1. #1
    Redakteur
    Dabei seit
    Nov 2002
    Ort
    Bergheim
    Beiträge
    3.889

    Post Test: ATi Radeon X1800, X1600 und X1300

    Lange hat man auf ihn gewartet, den R520, ATis neuester High-End-Grafikchip. Nun ist er endlich da und wir haben das gesamte Produktportfolio untersucht. Mit dabei ist eine Radeon X1800 XT, X1800 XL, X1600 XT sowie eine X1300 Pro, die alle ihr Können in mehreren Disziplinen unter Beweis stellen müssen.

    Zum Artikel: Test: ATi Radeon X1800, X1600 und X1300
    Gruß,
    Wolfgang

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Captain
    Dabei seit
    Apr 2005
    Beiträge
    3.766

    AW: ATi Radeon X1800, X1600 und X1300

    lol cb hat wieder alles mal vorbereitet ^^ aber hammer graka wuerde die eher nehmen als ne gtx allein schon von der quali die is sicher besser und in 3dmark is sie klar vorn und wenn man sli weglassen wuerde koennte man sehn wie sie abgehn wuerd aber mal schaun wie sie mit crossfire abschneidet

    toller bericht!
    Intel i7 2600K ● PNY GTX 1060 6GB ● ASRock P67 Pro3 ● 16GB G.Skill DDR3-1600 ● Fractal Define C
    Razer DeathAdder Elite ● Razer Ornata Chroma ● Sony MDR-100AAP ● Sony WH-H900N ● Wavemaster Moody
    Xbox One S ● Sony PS4 Slim ● Sony 55W805C ● Samsung A5 2016 ● Sony Z3 Tablet Compact ● Toshiba Chromebook 2

  4. #3
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Dez 2003
    Beiträge
    53

    AW: ATi Radeon X1800, X1600 und X1300

    Super Test und schnell wie immer. THX @ COMPUTERBASE

  5. #4
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2004
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    939

    AW: ATi Radeon X1800, X1600 und X1300

    wow super test und von der Leistung her echt klasse, kommt ja teilweise fast an 7800 gt SLI ran

    crossfire wird alles wegrocken
    Mobil:
    MacBook Pro Retina 15" Late 2016 | Iphone 7Plus 128GB schwarz

  6. #5
    Ensign
    Dabei seit
    Nov 2004
    Ort
    Trod Nats, delta quadrant
    Beiträge
    147

    AW: ATi Radeon X1800, X1600 und X1300

    lol track 1 auf der ati homepage ist doch master of orion II?

    zumindest ähnlich!
    Is ambition the fuel of all evil?

    "Dad, don't act like Mussolini! Uh, i thought i was doing Donald Trump."

    My sysProfile !

  7. #6
    ShaÐe45
    Gast

    AW: ATi Radeon X1800, X1600 und X1300

    Netter Artikel

    Aber die Performance ist doch etwas dürftig... SLI hätte man weglassen sollen, das blendet zu sehr. Insgesamt schon ne Enttäuschung. Lauter, wärmer und teilweise sehr langsam im Gegensatz zur 7800GTX.

  8. #7
    Lieutenant
    Dabei seit
    Aug 2004
    Ort
    Nirgendwo und doch Überall
    Beiträge
    990

    AW: ATi Radeon X1800, X1600 und X1300

    Nun ja, so schnell ist die neue ATI nicht, im vergleich zu ner 7800GTX ist sie meist nur ein paar FPS schneller, und lauter ist sie zudem auch noch! Mal sehen wie sie sich OCen lässt, denn ne GTX bei 490MHz Chip und 1300MHz Speicher ist schneller als die neue ATI! Shade45 hat recht, SLI hätte man weg lassen sollen, dass blendet echt und sorgt bestimmt für Verwirrung. Ansonsten ein schöner test!
    Geändert von Isildurs Erbe (05.10.2005 um 15:10 Uhr)

  9. #8
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Aug 2002
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    1.983

    AW: ATi Radeon X1800, X1600 und X1300

    Wenn man die Top-Modelle direkt miteinander vergleicht.

    Die ATI ist langsamer, lauter und frißt mehr Strom als das NVidia Top-Modell?


    Und das obwohl man Monate lang sich Zeit genommen hat für diesen Chip.


    Schade ATI aber das war nix.




    Ansonsten ... schöner Test @ CB.
    Suchfunktion
    Intel Core i7 6700K @ 4GHz, 32GB G.Skill RipJaws V DDR4-3000, Samsung SSD 950 Pro 512GB, Palit GeForce GTX 980 Ti Super Jetstream
    Gigabyte GA-Z170X-UD5 TH, Pioneer BDR-S09XLT, be quiet! Dark Power Pro 11 650W @ Fractal Design R5 PCGH Edition (black), 2x Nubert NuPro A200, Dell 24" FHD LCD

    Yamaha RX-V3067, Yamaha BD-S1067, Nubert Audio-System: 2x NuBox 511 + 2x NuBox 311 + NuBox CS-411 + NuBox AW-991, FireTV 1. Gen
    BattleNet Profile

  10. #9
    Commander
    Dabei seit
    Mär 2001
    Ort
    Landsberg
    Beiträge
    2.689

    AW: ATi Radeon X1800, X1600 und X1300

    ähm? im Schnitt gleichschnell dafür wesentlich besser BQ
    etwas langsamer ohne AA+AF mit dafür etwas schneller
    Geändert von spiro (06.10.2005 um 18:39 Uhr)

  11. #10
    Commander
    Dabei seit
    Okt 2002
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    2.786

    AW: ATi Radeon X1800, X1600 und X1300

    Schöner Test @ CB!

    Na, wer möchte jetzt behaupten, dass die X1800er Serie nicht mithalten könne. Dieses Adaptipe Anti-Aliasing funktioniert mit ein paar Tricks auch mit älteren ATI Karten, wie man hier nachlesen kann: http://www.3dcenter.de/artikel/2005/10-04_a.php

    Habe es gestern ausprobiert, und es läuft. Von daher benötigt man nicht zwangsläufig eine neue Karte.

    Vor allem in den HQ Settings scheinen die neuen Karten zu überzeigen. Nur bei alten Bekannten mit Doom³ Engine ist natürlich nVidia immer noch das non-plus ultra, AOE 3 mag anscheinend die ATI´s auch nicht so gerne, aber darüber gab es ja schon vor ein paar Tagen Benches, die dies angedeutet haben.

    Fragt sich nur, wie laut die neuen Karten wirklich sind, wie heiß diese werden und wieviel die Chips nun einzeln verbrauchen (es hat ja wohl noch niemand als Privatmann diese Karten zu Hause). Außerdem ist im Handel noch keine einzige Karte gelistet, oder täusche ich mich da jetzt (ja, die Topmodelle kommen erst etwas später)?

    PS: Was wohl die Karten mit 24 oder 32 Pipelines bei selben Takt wohl gebracht hätten...

  12. #11
    Mr. Snoot
    Gast

    AW: ATi Radeon X1800, X1600 und X1300

    Also die Leistung ist ja wohl echt mies - dafür dass man so viel Verspätung hatte.

    Na gut, die X1800XT ist in hohen Auflösungen + AA/AF schneller als vergleichbare Nvidia Karten, aber nur in sehr wenigen Fällen und dann meist auch nicht so deutlich, sondern nur ein paar Frames.

    Ein Satz mit 'x' ...

    Na ja, die nächste Grafikkartengeneration kommt bestimmt
    Geändert von Mr. Snoot (05.10.2005 um 21:19 Uhr)

  13. #12
    Captain
    Dabei seit
    Apr 2005
    Beiträge
    3.766

    AW: ATi Radeon X1800, X1600 und X1300

    wer sich so ne karte leisten wird wird sich wohl eh ne wakü holen und dann geht die sicher nochma mehr ab und ich denk keiner wird mit der auf 640x480 und optimierungen spielen oder? sondern auf 1600x1200 mit AA und AF und wenn sie dann mehr geht als ne gtx mit besserer bildquali dann ist sie ihr geld wert
    Intel i7 2600K ● PNY GTX 1060 6GB ● ASRock P67 Pro3 ● 16GB G.Skill DDR3-1600 ● Fractal Define C
    Razer DeathAdder Elite ● Razer Ornata Chroma ● Sony MDR-100AAP ● Sony WH-H900N ● Wavemaster Moody
    Xbox One S ● Sony PS4 Slim ● Sony 55W805C ● Samsung A5 2016 ● Sony Z3 Tablet Compact ● Toshiba Chromebook 2

  14. #13
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Mär 2005
    Beiträge
    20

    AW: ATi Radeon X1800, X1600 und X1300

    Ein Test mit Dualcore Prozessor und dem neuen Forcewaretreiber hätte wohl ein anderes Bild gezeigt.

  15. #14
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Jul 2005
    Beiträge
    87

    AW: ATi Radeon X1800, X1600 und X1300

    Also ich habe mir ja mehr von dem Chip versprochen....naja war wohl nix.
    So langsam geht ATI die Luft aus hab ich die befürchtung.

  16. #15
    Ensign
    Dabei seit
    Aug 2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    192

    AW: ATi Radeon X1800, X1600 und X1300

    Naja..ich seh das so: Die einen sind nVidia Fans, die kaufen sich nVidia.
    Die anderen sind ATI Fans die kaufen sich ATI.
    Mann muss ja wirklich sagen, dass die Leistung net viel um ist. Und 3Dmark und so nen quatsch ist sowas von egal. den spielt man net. Was zählt sind die Spiele.
    Ich würde auch eher ne GTX kaufen aber das sit mir zu teuer. Meine 6600T @ 610/1320 tuts noch gut.
    MFG whisper.Xtreme

  17. #16
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jun 2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.499

    AW: ATi Radeon X1800, X1600 und X1300

    Sag mal Leute: Speed ist auch alles, was? Dafür das das ATis erste SM3.0 Karte ist und erst nach über einem Jahr später als Nvidias erste Sprösslinge rauskam, ist die Leistung doch überhaupt nicht schlecht. Zudem die neuen FSAA und AF Modi doch recht interessant sind. Und wer braucht z.B. in Age of Empires 3 schon mehr fps als 40 ? Ist doch nen Strategiespiel. Ich finde, die Karten sind sicherlich nicht absolut die neue No1, aber die neuen Darstellungsmodi bei FSAA und AF sind sehr interessant und zudem kann man nun auch auf ATi SM3.0 nutzen.

  18. #17
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Nov 2004
    Ort
    Sky Valley
    Beiträge
    1.487

    AW: ATi Radeon X1800, X1600 und X1300

    Wie immer saubere Arbeit!

    Ich hab das Gefühl, halb Deutschland sieht sich im Moment den Test auf CB an!

    Allerdings hab ich vom R520 leistungsmäßig auch mehr erwartet. Wer weiß, in wie weit Nvidia jetzt nochmal reagieren kann und ne Ultra-Version (o.ä.) nachschiebt.

    Positiv hingegen endlich SM3, winkelunabh. AF sowie HDR mit AA. Mal sehen wie sich die Preise entwickeln...
    .

  19. #18
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jun 2003
    Beiträge
    400

    AW: ATi Radeon X1800, X1600 und X1300

    Seite 8, letzter Absatz:
    "Ohne Probleme vorbeiziehen kann ATi jedoch mit dem neuen High-Quality-AA, was ATi auf den Namen „Area-Aniso“ getauft hat."

    High-Quality-AF oder?
    Bin noch beim Lesen.

  20. #19
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Sep 2003
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    279

    AW: ATi Radeon X1800, X1600 und X1300

    Finde es auch ziemlich schwach, dafür dass sie so lange Zeit hatten.

    Dazu kommt noch die Probleme mit der Verfügbarkeit der X1800 XT. Heise spricht von Anfang November.
    Mal schauen was die Händler und die Stückzahlen sagen werden.

  21. #20
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jul 2003
    Beiträge
    766

    AW: ATi Radeon X1800, X1600 und X1300

    Ich würde mal sagen, dass ATI zurück ist. Die X1800 XT läuft genauso gut, wie ich es mir vorgestellt habe. Die GTX muss bei hoher Qualität dran glauben

    Schade nur, dass die ATIs lauter sind...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite