1. #661
    Lieutenant
    Dabei seit
    Feb 2009
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    718

    AW: ComputerBase Pro: Werbefreies Surfen auf ComputerBase

    Es war nur eine Frage der Zeit, bis CB nachziehen musste. Viele große Portale setzen ja heute auf ein solches Modell, weil sie sich irgendwie finanzieren müssen.

    Was die Preise angeht: Guckt euch Golem & co an...

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #662
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2010
    Ort
    NCC-1701-D
    Beiträge
    1.635

    AW: ComputerBase Pro: Werbefreies Surfen auf ComputerBase

    Die Leute haben danach geschrien, dass sie sich mit Geld von Werbung freikaufen dürfen (einfach mal in den Werbethread nachschauen) und nun ist es soweit und jetzt wird rumgeheult und mit Kindergartenmethoden á la Adblockavatarüberschriften, oder gefakten Abonnent -Titeln gehandelt.
    Naja jeder blamiert sich so gut er kann.


    @Computerbase
    Ich möchte euch gerne unterstützen, was mich aber vorher interessieren würde ist folgendes. Nützt es euch mehr, wenn man ein Abo abschließt, oder alle Adblocker ausschaltet? Mir wäre es im Prinzip egal.
    Tea. Earl Grey. Hot.

    Core i5 3570k@4,2Ghz@ HR-02 | 8192 MB DDR3-SDRAM-1600 G.Skill Ares| ASrock Z77 Extreme 4| Gigabyte 7970 GHz Edition| Define R4 Black Pearl| 2 x Silent Wings 2 140mm| Be Quiet! Straight Power E9 480W | 1 x Samsung 840| Seagate Barracuda 7200.14 2TB| QPAD MK-85 (Cherry MX Red) | Logitech MX518| Asus Xonar DGX 5.1| Superlux HD681

  4. #663
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2009
    Beiträge
    1.115

    AW: ComputerBase Pro: Werbefreies Surfen auf ComputerBase

    Zitat Zitat von Alienate.Me Beitrag anzeigen
    leser, die den adblocker an haben bringen eben keine einnahmen und ohne einnahmen kein handlungs-/investitionsspielraum für das CB-team. mir ist CB wichtig, deshalb lieber ein abo, als mit werbug genervt zu werden. bei pcgh oder gamestar würde ich weder geld zahlen noch mein adblocker deaktivieren, würden sie morgen ausm netz verschwinden, würde ich nichts vermissen.

    finde nur die argumentation kindisch, dass alleine der eigene beitrag CB hilft. die user beiträge sind ein standbein von CB, wenn die adblocker an sind können auch millionen beiträge pro tag geschrieben werden und trotzdem müsste dicht gemacht werden. solange die seite sich finanzieren kann und alles im grünen bereich ist, der anteil an nutznießern und umsatz generierenden usern nicht im ungleichgewicht ist, ist alles gut - zumindest für mich ^^
    Als Betreiber solcher Seiten wie CB muss man sich allerdings kritisch mit dem Thema auseinandersetzen, da zu erwarten ist, dass AdBlock nicht verboten wird (siehe News zur aktuellen LG Entscheidung Springer gegen Ayeo GmbH). Somit ist es ein schmaler monetärer Grat, die AdBlock nutzenden Besucher dazu zu bringen, eben jenen gegen geringe Gebühr abzuschalten bzw. überhaupt nicht mehr zu brauchen.

    Es gibt ja mMn nur vier Besuchergruppen:
    - "mir egal": hat keinen Adblock an, stört sich daran nicht und nutzt diese gratis, CB generiert Werbeeinnahmen
    - "Werbung stört mich und nutze immer gratis": hat Adblock an, nutzt CB gratis und nix mit Werbeeinnahmen
    - "Werbung stört mich, bei einem guten P/L bezahle ich aber": hat (derzeit) Adblock an, nutzt CB gratis und nix mit Werbeeinnahmen
    - "Unterstützer": hatte nie Adblock oder macht diesen nun aus, da er CB finanziell über Pro unterstützen kann.

    Der Sweetspot wäre, nahezu alle aus der "Werbung stört mich, bei einem guten P/L bezahle ich aber" hin zu "Unterstützer" zu bekommen. Die ersten beiden Nutzergruppen erreicht man eh nicht. Dieser Spot liegt bei mir bei 1€.
    "Wenn man den Sumpf trocken legen will, darf man nicht die Frösche fragen!"

  5. #664
    Lieutenant
    Dabei seit
    Aug 2005
    Beiträge
    616

    AW: ComputerBase Pro: Werbefreies Surfen auf ComputerBase

    Grundsätzlich verstehe ich die Aufregung nicht. Jeder kann entscheiden ob er bezahlen will oder nicht. Ich für meinen Teil werde nicht bezahlen, weil ich den Betrag schlicht überzogen finde.
    Man muss sich nur mal anschauen wie wenige News und Tests einen individuell interessieren....allein der ganze Smartphone, X-ten Apple macht soundso viele Mio. Umsatz am ersten Tag etc. Krempel...

    Nunja, wie ich schon sagte, muss jeder selbst wissen. Ich nutze AdBlock permanent, weil mir Werbung auf den Wecker geht (aus diesem Grund sehe ich u.a. auch kein Fern mehr). Wenn ich auf dem Handy ständig diese Werbebanner IN den Artikeln sehe...ehrlich, da brauch sich niemand zu wundern wenn keinerlei Bereitschaft vorhanden ist diesen abzustellen.

  6. #665
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2010
    Ort
    NCC-1701-D
    Beiträge
    1.635

    AW: ComputerBase Pro: Werbefreies Surfen auf ComputerBase

    Zitat Zitat von Tenchi Muyo Beitrag anzeigen
    Glaube ich werde mich mal wieder mehr im http://www.hardwareluxx.de Forum engagieren..
    Ach und die haben keine Werbung nötig? Vielleicht doch mal den Adblocker deaktivieren. Kostenlos, Reviews, Angestellte (ja beides sind immer noch Firmen!) funktioniert halt nicht - irgendwo muss Geld herkommen. Entweder sehen es die Leute bei Hardwareluxx einfach ein und nutzen keinen Adblocker, oder sie können bisher noch so durchhalten.
    Tea. Earl Grey. Hot.

    Core i5 3570k@4,2Ghz@ HR-02 | 8192 MB DDR3-SDRAM-1600 G.Skill Ares| ASrock Z77 Extreme 4| Gigabyte 7970 GHz Edition| Define R4 Black Pearl| 2 x Silent Wings 2 140mm| Be Quiet! Straight Power E9 480W | 1 x Samsung 840| Seagate Barracuda 7200.14 2TB| QPAD MK-85 (Cherry MX Red) | Logitech MX518| Asus Xonar DGX 5.1| Superlux HD681

  7. #666
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Jan 2006
    Ort
    Tau'ri
    Beiträge
    107

    AW: ComputerBase Pro: Werbefreies Surfen auf ComputerBase

    Ich finde 5 € pro Monat auch recht viel
    Gehäuse Fratctal: Define R3|Netzteil: Enermax PRO87+ 500W|Mainboard: MSI Z270 M5| Prozessor: I5 7600K Delid|RAM:G.Skill 32GB DDR4 |Grafikkarte:GTX 780 |Monitor/TV: Toshiba 42 zoll" |Festplatte: Crucial M500 240GB GB , Samsung HD103SJ 1 TB

  8. #667
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Okt 2006
    Beiträge
    32

    AW: ComputerBase Pro: Werbefreies Surfen auf ComputerBase

    Zitat Zitat von Madman1209 Beitrag anzeigen
    Hi,

    interessante "Kritik". Mir ist auch klar, das AdBlock kostenlos ist - deswegen nutze ich es ja auch. Aber da ich CB einfach gerne lese und nutze und den Jungs und Mädels ihr Geld auch gönne finde ich so ein Bezahlmodell durchaus sinnvoll. Sehr schade, wie hier die "kostenlos um jeden Preis"-Mentalität bei einigen durchbricht. Ich finde, so ein Bezahlmodell ist ein toller Kompromiss aus "ich brauche keine Werbung über mich ergehen lassen" und "die Leute, die hier Arbeit reinstecken können das trotz meinem Werbeblocker auch künftig tun, weil es sich rechnet".

    Ich habe gerade bezahlt. Meine Stimme habt ihr!

    @Mercsen



    Vollste Zustimmung!

    VG,
    Mad
    Ich nutze auch AdBlock, allerdings habe ich diesen auf den Seiten die ich jeden Tag nutze deaktiviert, so auch CB. Die einzige Ausnahme ist PCGH, die Seite ist ohne nicht nutzbar.
    Signaturen sind sch***e

  9. #668
    Captain
    Dabei seit
    Jun 2008
    Ort
    south of heaven
    Beiträge
    3.443

    AW: ComputerBase Pro: Werbefreies Surfen auf ComputerBase

    Ich denke mal, die Betitelung als Abonnent ist für einige einfach ein kleiner Anreiz, selbst auch ein Abo abzuschließen bzw. überhaupt erst darauf aufmerksam zu werden, dass sowas überhaupt möglich ist. CB profitiert also und ich nehme an, die meisten stört das auch nicht und fühlen sich nicht als zweite Klasse.
    Auf der anderen Seite gibt es ja scheinbar aber doch welche, die sich erniedrigt fühlen. Man kann es halt nicht jedem recht machen.

  10. #669
    Technische Leitung
    Dabei seit
    Mär 2001
    Beiträge
    12.084

    AW: ComputerBase Pro: Werbefreies Surfen auf ComputerBase

    Zitat Zitat von Kausu Beitrag anzeigen
    Ich möchte euch gerne unterstützen, was mich aber vorher interessieren würde ist folgendes. Nützt es euch mehr, wenn man ein Abo abschließt, oder alle Adblocker ausschaltet? Mir wäre es im Prinzip egal.
    Das hängt stark davon ab, wie intensiv du ComputerBase nutzt, also wie oft du ComputerBase besuchst und wieviele Seitenaufrufe dabei zustande kommen. Und wie sich die Werbepreise entwickeln etc. Die Frage kann ich dir spontan also nicht beantworten. Ich persönlich würde aufgrund der einseitigen Artikel-Darstellung das Abo wählen, aber auch die werbefinanzierte Variante ist natürlich vollkommen ok. Bitte entscheide das einfach selbst nach deinem Empfinden!
    „Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn man nichts mehr hinzufügen, sondern wenn man nichts mehr weglassen kann.“ – Antoine de Saint-Exupéry

    Lesetipp: Meinungsfreiheit / „Freedom of Speech“ vs. Zensur

    Twitter: @steffenweber

  11. #670
    Banned
    Dabei seit
    Okt 2004
    Ort
    Unbekannt
    Beiträge
    6.758

    AW: ComputerBase Pro: Werbefreies Surfen auf ComputerBase

    Zitat Zitat von doktorz Beitrag anzeigen
    Die 5 Euro im Monat sind tatsächlich etwas "too much" in Relation zu anderen Webseiten und die 3 Euro im Monat werden auch nur funktionieren wenn mittelfristig ein Mehrwert geboten wird, wie auf z.B. bei Gamestar.de (exklusive Videos etc....).
    Endlich da ist die Forderung nach dem zusätzlichen Content. Frei nach Noxiel: "Niemand hat die Absicht eine Paywall zu errichten".

  12. #671
    Registered User
    Dabei seit
    Mär 2007
    Ort
    da wo der Hanf blüht...
    Beiträge
    716

    AW: ComputerBase Pro: Werbefreies Surfen auf ComputerBase

    Zitat Zitat von Kausu Beitrag anzeigen
    Ach und die haben keine Werbung nötig? Vielleicht doch mal den Adblocker deaktivieren. Kostenlos, Reviews, Angestellte (ja beides sind immer noch Firmen!) funktioniert halt nicht - irgendwo muss Geld herkommen. Entweder sehen es die Leute bei Hardwareluxx einfach ein und nutzen keinen Adblocker, oder sie können bisher noch so durchhalten.
    Und wie hat es CB bis jetzt so geschafft? Trotz AdBlock Nutzern? Wie habe Sie es denn bis jetzt geschafft 280.000€ im Jahr umzusetzen? Warum brauchen Sie das jetzt extra Geld? Warum ist der Umsatz eingebrochen? Oder ist er das garnicht? Oder kommt das nur als Bonus oben drauf?
    https://www.bundesanzeiger.de/

  13. #672
    Captain
    Dabei seit
    Feb 2004
    Ort
    Planet Zeta, 3 Galaxy Links
    Beiträge
    3.132

    AW: ComputerBase Pro: Werbefreies Surfen auf ComputerBase

    Ich will keine Werbung im Briefkasten, ich will keine Werbung in meinen Mails und genau so nehme ich mir auch die Freiheit zu entscheiden was auf meinem Bildschirm dargestellt wird.
    So isses. Ich glaube der Grundgedanke dieser Seite war, man möge mich korriegieren, niemals Profit zu schlagen (was bei 3 Euro, respektive 5 Euro pro Nutzer) wohl dann der Fall wäre. Und um die kosten zu decken iss ne faule Ausrede, das wurde doch auch bisher als Hobby betrieben bzw. als "euer Baby" und da muss ich nicht noch die Nutzer dafür heranziehen. Ich muss gestehen ich rege mich nichtmal über eine "Gebühr" , und die ist es ja schon fast, auf sondern eher um die Höhe. Meine Fresse nen Euro fuffzig pro User und Monat hätten es locker getan, ich glaube dann würden die meisten nichtmal drüber nachdenken.

    Ich bitte darum als AdBlock-Schmarotzer gekennzeichnet zu werden.
    Ich habe das mal für euch übernommen, um selbstverständlich kosten zu sparen

  14. #673
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jun 2001
    Ort
    Bergen (bei Freising, im schönen Bayern)
    Beiträge
    17.622

    AW: ComputerBase Pro: Werbefreies Surfen auf ComputerBase

    Sehr löblich! Ich werde mir demnächst sicherlich auch ein Abo gönnen!

    Nur der Preis könnte tatsächlich etwas geringer ausfallen. 3€ im Monat sind zwar sicherlich nicht die Welt, aber wie schon erwähnt wurde, muss man das in Relation sehen. Ein Jahres-Preis von 20€ bis maximal 24€ wäre meiner Meinung nach angemessen.

    Ansonsten würde ich mir wünschen, dass man das Abo auch mit Laufzeit auf einem Jahr, aber monatlicher Abbuchung (Dann halt nur per PayPal oder sonstigem) abschließen können sollte.

    Zitat Zitat von Black.--.Hawk Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir überleg, dass ich weniger für ein Jahresabo für Klassiker der Luftfahrt und Aerokurier bezahle, also gut recherchierte und gedruckte Fachzeitschriften, dann finde ich das schon wirklich frech...
    Ich kenne die Zeitschriften nicht. Aber ich kenne die Qualität hier von ComputerBase. Und die Artikel hier sind gut recherchiert, fundiert und hilfreich.
    Wenn Dir die Qualität von CB nicht reicht, frage ich mich, warum Du schon Jahre lang hier registriert bist.

    Zitat Zitat von DerNiemand Beitrag anzeigen
    edit2: jetzt wird mir schon asoziales Verhalten unterstellt
    Zurecht.

    Zitat Zitat von hrafnagaldr Beitrag anzeigen
    Ne c't kommt 26x im Jahr für 104€ + Prämie. 3-5€ nur für Werbefreiheit? Ne.
    Bei der c't darfst Du dafür auch noch jede Menge Werbung bezahlen. Und sowohl der Umfang des Hefts als auch die Auswahl der Artikel ließ bei der c't zuletzt auch immer mehr zu Wünschen übrig, weshalb ich dort vor einigen Jahren ebenfalls die Bremse gezogen hab und das langjährige Abo gekündigt habe.

    Meine Zeitschriften Abos bin ich mittlerweile seit einigen Jahren alle los. Und froh darüber. Zeitschriften sind ein totes Medium. Teuer, Werbebehaftet, Qualitativ fragwürdig und Umweltbelastend.
    Artikel: MSI Z170A Gaming Pro Carbon | USB Stick für OS Installation | RDP mit DPI-Scaling | Kostenlose SSL Zertifikate
    ~
    "Ich werde sterben, umgeben von den Oberidioten der Galaxie!" - GotG
    ~
    PC | HiFi | BLOG | Webdesign | AMD FAQ | Filme | Musik | Diablo 3

  15. #674
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Sep 2013
    Ort
    Hinterm Mond links
    Beiträge
    1.349

    AW: ComputerBase Pro: Werbefreies Surfen auf ComputerBase

    Ein echt interessantes Angebot, das werde ich mir definitiv überlegen

    Und die Transparenz ist lobenswert, das machen leider nicht viele


    Gruß,
    Der Doc.
    PC 1 (Aktuell): Intel Core i5-4570 | Asus Z97I-Plus | 16GB HyperX Blu | EVGA GTX 970 ACX 2.0

    PC 1 (Plan): AMD Ryzen 5 1600X | Asus ROG Strix X370-I Gaming | 16GB DDR4-3200 | AMD Radeon RX Vega 56

    PC 2 (Aktuell): Intel Core i7-2700K | ASRock Z77 Extreme 6 | 16GB HyperX Beast | Zotac GT630 Synergy

  16. #675
    Lieutenant
    Dabei seit
    Apr 2010
    Beiträge
    699

    AW: ComputerBase Pro: Werbefreies Surfen auf ComputerBase

    will jetzt nicht frech sein aber macht der ABP nicht genau das und schaltet die Werbung aus?

    Muss zur Verteidigung habe den Text überflogen
    Geändert von Bestseller (30.09.2015 um 17:37 Uhr)

  17. #676
    Chefredakteur
    Dabei seit
    Apr 2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.424

    AW: ComputerBase Pro: Werbefreies Surfen auf ComputerBase

    Vielen Dank für das umfangreiche Feedback. Wir wollen uns einige prominente Punkte noch einmal heraus greifen.

    • Das "Abonnent"-Flag: Wir wollten Abonnenten kennzeichnen, aber keine Zwei-Klassen-Gesellschaft fördern. Vor diesem Hintergrund werden wir uns die vielen Rückmeldungen die kommenden Tage noch einmal ansehen und das intern zur Diskussion stellen.

    • Exklusive Inhalte: Die sind, wir wiederholen es gerne, nicht geplant. Wir haben keine Paywall, wir haben ein alternative Finanzierungsmöglichkeit, die niemand wahrnehmen muss. Und dabei soll es bleiben. Kurioser Weise ist der Verzicht auf eine Bevorteilung der Abonnenten in gefühlt ebenso vielen Beiträgen ja ein eklatanter Kritikpunkt an dem aktuellen Modell. Dieser Kritik werden wir aber mit Sicherheit nicht nachkommen.

    • HTTPS mit SPDY (HTTP/2) für alle Anwender (also auch auf Seiten mit Anzeigen): Wie beschrieben, ist das mit den aktuellen Vermarkter-Strukturen nicht drin. Wir sind in den letzten Jahren aber mit Sicherheit einer der hartnäckigeren Partner gewesen, was die Forderung nach Fortschritten in diesem Bereich anbelangt. Das hilft aber nichts, wenn die Branche nicht zum Umdenken kommt.

      Auch der Frust mit dem Status quo war deshalb ein Grund für uns, uns eine eigene Welt, in der SPDY funktionieren sollte, zu erschaffen. Wir sind hier genau so unzufrieden wie viele unserer Leser!

    • Bevorzugung im Forum: Abonnenten werden im Forum nicht bevorzugt behandelt (Verwarnungen, Bann etc.). Es wird auch keine exklusive Teilnahme an Gewinnspielen geben etc.

    • Die Finanzierung von ComputerBase: Die Finanzierung über klassische Anzeigen steht für Seiten wie ComputerBase im Internet am Scheideweg. Die Vermarkter kaufen ihre eigenen Publisher (siehe Ströer mit den zahlreichen Zukäufen bei Giga, T-Online oder dem Vermarkter OMS mit seinem Portfolio an Online-Tageszeitungen) für hochpreisige "integrierte Kampagnen" und gehen ansonsten über die Masse und damit niedrigere Preise. Parallel steigt die Rate der AdBlock-Nutzer steil an - durchaus verständlich. Das Resultat sind rückläufige Umsätze auf dem klassischen Werbemarkt. Der eine Ausweg sind "Native Ads", die mal mehr oder mal weniger klar Inhalt und Anzeige vermengen, der andere Klickfang (z.B. durch Clickbait-Überschriften), der andere ein Angebot wie ComputerBase Pro.

      Das Thema hat in den letzten Jahren deutlich an Fahrt aufgenommen, denn aufgrund von sich in Luft auflösenden Print-Auflagen haben alle begriffen, dass die Zukunft online liegt. Und versteckte Anzeigen finden sich heute vielerorts im Internet. Nur nicht hier auf ComputerBase. Der Verweis auf alte Geschäftszahlen ist deshalb aber nur insofern hilfreich, als dass wir schwierigeren Zeiten gelassener gegenüber stehen können. Wir haben ComputerBase 1999 zu Abiturzeiten gegründet. Wir haben keinen Printverlag mit aktuell noch gut gefüllten Kassen in der Hinterhand. Wir müssen unsere Kriegskasse selber füllen.

      Seit 2012 leben sechs Personen voll und eine Vielzahl freier Redakteure teilweise davon - und wollen das auch in Zukunft noch tun. Weil wir Spaß daran haben, ComputerBase am Leben zu halten - aber die Zeit nicht kostenlos zur Verfügung stellen können. In Zukunft wollen wir das Angebot gerne weiter ausbauen, auch und gerade mit mehr prominent platzierten Inhalten aus der Community. Aber das braucht mehr Leute. Und die wiederum verlässlich eintreffenden Einnahmen. Ob das über vertretbare Anzeigen oder Abo-Gebühren rein kommt, ist uns dabei egal. Und dass unser Angebot und die Zufriedenheit der Community darüber entscheidet, ob hier in Zukunft noch gelesen wird, wissen wir auch. Aber daran wollen wir parallel weiter arbeiten.

    • Nichts gelernt aus dem Redesign: Ich denke, wir haben viel gelernt. Keine exklusiven Inhalte, keine Abofalle, keine Pflicht zur Speicherung persönlicher Daten oder Zahlungsinformationen. Wer das Abo heute nicht abschließt, steht morgen genau so da wie die Tage zuvor. Beim Redesign war es zu Anfang komplett anders herum. Und wer es abschließt, muss sich zu nichts verpflichten.

      Zu den vielen Forderungen nach alternativen Modellen (Studentenabo, Probeabo) sei gesagt: Heute ist Tag 1. Das, was heute online gegangen ist, hat uns vier Monate gekostet. Aber das ist erst der Anfang.

  18. #677
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Nov 2010
    Beiträge
    20.187

    AW: ComputerBase Pro: Werbefreies Surfen auf ComputerBase

    hi,

    ich finde es absolut ok, dass Abonnenten auch diesen Status tragen (können). Von mir aus gerne optional. Aber ich finde, man darf durchaus sehen, dass mir CB nicht nur große Worte, sondern auch Geld wert ist und war.

    Wenn Leute hier argumentieren und ernsthaft fragen, wieso man irgendeine Form von Status braucht: was ist mit dem Post-Count? Was ist mit dem Foren-Titel? Wozu braucht man ein Avatar-Bild? Wozu wird der Name überhaupt angezeigt? Wieso steht dabei, wie lange man schon Mitglied ist?

    Es geht darum, sich schnell über die Absichten, Motive und ggf. Erfahrung eines Nutzers ein Bild zu machen. Da finde ich es absolut ok, wenn auch aufgeführt wird, dass ich Geld für die "gute Sache" investiert habe. Das hat nichts mit Zweiklassengesellschaft zu tun.

    Ich finde es absolut paradox, dass man sich das vorwerfen lassen muss. Muss ich mir künftig auch Gedanken machen, dass mein Auto Leute verärgern könnte, weil sie nicht das Gleiche fahren (können)? Muss ich mein Haus kleiner bauen, weil ich sonst eine "Zwei Klassengesellschaft" fördere? Ich bitte euch, das ist einfach peinlich und lächerlich. Der Neid bei manchen Leuten macht einen sprachlos...

    VG,
    Mad

  19. #678
    Commander
    Dabei seit
    Okt 2007
    Beiträge
    2.858

    AW: ComputerBase Pro: Werbefreies Surfen auf ComputerBase

    Hallo
    Zitat Zitat von ToniMacaroni Beitrag anzeigen
    Selbst aufkleben wäre aktiv zur Schau stellen, das hier wird passiv ohne Zutun gekennzeichnet.
    Zitat Zitat von ToniMacaroni Beitrag anzeigen
    Ich denke mal, die Betitelung als Abonnent ist für einige einfach ein kleiner Anreiz, selbst auch ein Abo abzuschließen
    Finde den Widerspruch oder ist jemand der einen anderen bezahlt um den Aufkleber aufzukleben nicht selbst aktiv geworden ?

    Grüße Tomi

  20. #679
    Commander
    Dabei seit
    Jun 2003
    Ort
    Crailsheim
    Beiträge
    2.814

    AW: ComputerBase Pro: Werbefreies Surfen auf ComputerBase

    Was waren dass in den 90ern noch Zeiten als das Internet aus Freiwilligen und einem kostenlosen Fundus bestand.
    Mittlerweile rennt man nur noch Trends hinterher und die damaligen IT-Studenten als Betreiber haben sich meist selbst zu sabbernden Medienbossen entwickelt.

    Da man sich zunehmend mit für mich uninteressanten Linux Nischenberichten verliert und auch bei Spielen entweder zu seicht oder schlicht nicht objektiv urteilt wird, sind für mich primär die Hardwaretests noch interessant.

    Einmal hatte ich sogar einen Hinweis für einen Beitrag eingesandt, ich hatte aber weder eine Antwort noch ein Dankeschön bekommen, damit war für mich die Zuarbeit als Community schon erledigt.

    Ansonsten mit Geiz hat dies nichts zu tun, denn wenn ich für jede Webseite die ich gut finde (und keine hat alles zu bieten) zahlen sollte hätte ich 100-200 EUR im Monat los. Das Internet lebt von Freizügigkeit, man sollte wenn es nicht mehr bezahlbar ist eben kleiner bleiben!

    Was ich hier dann mit einer Zweiklassengesellschaft mache weiß ich noch nicht ...
    Geändert von Postman (30.09.2015 um 17:44 Uhr)
    [Thermaltake Chaser MK-I] | [XFX 850 Watt Black Edition] | [Intel Core i7 4790K] | [be quiet! Dark Rock Advanced C1] | [GIGABYTE GA-Z97X-SOC Force Bios F8] | [2 x 8GB G.SKILL CL9 Ripjaws PC3-12800 KIT] | [Palit Gamerock GTX1080] | [Creative Sound Blaster PCI-E ZxR] | [Samsung 840 EVO (240 GB) | WDC WD40EFRX 4 TB | WDC WD30EZRX 3 TB | WDC WD20EARX 2TB | WDC WD40EZRX 4TB] | [Windows 10 Professional 64-bit]

  21. #680
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Dez 2012
    Beiträge
    345

    AW: ComputerBase Pro: Werbefreies Surfen auf ComputerBase

    Ich verstehe auch nicht was das Problem der vielen Nörgler ist?! Ihr müsst Cb nicht unterstützen und könnt so wie gewohnt weiterlesen. Ist doch kein Grund gleich den Untergang der zivilisierten Welt zu prophezeien, mein lieber Herr Gesangsverein

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite