.01.2015 gekauft wurden:
    http://www.notebooksbilliger.de/foru...t+4GB+/Seite/4
    http://www.computerbase.de/forum/sho...5#post17009015
    Verweigern nach wie vor Zuständigkeit, haben Shopseiten der GTX970 aber angepasst:
    http://www.computerbase.de/forum/sho...8#post16976458
    Keine Rücknahme, Sie müssen sich "direkt an nvidia wenden"
    http://www.computerbase.de/forum/sho...6#post16974146

    playIT.de:
    Rücknahme möglich:
    http://www.directupload.net/file/d/3883/7co9lc8e_jpg

    reichelt.de:
    Da noch keine Stellungnahme vorliegt, Rücknahme gegen Gutschrift
    http://www.computerbase.de/forum/sho...3#post16932343

    SNOGARD:
    Rücknahme "auf Kulanz":
    http://www.computerbase.de/forum/sho...0#post16960160

    VibuOnline[1]:
    Erkennen Sachmangel nicht an, bieten jedoch bis zum 04.03.2015 Rücknahme gegen vollen Kaufpreis "auf Kulanz":
    http://www.computerbase.de/forum/sho...1#post16957391

    Voelkner.de:
    Rücknahme problemlos:
    http://www.computerbase.de/forum/sho...8#post16941448

    ZOTAC:
    Helfen bei Rückgabe einer Zotac-Karte an sich weigernde Händler:
    http://www.computerbase.de/forum/sho...2#post17006982
    http://www.computerbase.de/forum/sho...0#post16997470
    Step-up zu einer 980 gegen Aufpreis:
    http://www.computerbase.de/forum/sho...8#post16968178



    [1]: Compuland, DriveCity, Mindfactory und VibuOnline gehören zusammen, Link
    [2]: anobo, Atelco und hardwareversand.de gehören zusammen, Link
    Geändert von DrToxic (02.05.2015 um 00:47 Uhr)

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Moderator
    Moderator
    Dabei seit
    Jun 2008
    Beiträge
    5.953

    [Sammelthread] Anerkennung der Rückgabe wegen Sachmangel bei GTX970 - Händlerliste

    Zitat Zitat von Verbraucherschutz
    Es ist für unsere Arbeit äußerst wichtig, über Unregelmäßigkeiten bzw. Geschäftspraktiken zum Nachteil der Verbraucher frühzeitig Kenntnis zu erhalten. Leider können wir wegen der Vielzahl der bei uns eingehenden Anfragen und begrenzter Kapazitäten nicht jedem Fall nachgehen. Zum Teil ist es erforderlich, weitere Verbraucherbeschwerden abzuwarten, um gegen betroffene Unternehmen Unterlassungsverfahren einleiten zu können.
    Der erste User hat sich hier bereits an die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg gewendet. Es würde helfen, wenn sich jeder kurz die Zeit nimmt und selbst an seine zuständige Verbraucherzentrale schreibt, es reicht vermutlich auch einfach die Vorlage aus dem folgenden Spoiler:

    Spoiler!


    Adressdaten (Hessen, NRW und Rheinland-Pfalz nur online per Kontaktformular):
    Baden-Württemberg http://www.vz-bawue.de/home info@vz-bw.de
    Bayern http://www.verbraucherzentrale-bayern.de/home info@vzbayern.de
    Berlin http://www.vz-berlin.de/home mail@verbraucherzentrale-berlin.de
    Brandenburg http://www.vzb.de/home info@vzb.de
    Bremen http://www.verbraucherzentrale-bremen.de/home info@verbraucherzentrale-bremen.de
    Hamburg http://www.vzhh.de/ info@vzhh.de
    Hessen http://www.verbraucher.de/home https://www.verbraucher.de/link1002331A.html
    Mecklenburg-Vorpommern http://www.nvzmv.de/home info@nvzmv.de
    Niedersachsen http://www.verbraucherzentrale-niedersachsen.de/ info@vzniedersachsen.de
    Nordrhein-Westfalen http://www.vz-nrw.de/home https://www.vz-nrw.de/link864181A.html
    Rheinland-Pfalz http://www.verbraucherzentrale-rlp.de/home https://www.verbraucherzentrale-rlp....k1143299A.html
    Saarland http://www.vz-saar.de/home vz-saar@vz-saar.de
    Sachsen http://www.verbraucherzentrale-sachsen.de/home vzs@vzs.de
    Sachsen-Anhalt http://www.vzsa.de/home vzsa@vzsa.de
    Schleswig-Holstein http://www.vzsh.de/home info@vzsh.de
    Thüringen http://www.vzth.de/home info@vzth.de
    Geändert von DrToxic (04.02.2015 um 12:22 Uhr)

  4. #3
    LudwigM
    Gast

    AW: [Sammelthread] Anerkennung der Rückgabe wegen Sachmangel bei GTX970 - Händlerlist

    Zitat Zitat von DrToxic Beitrag anzeigen
    Amazon:
    Rücknahme problemlos, alternativ Gutschrift 50€
    http://www.forum-3dcenter.org/vbulle...5&postcount=53
    wie bekomm ich die 50€?

  5. #4
    Cadet 1st Year
    Dabei seit
    Feb 2006
    Beiträge
    10

    AW: [Sammelthread] Anerkennung der Rückgabe wegen Sachmangel bei GTX970 - Händlerlist

    THX für den Sammelthread werde hier meine Erfahrung dann im Bezug auf MF hier rein posten !

  6. #5
    Captain
    Dabei seit
    Aug 2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.633

    AW: [Sammelthread] Anerkennung der Rückgabe wegen Sachmangel bei GTX970 - Händlerlist

    Zitat Zitat von DrToxic Beitrag anzeigen
    Amazon:
    Rücknahme problemlos, alternativ Gutschrift 50€
    http://www.forum-3dcenter.org/vbulle...5&postcount=53
    Hoffen wir mal, dass andere da nach ziehen^^

  7. #6
    Ensign
    Dabei seit
    Jul 2011
    Beiträge
    192

    AW: [Sammelthread] Anerkennung der Rückgabe wegen Sachmangel bei GTX970 - Händlerlist

    Hey. Keine Ahnung ob das hier richtig ist und ob ich den richtigen anspreche. Aber ich fänd einen Poll sehr interessant um zu sehen wer die Karte hat und gerne zurückgeben würde.
    Falls das hier falsch ist bitte löschen
    Bitfenix Shinobi: Intel Xeon 1231 v3 - ASRock H87 Pro4 - 16GB Crucial Ballistix Sport RAM 1600MHZ - MSI Geforce GTX 970 Gaming 3,5 + 0,5G - Crucial MX100 256gb SSD - 3TB HDD - Samsung S27D390 + 24''

  8. #7
    Commander
    Dabei seit
    Okt 2007
    Beiträge
    2.181

    AW: [Sammelthread] Anerkennung der Rückgabe wegen Sachmangel bei GTX970 - Händlerlist

    Eigentlich ist das gerichtlich jedenfalls in Deutschland nicht haltbar.
    Die Aussage der Händler,.so wie z.B. Caseking argumentiert, trifft keine Schuld dürfte da nicht ziehen.
    Wie oft trifft den den Händler die Schuld (weil er davon nichts wusste) in ähnlich gelagerten Fällen? Eigentlich nie!

    Trotzdem hat er weiterhin seine Gewährleistung anzubieten weil definitiv ein Sachmangel vorhanden ist.
    Wie er diese Unkosten dann mit dem Hersteller abrechnet sollte nicht das Problem des Kunden sein.

    Eine ähnliche Situation hatten wir ja damals auch bei den ersten Intel Sandy-Boards mit dem P67 Chipsatz.
    Nur hat Intel damals eine Große Rückrufaktion durchgeführt. Nvidia macht das scheinbar nicht und trägt das ganze auf dem Rücken der Kunden aus.
    Geändert von Frader (27.01.2015 um 16:55 Uhr)

  9. #8
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Aug 2014
    Beiträge
    47

    AW: [Sammelthread] Anerkennung der Rückgabe wegen Sachmangel bei GTX970 - Händlerlist

    Hi zusammen,

    weiß jemand wie es bei Hardwareversand.de aussieht, weil Mails beantworten die ja grundsätzlich eh erstmal gar nicht...
    Intel i7 4790k@Corsair H100i / ASUS STRIX-GTX970-DC2OC-4GD5 / ASUS Z97M-PLUS / 8GB Kingston PnP DDR3RAM / 8GB-Kit Crucial Ballistix Sport Series / Corsair CS550M / 128GB Samsung SSD 830 / 250GB Samsung SSD 850 / Aerocool Dead Silence Cube blue@Enermax T.B. Appolish blue 140mm & Aerocool Silent Master 200mm blue LED / Logitech G710+ / Logitech G700 / Logitech G35 / Dell Ultrasharp U2312HM http://www.sysprofile.de/id183579

  10. #9
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2009
    Beiträge
    1.966

    AW: [Sammelthread] Anerkennung der Rückgabe wegen Sachmangel bei GTX970 - Händlerlist

    Zitat Zitat von Lizard2012 Beitrag anzeigen
    Hi zusammen,

    weiß jemand wie es bei Hardwareversand.de aussieht, weil Mails beantworten die ja grundsätzlich eh erstmal gar nicht...
    Anständige Händler halten sich an das Gesetz.

    Ausnahmen gibt es leider immer wieder, am Besten schreibst du Hardwareversand direkt an.

    Dann siehst du klarer.

  11. #10
    Captain
    Dabei seit
    Aug 2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.633

    AW: [Sammelthread] Anerkennung der Rückgabe wegen Sachmangel bei GTX970 - Händlerlist

    Bei hwv stehen ja meist alle technischen Kleinigkeiten die werden da wohl eher Probleme mit bekommen als z.b caseking

  12. #11
    Moderator
    Moderator
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jun 2008
    Beiträge
    5.953

    AW: [Sammelthread] Anerkennung der Rückgabe wegen Sachmangel bei GTX970 - Händlerlist

    Zitat Zitat von genetix1989 Beitrag anzeigen
    Aber ich fänd einen Poll sehr interessant um zu sehen wer die Karte hat und gerne zurückgeben würde.
    Mich auch, wäre hier aber glaube ich verkehrt, da das hier eher ein Thread für Leute ist, die eh zurückschicken wollen. Hab hier mal eine Umfrage eröffnet: http://www.computerbase.de/forum/sho....php?t=1440835
    Die Awards für den besten Post 2̶0̶1̶1 ever und für "Niemals aufgeben" gehen an BestQualityHS

    GTX 970 zurückschicken? --> Händlerliste || Umfrage

  13. #12
    LudwigM
    Gast

    AW: [Sammelthread] Anerkennung der Rückgabe wegen Sachmangel bei GTX970 - Händlerlist

    Zitat Zitat von DrToxic Beitrag anzeigen
    Amazon:
    Rücknahme problemlos, alternativ Gutschrift 50€
    http://www.forum-3dcenter.org/vbulle...5&postcount=53
    wie bekomm ich die 50€?

  14. #13
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2009
    Beiträge
    1.966

    AW: [Sammelthread] Anerkennung der Rückgabe wegen Sachmangel bei GTX970 - Händlerlist

    Zitat Zitat von SgtIcetea Beitrag anzeigen
    Bei hwv stehen ja meist alle technischen Kleinigkeiten die werden da wohl eher Probleme mit bekommen als z.b caseking
    Am Ende laufen alle ins gleiche Problem.

  15. #14
    Commander
    Dabei seit
    Mai 2005
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.402

    AW: [Sammelthread] Anerkennung der Rückgabe wegen Sachmangel bei GTX970 - Händlerlist

    Zitat Zitat von Frader Beitrag anzeigen
    Eigentlich ist das gerichtlich jedenfalls in Deutschland nicht haltbar.
    Die Aussage der Händler,.so wie z.B. Caseking argumentiert, trifft keine Schuld dürfte da nicht ziehen.
    Wie oft trifft den den Händler die Schuld (weil er davon nichts wusste) in ähnlich gelagerten Fällen? Eigentlich nie!

    Trotzdem hat er weiterhin seine Gewährleistung anzubieten weil definitiv ein Sachmangel vorhanden ist.
    Wie er diese Unkosten dann mit dem Hersteller abrechnet sollte nicht das Problem des Kunden sein.

    Eine ähnliche Situation hatten wir ja damals auch bei den ersten Intel Sandy-Boards mit dem P67 Chipsatz.
    Nur hat Intel damals eine Große Rückrufaktion durchgeführt. Nvidia macht das scheinbar nicht und trägt das ganze auf dem Rücken der Kunden aus.
    Caseking weiß genau, was da los ist. Bei dem RMA Vorgang muss Caseking die Karten an Nvidia Deutschland oder woher die die Teile nun mal haben zurücksenden. Das ist erstmal viel zu viel Arbeit, die anfallen wird und darauf haben die bzw. auch einige andere Händler erstmal keinen Bock und wimmeln ab. Eigentlich traurig, aber so ist das nun mal.
    CPU: i5-4460 GPU: Zotac GTX 970 OC MB: ASUS B85-Plus RAM: 12 GB Corsair SSD: Crucial M500 240GB HDD: Seagate 500GB NT: Sharkoon WPM500

  16. #15
    Moderator
    Moderator
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jun 2008
    Beiträge
    5.953

    AW: [Sammelthread] Anerkennung der Rückgabe wegen Sachmangel bei GTX970 - Händlerlist

    Zitat Zitat von LudwigM Beitrag anzeigen
    wie bekomm ich die 50€?
    Weiß ich nicht, ich fasse erstmal zusammen. Mein Tipp wäre erstmal eine mail an amazon, inklusive Link auf den Post bei 3dcenter?
    Die Awards für den besten Post 2̶0̶1̶1 ever und für "Niemals aufgeben" gehen an BestQualityHS

    GTX 970 zurückschicken? --> Händlerliste || Umfrage

  17. #16
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2006
    Ort
    Stockach
    Beiträge
    1.065

    AW: [Sammelthread] Anerkennung der Rückgabe wegen Sachmangel bei GTX970 - Händlerlist

    Zitat Zitat von LudwigM Beitrag anzeigen
    wie bekomm ich die 50€?
    bei der Amazonhotline anrufen?!? so wie immer? Amazon ist allgemein sehr sehr kullant und gibt rabatte von bis zu 15% wenn der Kunde nicht zufrieden ist.

  18. #17
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Aug 2014
    Beiträge
    47

    AW: [Sammelthread] Anerkennung der Rückgabe wegen Sachmangel bei GTX970 - Händlerlist

    Ok und kennt sich jemand aus, wie man die Anfrage am besten formuliert, so dass der Händler tatsächlich merkt, dass man es ernst meint..sprich samt § und Zitaten aus diesen
    Intel i7 4790k@Corsair H100i / ASUS STRIX-GTX970-DC2OC-4GD5 / ASUS Z97M-PLUS / 8GB Kingston PnP DDR3RAM / 8GB-Kit Crucial Ballistix Sport Series / Corsair CS550M / 128GB Samsung SSD 830 / 250GB Samsung SSD 850 / Aerocool Dead Silence Cube blue@Enermax T.B. Appolish blue 140mm & Aerocool Silent Master 200mm blue LED / Logitech G710+ / Logitech G700 / Logitech G35 / Dell Ultrasharp U2312HM http://www.sysprofile.de/id183579

  19. #18
    Commodore
    Dabei seit
    Okt 2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    4.242

    AW: [Sammelthread] Anerkennung der Rückgabe wegen Sachmangel bei GTX970 - Händlerlist

    Update Amazon:

    http://www.forum-3dcenter.org/vbulle...4&postcount=57

    Sie sind sich wohl noch nicht ganz einig. In diesem Fall wird auf den Hersteller verwiesen. Da muss man am Ball bleiben.

    PS: Ihr müsst bedenke dass die Mitarbieter von Amazon natürlich keine Ahung haben was hier gerade abgeht, daher würde ich das so genau wie möglich schildern (am besten mit links zu Heise, CB etc.) warum ihr von einem Sachmangel ausgeht.
    Geändert von Dai6oro (27.01.2015 um 17:14 Uhr)
    Gehäuse//Nanoxia DS 5
    CPU//Vishera@H2O@4,7GHZ
    Mainboard// ASUS M5A99FX PRO R2.0
    RAM// 4x4 GB G.Skill Ares DDR3 2133MHz
    Grafik// Overclockers Dream XT@H2O
    Netzteil// Enermax Platimax 600W
    Display// Asus PB278Q

  20. #19
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2003
    Beiträge
    269

    AW: [Sammelthread] Anerkennung der Rückgabe wegen Sachmangel bei GTX970 - Händlerlist

    Habe meine Karte , eine Asus Strix Gtx 970 am 24. Oktober 2014 bei Cyberport im laden gekauft und den vollen preis zurück bekommen.

    Habe den Support in Dresden angerufen und das problem kurz erklärt und er sagte warten sie bitte ein Moment ich mache mich schlau.

    Nach ca. 2-3 min. war er wieder da und sagte ich bekomme den vollen preis zurück Für mich persönlich ein toller Support von Cyberport.

    Habe jetzt die 980er .
    Intel i7 4790K @ 4600 mhz | Asus Strix Gtx980 | 8 GB DDR3 2400
    Msi Gaming 7 | SB Xfi PCIe | Win 7| NZXT Phantom | Syncmaster P2770H 27"

  21. #20
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mär 2014
    Beiträge
    942

    AW: [Sammelthread] Anerkennung der Rückgabe wegen Sachmangel bei GTX970 - Händlerlist

    Habe auch EVGA zu diesem Thema befragt.
    Zitat:
    "Da Sie den Artikel von NVIDIA schon eingesehen haben wissen Sie über dieses Verhalten bescheid. NVIDIA prüft gerade ob dies bei aktuellen Karten noch abgeändert werden kann. Generell ist dies kein Mangel. Die Karte hat 4GB RMA der auch genutzt werden kann und die Karte kann auch die genannte Bandbreite zur Verfügung stellen somit ist erst einmal alles innerhalb der genannten Spezifikationen."
    Ganze Antwortmail im Thread "Welche GTX 970"
    Hauptaugenmerk meiner Beschwerde war allerdings das Spulenfiepen.
    PS: Das ist aus der Mail kopiert, Schreibfehler sind auch in der Mail
    MfG.
    Lord-Nirox
    PC:Xeon E3 1246V3, Gigabyte H97M-D3H, 16GB G.Skill 1600MHz CL7, Palit Jetstream GTX770, Crucial MX200 500GB SSD, SeaSonic S12G 450W 80+ Gold, Win10 Pro
    Monitor: iiyama ProLite XB2783HSU-B1
    Sound Onkyo TX-SR333, 2x Quadral sl 175, Sennheiser HD518

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite