1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Sep 2005
    Beiträge
    2.512

    Post IMAX Laser angeschaut: Jetzt fehlt nur noch Star Wars

    Im Berliner CineStar Original hat das erste „IMAX with Laser“ des europäischen Festlands seine Pforten geöffnet. IMAX verspricht nie dagewesene Schwarzwerte, eine hohe Helligkeit, tolle Farben und eine überragende Klangkulisse. ComputerBase hat sich IMAX with Laser angeschaut und einen Blick hinter die Kulissen geworfen.

    Zum Bericht: IMAX Laser angeschaut: Jetzt fehlt nur noch Star Wars

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Sep 2008
    Ort
    Nutzvieh Hochburg...
    Beiträge
    14.462

    AW: IMAX Laser angeschaut: Jetzt fehlt nur noch Star Wars

    Jetzt fehlt nur noch Star Wars
    ...sofern das Kino nicht aussteigt, weil Diznee ja 53% von den Einnahmen will und gleichzeitig einen sehr hohen Kartenpreis voraussetzt UND vorschreibt!

    Wird wohl auf das hier genannte Kino nicht zutreffen, aber die Tendenz die kleinen Kinos vom Markt zu verdrängen ist problematisch!
    FD R4 Black Pearl, Enermax Tri. FC 550 Watt, Intel 4930K, Noctua NH-U14S, Asus P9X79 Pro, 16 GB DDR3-1866, Palit GTX780 SJS, SSDs: 512 GB Crucial M550 & MX200, 256 GB Samsung 830 & 840 etc., LG BluRay GGC H20-L, Win 7 Pro x64, Dell U2515H
    Notebook: GB U2442V2 - i5 3210m, 8 GB RAM, GT640m, 128 GB Crucial M4, 14"

    Gegen das Vergessen: --> http://www.spiegel.de/politik/auslan...-a-237040.html <--

  4. #3
    Commander
    Dabei seit
    Sep 2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2.298

    AW: IMAX Laser angeschaut: Jetzt fehlt nur noch Star Wars

    Na dann muss ich ja mal wieder nen Kinobesuch in Berlin einplanen Klingt alles sehr gut und verlockend. Wie Lars_SGH aber schon anmerkt, werden die kleinen Kinos immer mehr aussterben oder spezialisieren sich eben auf Filme, die in den großen Kinos nicht laufen.
    Mainboard: MSI X99 SLI Plus
    CPU: Xeon E5-2630 v4 @ Aquaduct 360eco+ MarkII
    PSU/DDR-Ram: Corsair 650 Watt / 16 GB Crucial 2133MHz@2400
    GPU: Titan XP @2Ghz @ Philips BDM4065UC und Dell 2411z
    Speicher / Gehäuse: Corsair 600T + SAMSUNG SM951 & Intel 750 SSD-PCIe & 1 TB Seagate Barracuda
    Mobile: iPhone7 128GB mattschwarz & Ipad Air 2 / Netzwerk: Fritzbox Cable & Qnap TS-112P

  5. #4
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2007
    Beiträge
    579

    AW: IMAX Laser angeschaut: Jetzt fehlt nur noch Star Wars

    Hm, also nichts für das Heimkino
    Aber genial was nun an Bild und Ton beim Zuschauer ankommt.

  6. #5
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Nov 2013
    Beiträge
    62

    AW: IMAX Laser angeschaut: Jetzt fehlt nur noch Star Wars

    Echtes Schwarz bei einem Kontrastverhältnis von 2500:1... Alles klar

  7. #6
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    1.396

    AW: IMAX Laser angeschaut: Jetzt fehlt nur noch Star Wars

    find ich auch etwas merkwürdig ...
    nichtsdestotrotz würde ich das sehr gerne mal selbst erleben
    schade, dass es nicht in münster ist :-D

  8. #7
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Nov 2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.523

    AW: IMAX Laser angeschaut: Jetzt fehlt nur noch Star Wars

    Eure 30sek. Werbung nervt bei jedem Video.
    Man sollte diese nach ein paar sek. überspringen können.

  9. #8
    Commodore
    Dabei seit
    Mär 2015
    Beiträge
    4.967

    AW: IMAX Laser angeschaut: Jetzt fehlt nur noch Star Wars

    Bin mal gespannt, wann die Skalierung die Kinos einholt. 4k machen sicher noch Sinn auf den großen Leinwänden. Allerdings wird der Punkt kommen, an dem die Leinwand für das Auge zu klein wird um eine Verbesserung am Bild zu bemerken.

    Und man darf auch nie vergessen, die Filme früher hatten keine Pixel. Die digitale Projektion ist erst mit 3D zwangsläufig gekommen. Das hat funktioniert weil viele bereit waren für diese Sache zu bezahlen. Für 2D konnte man das selbe Ergebnis jedoch schon mit klassischem Film erzeugen. Und das schon vor einigen Jahrzehnten.

    Und wenn man dann noch an die Preisvorschriften für diverse Filme denkt... Da kann ich (pers. Meinung) dann gut aufs Kino verzichten. Grob zwei Jahre nach dem Kino kann ich den Film um den Preis fast kaufen und ihn mir so oft ich will ansehen. 3D geht Zuhause auch und der Ton... Im Kino sind so viele Geräusche noch. Da kommt mir Zuhause mein 5.1 Teufel System regelrecht voluminös vor.

    Ergo 4k für Digital schön, für 2D ein alter Hut.
    Speed ||| ESD? WTF?!
    Intel i7 4790K | AMD R9 390 OC | ASRock Z97 Extreme 4 | 24GB Mushkin | Be Quiet Dark Power Pro 650W
    Intel i5 4300U | Intel HD4400 | Microsoft Surface Pro 3 | 4GB | Used @ hot days
    AMD 240e | AMD HD4200 | Asus M4A785TD-V EVO | 6GB Mixed RAM | Corsair CX400 | Laborratte
    AMD 250 | NV GTS450 | Asus M3A78-CM | 4GB DDR2 | Corsair CX400 | Lian Li PC-A05
    AMD Phenom 1090T BE | ATi HD3450 | Asus Crosshair III | 4GB DDR3 | Nitrox 750W | Restekiste

  10. #9
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Dez 2005
    Beiträge
    22.851

    AW: IMAX Laser angeschaut: Jetzt fehlt nur noch Star Wars

    Ich war vor einigen Jahren im Sony Center und muss sagen das war schon recht cool, aber IMAX ist schön und gut für einmal aber danach muss man es nicht noch einmal gesehen haben. Vor allem was die Kartenpreise angeht ist das schon leicht gesponnen.
    1950X@H2O | 1070 SC@H2O | X399 Taichi | 32 GB TridentZ 3200/14 | Corsair 540 Air | SS Prime Titanium 750W
    Apple: MacBook Pro 1,1 | iPhone 6 Plus 128 GB | iPad Mini 4 16 GB Wi-Fi | Mac Mini 2012
    [Anleitung] - Deaktivieren der Power LED auf einem Synology NAS

  11. #10
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Feb 2013
    Ort
    C:\Benutzer\Arjab
    Beiträge
    275

    AW: IMAX Laser angeschaut: Jetzt fehlt nur noch Star Wars

    Auflösung hoch, Tonkanäle hoch, aber 24 Bilder pro Sekunde?
    Alter merkt's mal..

  12. #11
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2013
    Ort
    Radebeul
    Beiträge
    1.707

    AW: IMAX Laser angeschaut: Jetzt fehlt nur noch Star Wars

    Ich finde die Preise für Kino mittlerweile (egal wo) einfach nur noch zu teuer.
    Für den Preis von einer Kino-Karte und ein Paar € zusätzlich, bekomme ich die BluRay, für den Preis von zwei Karten sogar die 3D BluRay direkt bei verkaufsstart...

    Klar dass dabei immer weniger Leute ins Kino gehen, was wiederum höhere Preise an der Kino-Kasse zur Folge hat damit die Unternehmen noch "genug Geld" verdienen, was wiederum weniger Leute ins Kino bringt usw. .

  13. #12
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Dez 2005
    Beiträge
    22.851

    AW: IMAX Laser angeschaut: Jetzt fehlt nur noch Star Wars

    @DonDonat

    Dann kommt noch ein Getränk dazu, etwas Popcorn evtl. noch ein Eis im Sommer und schwups ist man bei über 50 € für zwei Personen.
    1950X@H2O | 1070 SC@H2O | X399 Taichi | 32 GB TridentZ 3200/14 | Corsair 540 Air | SS Prime Titanium 750W
    Apple: MacBook Pro 1,1 | iPhone 6 Plus 128 GB | iPad Mini 4 16 GB Wi-Fi | Mac Mini 2012
    [Anleitung] - Deaktivieren der Power LED auf einem Synology NAS

  14. #13
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2004
    Beiträge
    1.780

    AW: IMAX Laser angeschaut: Jetzt fehlt nur noch Star Wars

    Wir haben hier noch ein Kino !
    Da geh ich hin.
    Tolle Technik für so eine klein Stadt !

    http://www.metropol-theater.de/
    Anidees AI8 Big Tower /Enermax 625+/Asrock Extrem3 Gen3 /Intel 2700K@4999Mhz@1,375Volt /Noctua d15s mit Thermal Grizzly Kryonaut/ GSkill 16GB 2133@Cl9 1T/Gainward Phoenix 1080TI GS /Acer Predator Z301C/Sennheiser PC360/LG H10 BR Brenner /SSD Only/Win 7
    G1 Lüfter Mod : http://www.computerbase.de/forum/sho....php?t=1406314
    http://valid.x86.fr/cache/banner/s08n7h-2.png

  15. #14
    Commander
    Dabei seit
    Okt 2007
    Beiträge
    2.193

    AW: IMAX Laser angeschaut: Jetzt fehlt nur noch Star Wars

    Sehr interessant. Leider konnte ich bis heute kein iMAX geniessen, sind jeweils sehr weit weg von mir. Wenn ich diese Decke und Wände mit den Boxen sehe, dann bekomme ich Lust drauf

    Eine Investition ist immer gut, unser Kino ist leider am schlafen. Das letzte Mal habe ich Interstellar angesehen, meine Freunde meinte, dass das Film super ist (vorallem was das Bild angeht). Ich hatte leider Augenkrebs und war vom Kinobesuch sehr enttäuscht. Angebliche 4K haben sich extrem verpixelt angefühlt, als würde ich auf kinox den Film ansehen. Ein Grund weshalb ich nicht mehr ins Kino gehe, die Bildquali ist einfach schlecht.

  16. #15
    Admiral
    Dabei seit
    Jul 2012
    Beiträge
    8.523

    AW: IMAX Laser angeschaut: Jetzt fehlt nur noch Star Wars

    Schön, dass Karlsruhe am 5. November nachzieht, wusste ich gar nicht. Dann weiß ich ja jetzt, wo ich Star Wars anschauen werde!
    (Berlin ist da doch bisschen zu weit, London sowieso)

    Raijintek Agos | Core-i5 3470 @3,8GHz | RX 560X Pulse 4G | 16GB DDR3 RAM
    2 x Samsung 840 EVO 120GB| Crucial MX100 256GB | 1TB HDD

    HP Pavilion dv6-6003eg
    | Core i7-2630QM | AMD Radeon HD 6770M | 8GB DDR3 RAM

  17. #16
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Nov 2012
    Beiträge
    311

    AW: IMAX Laser angeschaut: Jetzt fehlt nur noch Star Wars

    Könnte man nicht bei 1,5 Millionen an Kosten 8K an Auflösung erwarten?
    4K ist doch im Home-Kino schon Standard..

  18. #17
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Nov 2013
    Beiträge
    88

    Post AW: IMAX Laser angeschaut: Jetzt fehlt nur noch Star Wars

    Mal 'ne Frage an die IMAX-Kinobesucher.

    Ich kenne IMAX nur aus der Zeit als es nicht viel mehr als eine Techdemo war. Nervt bei einem Kinofilm, der nur teils echte IMAX-Szenen hat, nicht die ständige Formatumschaltung? Das hört sich für mich irgendwie danach an, jedes mal aus dem Film gerissen zu werden, was dann wieder mehr Techdemo als klassisches Kinoerlebnis wäre. Also, ist das so schlimm wie ich es mir als konservativer Cineast vorstelle oder bleibt man trotzdem noch "im" Film? Hab überlegt, eine meiner wahrscheinlich vielen Star Wars Vorstellungen dort zu buchen, aber trau mich nicht.

  19. #18
    Admiral
    Dabei seit
    Jul 2012
    Beiträge
    8.523

    AW: IMAX Laser angeschaut: Jetzt fehlt nur noch Star Wars

    @Thorin:
    Die Auflösung ist ja nicht alles. Tolle schwarzwerte, super Kontraste, generell HDR, dazu super Sound, und dann noch 4k und gleichzeitig 60FPS. Was will ich da mehr? Für 8K gibt's ja nicht mal Material, selbst bei 4K ist's noch mau.

    @Joobix:
    Die "Format-Umschaltung" bemerkst du kaum, im Grunde ist es, als würde das Bild plötzlich etwas größer, also die schwarzen Ränder werden dann auch noch benutzt. Merkst du nur, wenn du auch darauf achtest.
    Geändert von Necareor (30.10.2015 um 10:17 Uhr)

    Raijintek Agos | Core-i5 3470 @3,8GHz | RX 560X Pulse 4G | 16GB DDR3 RAM
    2 x Samsung 840 EVO 120GB| Crucial MX100 256GB | 1TB HDD

    HP Pavilion dv6-6003eg
    | Core i7-2630QM | AMD Radeon HD 6770M | 8GB DDR3 RAM

  20. #19
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2006
    Beiträge
    605

    AW: IMAX Laser angeschaut: Jetzt fehlt nur noch Star Wars

    @CB: Korrekturlesen ist out ... ?
    Wie Giovanni Dolci von IMAX erklärte, findet bei IMAX kein Zoom auf das eigene Format vor.
    - Die Preise sind ordentlich. Wenn man sich aber anschaut, was jedes Dorfkino inzwischen verlangt ...
    - Die Technik ist natürlich cool, aber deswegen fahre ich jetzt nicht quer durchs Land.
    - 24 Bilder sind Mist, aber was soll das Kino da machen? Das Material wird halt noch immer so steinzeitlich produziert.

  21. #20
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Okt 2010
    Beiträge
    455

    AW: IMAX Laser angeschaut: Jetzt fehlt nur noch Star Wars

    Danke für den interessanten Artikel. Ich hatte noch gezögert Karten für SW zu buchen, weil ich eigtl. kein 3D wollte. Vorallem das Ghosting hat mich immer echt kirre gemacht.
    Mit den neuen Brillen scheint sich das ja gebessert zu haben.

    @Joobix
    Also in Dark Knight hat mich der Formatwechsel auf meiner Heimleinwand nicht gestört. Im Gegenteil, zuerst ist es mir gar nicht aufgefallen, da der Wechsel natürlich immer mit nem Schnitt zusammenfällt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite