1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Nov 2009
    Ort
    in deinem Kühlschrank
    Beiträge
    9.709

    Post Markttag: Blu-ray-Player für den PC im Überblick

    Samstag ist Markttag. ComputerBase wirft einen Blick auf wesentliche Entwicklungen auf dem Markt für IT und Consumer Electronics – kurz- wie auch langfristig. An diesem Markttag gibt die Redaktion einen Überblick über die verschiedenen Blu-ray-Optionen am Markt.

    Zur News: Markttag: Blu-ray-Player für den PC im Überblick
    Unbestreitbar führt das Internet auch zu positiven Veränderungen. Das Negative besteht meiner Meinung nach darin, dass das Internet zu Oberflächlichkeit verleitet, zu spontanen Reaktionen, hinter denen kein langes Nachdenken steckt: Ich habe etwas gelesen, und sofort twittere ich dagegen oder dafür, und dann womöglich auch noch in falscher Grammatik. Die elektronischen Medien führen unter anderem dazu, dass die Qualität der Mitteilung abnimmt. - Helmut Schmidt, ZEIT Magazin Nr. 17, 2012

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Captain
    Dabei seit
    Aug 2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.695

    AW: Markttag: Blu-ray-Player für den PC im Überblick

    Wer am PC auf Blu-ray setzt, der findet mittlerweile ein umfassende Angebot am Markt wieder, dessen Preise dem eines klassischen Massengutes gleich kommen. Bei den internen, über SATA (und teilweise noch über IDE) oder den externen, über USB angeschlossenen Geräten finden sich derzeit 150 respektive 99 Angebote im deutschen Online-Handel wieder. Bei den internen Versionen beginnt der Einstieg bei unter zehn Euro.
    Da ist ein Fehler, trotz Suche nach Blue Ray werden auch DVD Brenner angeboten der Einstieg in Blue Ray Laufwerke ist leider für 10€ nicht machbar

  4. #3
    Lieutenant
    Dabei seit
    Aug 2006
    Ort
    Geestland
    Beiträge
    996

    AW: Markttag: Blu-ray-Player für den PC im Überblick

    Danke für den (tollen) Artikel.
    Ich bin stolzer Besitzer eines (internen) Blu-Ray-Brenners.
    Leider sieht grad das Angebot an Spielen auf Blu-Ray nicht sonderlich rosig aus, jedenfalls was PC-Spiele betrifft.
    Mein PC:Phenom II X6 1090T Asus Crosshair IV Formula 16 Gibyte DDR3-1333 Ram Samsung F2 HD1035l 1.ooo Gibyte Gigabyte GeForce GTX 670 OC 2.048 MiByte Creative X-FI Titanium Logitech G602 Logitech G510 Cooler Master CM690 II Advanced Pioneer BDR 209D Scythe Mugen 2 PCGH-Edition 3x Cooler-Master Gehäuse-Lüfter Win 7 64 Bit (SP1) Dell U2412M Canon MP 640

  5. #4
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Dez 2007
    Beiträge
    504

    AW: Markttag: Blu-ray-Player für den PC im Überblick

    Zitat Zitat von Farcrei Beitrag anzeigen
    Leider sieht grad das Angebot an Spielen auf Blu-Ray nicht sonderlich rosig aus, jedenfalls was PC-Spiele betrifft.
    Ja das stimmt, es wäre wirklich mal schön, wenn es Spiele für den PC auf BD geben würde, vor allem größere wie GTA 5 etc.
    Meine CryEngine Bilder-Galerie http://www.abload.de/gallery.php?key=7HLZXwkM

  6. #5
    Commander
    Dabei seit
    Jul 2008
    Beiträge
    3.060

    AW: Markttag: Blu-ray-Player für den PC im Überblick

    Also ich habe bis heute nicht ein Blu-Ray Laufwerk in meinen Rechnern verbaut.

    Ich seh das Medium aktuell nur für Filme geeignet.

    Das Problem bei PC Spielen auf Blu-Ray ist doch die Verbreitung von Laufwerken in Rechnern/Laptops... Hat doch noch nichtmal jeder zweite ein Blu-Ray Laufwerk....

    Im Gegenteil manche verbauen gar keine optischen Laufwerke mehr in ihre Rechner....
    Notiz an mich selbst:

    Zu jedem Angebot im Marktplatz, dass Spiele/Lizenzen enthält, ist die USK Angabe zu machen.

  7. #6
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Okt 2005
    Beiträge
    5.349

    AW: Markttag: Blu-ray-Player für den PC im Überblick

    Ich habe im PC einen Blu-ray Brenner, weil der DVD-Player am TV nur noch selten benutzt wird und die Filme da über eine Festplatte zugeführt werden.

    Die CPUs sind fast alle teurer geworden. Eigentlich sollte es doch nach Weihnachten anders sein. Aber der Euro macht dem einen Strich durch die Rechnung.
    Hier gibt es nichts zu sehen.

  8. #7
    Admiral
    Dabei seit
    Dez 2001
    Ort
    Yharnam
    Beiträge
    9.063

    AW: Markttag: Blu-ray-Player für den PC im Überblick

    hab mehrere bluray player. nur im pc hab ich keins und da wird auch keins reinkommen.

    bluray ist für mich zum filme gucken da und nicht zum daten sichern. auch würde ich nie eine ,für mich sinnlose, filmsammlung anschaffen wollen.
    filme gucke ich meist einmal und dann ist auch gut so. hab nen abo bei lovefilm und da bekomme ich 1-2 die woche einen bluray film per post zugeschickt.

    reicht mir
    zockt grad durch
    elex auf der playstation; nix auf xbox; dishonored death of the outsider pc

  9. #8
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.002

    AW: Markttag: Blu-ray-Player für den PC im Überblick

    Für Filme ist die Bluray unverzichtbar. (Zumindest für Leute, die diese Qualität zu schätzen wissen)
    Deshalb hoffe ich darauf, dass sie bestehen bleibt bzw. für 4k usw. weiterentwickelt wird
    Geändert von Hypeo (07.02.2015 um 14:37 Uhr)

  10. #9
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Mär 2004
    Beiträge
    6.041

    AW: Markttag: Blu-ray-Player für den PC im Überblick

    Ich habe auch keines für den PC das größte Manko ist eine ordendliche Abspielsoftware zu bekommen die nicht immer Updates will, und auch so keine Probleme macht, das hielt mich vom kauf ab und ich benötige sowas in Zukunft auch nicht.
    März 2017 AMD RYZEN7 1800X@4,1Ghz (HK 4 Plexi/Nickel) ASUS Corsshair VI Hero, GSkill Trident Z DDR4 32GB 3200 CL15, M.2 960EVO 500GB, Samsung 830,OCZ Vertex2, 2xAMD Radeon R9 290 OC Enermax Revolution 87+ 850W Mo-Ra3 +Aqualis+Liang DDC
    sysprofile

  11. #10
    majistik
    Gast

    AW: Markttag: Blu-ray-Player für den PC im Überblick

    Wie es scheint ist das Aufspielen von PC Spielen auf mehrere DVDs noch immer Günstiger als auf Blu Ray.

    Sehe da kein anderen Grund für die nicht Verwendung.
    Das BD nicht so sehr verbreitet ist macht ja nicht. Eine Charge mit DVDs eine mit BD.
    Ist vielleicht aber auch zu kompliziert für den Vertrieb.

  12. #11
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Okt 2005
    Beiträge
    5.349

    AW: Markttag: Blu-ray-Player für den PC im Überblick

    Zitat Zitat von drago-museweni Beitrag anzeigen
    Ich habe auch keines für den PC das größte Manko ist eine ordendliche Abspielsoftware zu bekommen die nicht immer Updates will, und auch so keine Probleme macht, das hielt mich vom kauf ab und ich benötige sowas in Zukunft auch nicht.
    Seit dem ich Arcsoft Total Media Theatre habe, ist damit Schluss.
    Das Zeug, das es als Giveaway gibt, braucht Internet, um die Codecs zu laden.
    Hier gibt es nichts zu sehen.

  13. #12
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Dez 2014
    Beiträge
    481

    AW: Markttag: Blu-ray-Player für den PC im Überblick

    Zitat Zitat von deo Beitrag anzeigen
    Seit dem ich Arcsoft Total Media Theatre habe, ist damit Schluss.
    Das Zeug, das es als Giveaway gibt, braucht Internet, um die Codecs zu laden.
    Aber auch nur, wenn du lebenslang Updates für dein Total Media Theater bekommst.
    Sonst kann es sein, dass du eines Tages eine BR einlegst, und diese dann nicht geht.
    Mit Codecs hat das nicht viel zu tun.

    Tolle 'neue' HD Welt.

  14. #13
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Mär 2004
    Beiträge
    6.041

    AW: Markttag: Blu-ray-Player für den PC im Überblick

    Seltsam mein BD Player läuft seit Jahren und benötigte noch nie ein Update für Codes wieso geht das nicht auch am PC.
    Und er FU Kopierschutz wo man als legaler käufer gemoppt wird wäre dieser nicht könnte man bequem mit VLC gucken.
    März 2017 AMD RYZEN7 1800X@4,1Ghz (HK 4 Plexi/Nickel) ASUS Corsshair VI Hero, GSkill Trident Z DDR4 32GB 3200 CL15, M.2 960EVO 500GB, Samsung 830,OCZ Vertex2, 2xAMD Radeon R9 290 OC Enermax Revolution 87+ 850W Mo-Ra3 +Aqualis+Liang DDC
    sysprofile

  15. #14
    Commodore
    Dabei seit
    Feb 2003
    Beiträge
    5.083

    AW: Markttag: Blu-ray-Player für den PC im Überblick

    Wer am PC auf Blu-ray setzt, der findet mittlerweile ein umfassende Angebot am Markt wieder,
    dessen Preise dem eines klassischen Massengutes gleich kommen. Bei den internen, über SATA (und teilweise noch über IDE) oder den externen, über USB angeschlossenen Geräten finden sich derzeit 150 respektive 99 Angebote im deutschen Online-Handel wieder.
    Bei den internen Versionen beginnt der Einstieg bei unter zehn Euro.
    Inordnung den internen Blu-ray-Player für 10 Euro nehme ich wo bekomme ich den

    ---

    Für mein Heimkino nutze ich einen Panasonic Blu-ray-Player und Fernseher !

    frankkl
    Geändert von frankkl (07.02.2015 um 15:17 Uhr)
    Intel Core i3 3220 , Noctua NH-U12P SE2 , Asus P8 H77-V LE , 2x 4096 MB Corsair Vengeance LP , ASUS GeForce GT 430 - 1024 MB ,
    Crucial M500 240 GB , Seagate Barracuda 5900.3 2000 GB , LG DVD-Brenner , Chieftec SH-01 , bequiet! StraightPower E9 400W , Windows 10

  16. #15
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    959

    AW: Markttag: Blu-ray-Player für den PC im Überblick

    ich habe nen internen Bluray-Player nur im Zusammenhang mit Video-Editing. Ohne Bluray Kapazität lassen sich nicht mal mittellange Filme darauf brennen.

    Ansonsten stimme ich zu, eine andere Funktion hat er für mich nicht.
    Steam-Controller, -Link, -Machines, -VR und Source 2

  17. #16
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2009
    Ort
    /root/media/
    Beiträge
    1.887

    AW: Markttag: Blu-ray-Player für den PC im Überblick

    Ich besitze seit 2 Jahren ein internes Blu-Ray LW für den PC, aber die Software ist ein Graus!!

    Jeder Standalone-BD-Player ist da einfach um Welten besser ... Und das es unter Linux nicht funktioniert ist noch viel schlimmer ...

  18. #17
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jul 2012
    Beiträge
    1.023

    AW: Markttag: Blu-ray-Player für den PC im Überblick

    Ich besitze seit 2 Jahren ein Blu-Ray Laufwerk. Bei mir wird es sehr selten benutzt.

  19. #18
    Banned
    Dabei seit
    Jan 2015
    Beiträge
    211

    AW: Markttag: Blu-ray-Player für den PC im Überblick

    Um so billiger die Blu ray Player sínd so sieht auch die Qualität der Geräte aus ab 100 € sind Billige Plastik Bomber & billig
    Fernbedienungen könnte man denken kommt von NO NAME Firma.Günstig Produzieren mehr Profit machen kommt bestimmt beim Kunden sehr an

    Damals waren die Blu Ray Player hochwertiger ab 100 € und wo BD Player noch an 700 € kostet schön Stabil ^^

    Und jetzt ist das BD Medium eh schon fast Tot ist verkaufen immer noch mehr DVD Scheiben als BD für den Untergang des Medium BD wird es wohl am,Günstigen Flashspeicher;TV Fernsehr mit Clients und Stream Dienst sorgen.

    4K wird HD ersetzen und da braucht man auch kein BD Reloaded Medium mehr :E was wohl ende 2015 kommen soll wobei Neflix auf HDR Tripp ist aber schon heftig wie die Firma Anforderung Stellt an den TV Hersteller tz tz.
    Geändert von Schlechteidee (07.02.2015 um 15:47 Uhr)

  20. #19
    Commander
    Dabei seit
    Jul 2004
    Beiträge
    2.228

    AW: Markttag: Blu-ray-Player für den PC im Überblick

    also ich finde ja jeder neue pc sollte so langsam mit einen blueray player kommen und player only (nicht brennen) auch für 10 euro zu haben sein , grund ist einfach die spiele werden immer größer und größer GTA5 "HUST" 60gb wie viel dvds das wohl werden ;D , jedenfals meine letzten 3 spiele die ich ende letzten jahres gekauft habe waren 3-5 dvds groß each ;D

    also wünsch ich mir das lagsam das br medium auch für pc spiele kommt ;D

  21. #20
    Captain
    Dabei seit
    Mai 2011
    Beiträge
    4.007

    AW: Markttag: Blu-ray-Player für den PC im Überblick

    Hat eigentlich irgendjemand eine Empfehlung für ein internes Bluray Laufwerk + Abspielsoftware. Da ich Filme gerne mal in HD genießen würde, spiele ich schon länger mit dem Gedanken mir ein solches zuzulegen. Allerdings finden sich einfach nirgends sinnvolle Testberichte.

    Wie ist das eigentlich mit der Abspielsoftware, wie lange bekommt die Software Updates, denn soweit ich verstanden habe, kann man neue Blurays ohne Updates nicht anschauen.
    CPU: Xeon 1230v3 @ be quiet! Dark Rock 3 | RAM: 16 GB Kingston HyperX Savage @ 1600 MHz CL-9
    MB: Gigabyte H97M-D3H | Graka: Sapphire Vapor-X Radeon R9 290 Tri-X OC | NT: be quiet! Dark Power Pro P11 650W
    SSD: 500GB Samsung 850 Evo v2 & 1000GB Samsung 850 Evo v2 | Gehäuse: Phanteks Enthoo Evolv mATX Tempered Glass
    Sound: Beyerdynamic DT 990 Pro @ FiiO E10 | Monitor: LG 27UD68P-B @ 3840*2160

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite